NÖ Bahnen

Ausflug auf schmaler Spur: Mariazellerbahn startet in die Sommersaison 2023

Die um­fang­rei­chen Mo­der­ni­sie­rungs­maß­nah­men auf der Ma­ria­zel­ler­bahn be­fin­den sich im End­spurt für die Som­mer­sai­son 2023. Ab dem 18. Mai ver­kehrt die längste Schmal­spur­bahn Ös­ter­reichs wie­der auf der ge­sam­ten Stre­cke zwi­schen St. Pöl­ten und Ma­ria­zell.

Am 18. Mai star­ten zu­dem auch die Pan­ora­ma­wa­gen und der Er­leb­nis­zug „Ötscher­bär” in die Sai­son 2023. Der Nost­al­gie-Dampf­zug als ab­so­lu­tes High­light folgt am 11. Juni, wie Bar­bara Ko­ma­rek, Ge­schäfts­füh­re­rin der Nie­der­ös­ter­reich Bah­nen, be­rich­tet: „Die Band­breite un­se­rer Ma­ria­zel­ler­bahn-An­ge­bote ist so viel­fäl­tig wie die Land­schaft ent­lang der Stre­cke. Da­mit ist die Schmal­spur­bahn die per­fekte kli­ma­freund­li­che Al­ter­na­tive für Frei­zeit­aus­flüge.“

Panoramawagen

Ma­ria­zel­ler­bahn /​ Pan­ora­ma­wa­gen (c) NB /​ Weinfranz

Die ex­klu­si­ven Pan­ora­ma­wa­gen der Ma­ria­zel­ler­bahn sind in der Som­mer­sai­son 2023 bis 1. No­vem­ber so­wie im Ad­vent an al­len Sams­ta­gen, Sonn- und Fei­er­ta­gen un­ter­wegs. Ganz nach dem Motto „Ge­nuss auf Schiene” wer­den re­gio­nale Früh­stücks­va­ria­tio­nen, Jau­sen­schman­kerl, Mehl­spei­sen und Ge­tränke di­rekt an den Platz ser­viert.

Für be­son­dere Aus­bli­cke sor­gen die gro­ßen Pan­ora­ma­fens­ter. Im Zeit­raum von 18. Mai bis 11. Juni kos­tet das Up­grade auf den Pan­ora­ma­wa­gen für die Ge­samt­stre­cke nur 10 Euro für Er­wach­sene und 5 Euro für Kin­der. Bei Teil­stre­cken sind es 5 bzw. 2,50 Euro.

Erlebniszug „Ötscherbär”

Mariazellerbahn Sommersaison
Ma­ria­zel­ler­bahn /​ Aus­sichts­wa­gen (c) NB /​ Grat­zer

Der Fa­mi­li­en­er­leb­nis­zug „Ötscher­bär” ver­kehrt bis 1. No­vem­ber an Sams­ta­gen, Sonn- und Fei­er­ta­gen (aus­ge­nom­men zu Dampf­zug-Ter­mi­nen) so­wie an den Ad­vent­sams­ta­gen. Im­mer mit da­bei sind der Spie­le­wa­gen und der Spei­se­wa­gen. An den Sams­ta­gen im Juli und Au­gust ver­wan­delt sich der „Ötscher­bär” zu­dem in ei­nen Som­mer­fe­rien-Er­leb­nis­zug in­klu­sive Ani­ma­ti­ons­pro­gramm und im Sep­tem­ber in ei­nen Mär­chen-Le­se­zug.

Die neu­este At­trak­tion ist der brand­neue glä­serne Aus­sichts­wa­gen mit Ca­brio-Fee­ling. Das Team der Werk­stätte St. Pöl­ten hat die­sen in den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten in 1.800 Ar­beits­stun­den kom­plett neu auf­ge­ar­bei­tet und la­ckiert. Noch ein Tipp: Am 27. Mai spielt der Kin­der­lie­der­ma­cher Bern­hard Fi­bich im „Ötscher­bär” auf und gibt an­schlie­ßend ein Kon­zert im Be­triebs­zen­trum Lau­ben­bach­mühle.

Nostalgie-Dampfzug

Ma­ria­zel­ler­bahn (c) NB /​ Kainz

Ein nost­al­gi­sches Er­leb­nis der Ex­tra­klasse bie­tet die his­to­ri­sche Dampf­lo­ko­mo­tive Mh.6, die ihre treuen Dienste be­reits im Jahr 1908 be­gann. In der Sai­son 2023 ist sie am 11. Juni, 9. Juli, 13. Au­gust, 10. Sep­tem­ber, 8. Ok­to­ber so­wie im Ad­vent mit der „Ötscher­bär-Gar­ni­tur” un­ter­wegs. Der Spei­se­wa­gen und der Sa­lon­wa­gen sind da­bei stets mit an Bord.

www.mariazellerbahn.at

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

In un­se­ren Tex­ten wird aus Grün­den der bes­se­ren Les­bar­keit das ge­ne­ri­sche Mas­ku­li­num ver­wen­det. Die­ses um­fasst aus­drück­lich – so­fern die ent­spre­chende Aus­sage nichts an­de­res er­ken­nen lässt – so­wohl das männ­li­che als auch das weib­li­che Ge­schlecht und an­der­wei­tige Ge­schlech­ter­iden­ti­tä­ten. Von ei­ner Nähe zu po­li­ti­schen oder ge­sell­schaft­li­chen Grup­pie­run­gen di­stan­zie­ren wir uns aus­drück­lich.