ASIEN

Das Le Coral Hideaway Beyond ab 53 Euro pro Person und Nacht, das Paresa Resort ab 321 Euro und das Twin Lotus Resort & Spa ab 33 Euro versprechen herrliche Ruhe in traumhafter Umgebung.
Nur eine Stunde Fahrzeit von Colombo im Westen der Insel gelegen, ist das neue Anantara Kalutara Resort die perfekte Ergänzung zum Anantara Peace Haven Tangalle Resort im Süden des Landes.
Das berühmte Gesundheits- und Wellnessresort in Hua Hin hat alle Ocean Rooms und Suiten im modernen Thai-Stil neu gestaltet. Zudem wurden die Badezimmer in kleine Wellness-Tempel verwandelt.
Das soeben eröffnete, 24 Stockwerke hohe Mövenpick Hotel Colombo mit seinen 219 Zimmern ist nach 25 Jahren das erste internationale Fünf-Sterne-Hotel in der Hauptstadt Sri Lankas.
Die 17-tägige Flugpauschalreise „Japan für Liebhaber“ verbindet die klassischen Stationen einer Japan-Rundreise mit vielen Orten und Aktivitäten abseits der üblichen Touristenrouten.
Das Mövenpick Resort & Spa Jimbaran Bali verfügt über einen Pool mit künstlich angelegtem Strand und 297 Zimmer und Suiten – alle mit Balkon, kostenfreiem WLAN und balinesischem Design.
Das Bar Reef Resort an der Westküste und das malerische Anilana Nilaveli an der Ostküste sind Refugien für einen traumhaften Badeurlaub und zugleich ideale Ausgangspunkte für Erkundungstouren.
TUI hat zwei neue Clubs auf der Fernstrecke angekündigt, die im Herbst 2017 eröffnen sollen: In Khao Lak wurde ein bestehendes Resort übernommen und auf den Malediven wird neu gebaut.
Insgesamt 82 Suiten und Villen in Thimphu, Punakha, Gangtey, Bumthang und Paro sollen es den Gästen ermöglichen, das Land mit Six Senses zu bereisen und zu erkunden.
Der „Twilight Express Mizukaze“ fährt ab dem Frühjahr durch Westjapan mit Kyoto, Mitsue, Izumo und Miyajima und der „Train Suite Shiki-Shima“ ab Mai von Tokio nach Hokkaido.
Das Belmond La Résidence d’Angkor in Siem Reap hat nach einem Komplettumbau ab sofort als All-Suite-Hotel wieder geöffnet. Insgesamt sind 59 Suiten der Spitzenklasse entstanden.
Shirleen Foo – Mitglied des Emirates Cabin Crew Teams und eine gebürtige Singapurerin – weiß, was die Besucher der aufregenden „Löwenstadt“ keinesfalls versäumen sollten.
Mit der Eröffnung der 3,2 Milliarden US-Dollar teuren „Macau Studio City“ hat ein neues Unterhaltungs- und Freizeitresort auf dem Cotai-Strip der südchinesischen Stadt Einzug gehalten.
Nur, wer seinen Urlaub so plant, dass möglichst nichts mehr schiefgehen kann, kann sich dort so richtig erholen. Daher müssen auch vor der Reise auf die Philippinen einige organisatorische Dinge erledigt werden.
Mit dem Anantara Peace Haven Tangalle Resort hat die thailändische Hotelgruppe Anantara in diesem Jahr ihr erstes Haus auf Sri Lanka eröffnet. Es liegt einsam an der Südküste der Insel nahe der Kleinstadt Tangalle.
Auf dem sogenannten Cotai-Strip, der neu aus dem Meer gewonnen wurde, eröffnet Wynn Resorts am 22. August 2016 das neue Wynn Palace mit nicht weniger als 1.706 luxuriösen Zimmern und Suiten.
Im trendigen Stadtviertel Shibuya eröffnete soeben ein Kapselhotel, das ausschließlich für Frauen gedacht ist – und erst vor wenigen Tagen folgte die Eröffnung eines exklusiven Ryokans.
Rajan ist tot. Wie erst jetzt bekannt wurde, starb der letzte, im Meer schwimmende Elefant der Welt in der Nacht zum 1. August 2016 im Alter von 66 Jahren auf den indischen Andamanen.
Die Götter waren einst von der Schönheit der ersten Inseln der Philippinen so angetan, dass sie 7.000 weitere schufen. Palawan, Boracay und Cebu zählen heute zu den schönsten der Welt.
Die spanische Hotelkette ist mit dem neuen Meliá Yangon nun erstmals auch in Myanmar vertreten. Die 430 Zimmer des Fünf-Sterne-Hotels haben eine Größe von mindestens 48 Quadratmetern.
Alle Unterkünfte des luxuriösen Hideaways wurden renoviert und vergrößert. Vor allem die Beachfront Villen mit privatem Garten und eigenem Pool präsentieren sich jetzt noch exklusiver als zuvor.
Das neu errichtete Riu Sri Lanka mit seinen 501 Zimmern und Suiten liegt direkt am Strand im Südwesten der Insel und ist der perfekte Ausgangs- oder Endpunkt für eine Rundreise.
Auf der Höhe des 88. Stockwerks des Jin Mao Towers hat ein neuer Skywalk eröffnet. Ab 40 Euro wird den Besuchern ein außergewöhnlicher Blick auf die Metropole am Pearl-Fluss geboten.
Eine elftägige Erlebnisreise mit deutschsprachiger Führung, die alle faszinierenden Stationen des Landes in ihrer Routenplanung abdeckt, kann ab 3.190 Euro pro Person gebucht werden.
AccorHotels hat mit dem SO Sofitel Hua Hin das erste SO Sofitel Resort im asiatisch-pazifischen Raum eröffnet. Das Fünf-Sterne-Hotel verfügt über 71 Studios und sieben Pool-Villen.
Das Shangri-La’s Hambantota Resort & Spa hat am 1. Juni 2016 seine Pforten geöffnet. Zum Auftakt bietet das Luxushotel ein Arrangement mit Safari-Touren in die Nationalparks an.
Die neue Zhangjiajie Grand Canyon Glasbrücke im UNESCO-Welterbe des Zhangjiajie Nationalparks in der Provinz Hunan ist 385 Meter lang, sechs Meter breit und fast 300 Meter hoch.
Mit der Eröffnung des Conrad Pune setzen die Conrad Hotels & Resorts den ersten Schritt auf den indischen Markt. Das Luxushotel im Art-Deco-Stil liegt südöstlich von Mumbai.
Die Heimat des Amanemu ist der Ise Shima-Nationalpark an der zerklüfteten Ago-Bucht, wo die Luxushotelgruppe die perfekte Hideaway-Ergänzung zum Stadthotel Aman Tokyo geschaffen hat.
Pünktlich zum 140-jährigen Jubiläum des Mandarin Oriental, Bangkok hat der historische Author’s Wing des ältesten und legendärsten Luxushotels in Asien eine umfassende Renovierung erfahren.