26 C
Dubai
Dienstag, 24. Oktober 2017

Niederösterreich

Zum Wandergenuss gehört es einfach, sich unterwegs oder zum Ausklang mit Köstlichem aus der regionalen Küche zu stärken. Da trifft es sich gut, dass die Wiener Alpen mit Hütten reich bestückt sind.
Seit Mitte Juni 2017 ist das neue Herzstück des Wegs zwischen Waidhofen an der Ybbs und Lunz am See eröffnet - und es wird von Einheimischen und Gästen mit großer Freude angenommen.
An den schönsten Radrouten in Österreich liegen gleich mehrere Mitglieder der Vereinigung „Schlosshotels & Herrenhäuser“. Wir empfehlen drei Reiseziele, die jeder Radfahrer einmal erleben sollte.
Mit einem Sommer-Package lädt das Steigenberger Hotel & Spa in Krems seine Gäste bis Ende September zu einer eintägigen Spritztour im Cabrio durch das UNESCO-Welterbe Wachau ein.
Auf der Schmalspurbahn in den niederösterreichischen Voralpen sind wieder die mehr als 100 Jahre alte Dampflokomotive Mh.6 und der Nostalgiezug „Ötscherbär“ mit der historischen E-Lok unterwegs.
Die Wachauer Hoteliersfamilie Pichler hat das historische Schmuckstück im niederösterreichischen Geras übernommen, das sich vor allem als Seminarhotel einen ausgezeichneten Ruf erworben hat.
Aufgrund der frühlingshaften Temperaturen verwandeln die Marillenbäume die Landschaft an der Donau derzeit immer schneller in ein weißes Blütenmeer. Wir haben ein paar Tipps für den Ausflug.
Die Niederösterreich-Card startet am 1. April 2017 in ihre zwölfte Saison. Diesmal können 312 Ausflugsziele im ganzen Land bei freiem Eintritt besucht werden. Neun Attraktionen sind erstmals dabei.
Bereits zum 19. Mal ermittelte die NÖ Wirtshauskultur unter ihren 230 Mitgliedsbetrieben den besten Wirt des Jahres. Heuer kommt er aus der idyllischen Gegend rund um den Schneeberg.
In 17 Monaten wurde im nördlichen Weinviertel das erste Premium Day Spa Resort Österreichs geschaffen. Das exklusive Refugium mit sakralen Stilelementen kostete stolze 21 Millionen Euro.
40 cm Naturschnee machen es möglich, dass die Gäste bereits ab 19. November 2016 ihre Schwünge über bestens präparierte Pisten ziehen können - vorerst aber nur am Wochenende.
Niederösterreichs Wintersportregionen sind startklar für die Saison 2016/17. Neuigkeiten gibt es vor allem für Familien, aber auch für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer.
Neues gibt's unter anderem aus der Therme Linsberg Asia, dem Hotel Schwarz Alm in Zwettl, der Therme Laa und dem Landgut und Spa Althof Retz zu berichten - und das ist noch nicht alles.
Auf einem Sonnenplateau in Spitz an der Donau hat die Winzerfamilie Donabaum die Weinregion um ein spektakuläres Vier-Sterne-Hotel mit lediglich elf Designer-Zimmer und -Suiten erweitert.
Das Best Western Smart Hotel ergänzt künftig das Portfolio der Marke vor den Toren Wiens. Mit seinen 101 Zimmern richtet sich das ehemalige Ramada Vienna South vor allem an Businessgäste.
Einige Mitglieder der exklusiven Hotelvereinigung „Schlosshotels & Herrenhäuser“ verfügen auch über eigene Weingüter. Vier besondere Tipps in Österreich haben wir ausgewählt.
Eine Reihe neuer Kurzurlaube lockt auf die Berge der Wiener Alpen – mit Rätseln, auf den Spuren Viktor Frankls, bei Vollmond und zur exquisiten Haubenküche vom Holzofen.
Nach der Wiedereröffnung des Thermenhotels Vier Jahreszeiten in Lutzmannsburg wird am 1. August 2016 auch der Betrieb im Hotel Sacher in Baden bei Wien wieder aufgenommen.
In ihrer 11. Auflage bietet die beliebte Karte freien Eintritt zu nicht weniger als 325 Ausflugszielen. Im letzten Jahr wurde mit mehr als 180.000 verkauften Cards ein neuer Rekord aufgestellt.
Ende April öffnen sich an der „Moststraße“ die Knospen von mehr als einer Million Obstbäume und läuten damit den Mostfrühling ein. Gefeiert wird er am 24. April 2016 mit dem „Tag des Mostes“.
Zum bereits 18. Mal wurden die 230 Mitgliedsbetriebe der NÖ Wirtshauskultur von einer fachkundigen Jury anonym getestet, um jene Wirtinnen und Wirte zu finden, die mehr als Alltägliches bieten.
Mit einer großen Jubiläumsparty feierte die LOISIUM-Hotelgruppe zehn Jahre eines außergewöhnlichen Konzepts, das sich längst im Spitzenfeld der österreichischen Hotellerie etabliert hat.
Wasserfälle, Bäche, Flüsse und Seen, aber auch Canyons und Kellerwelten bieten Abkühlung an heißen Sommertagen. Ein paar Tipps haben wir ausgewählt.
Das neue Wander-Angebot auf dem 1.626 Meter hohen Ausflugsberg in Niederösterreich erfreut sich schon acht Wochen nach der Eröffnung hoher Beliebtheit.