Montag, 28. Mai 2018

Kanada

Ab dem Sommer 2018 können die Passagiere von Lufthansa, SWISS, Brussels Airlines und Austrian auf den Flügen nach Nordamerika erstmals einen „Economy Light“ Tarif nur mit Handgepäck buchen.
Meiers Weltreisen bietet in diesem Sommer erstmals eine VIA Rail-Zugreise an, mit der sich die vier Metropolen im Osten von Kanada auf Schienen erkunden lassen - Hotelübernachtungen inklusive.
Air Canada wertet ihre Business Class auf der Langstrecke auf: Die neue „Signature Class“ steht ab sofort auf allen internationalen Flügen bereit - und ab 1. Juni teilweise auch innerhalb Nordamerikas.
Roadtrip liegen voll im Trend - vor allem in den USA und in Kanada: Der Spezialist America Unlimited verzeichnete in den letzten Jahr ein Plus von 25 Prozent für Touren mit dem Auto oder Camper.
Für alle, die das besondere Tiererlebnis suchen, bietet Dertour neu im Sommer 2018 die Farewell Harbour Lodge auf Berry Island an - ein kleines Juwel zwischen Vancouver Island und dem kanadischen Festland.
Auf die Besucher warten Bergseen, Gletscher und Flüsse, schneebedeckte Berge, tiefgrüne Wälder sowie Elche und Bären in freier Wildbahn. Wir haben Experten um ein paar Geheimtipps ersucht.
Air Canada bietet im Sommer 2017 wieder eine tägliche Verbindung von Frankfurt an die Westküste an. Zuletzt war das 1987, 1997 und 1998 der Fall. Zum Einsatz kommt eine Boeing 787-8 „Dreamliner“.
Le Boat bietet ein neues Fahrgebiet für den führerscheinfreien Hausbooturlaub: Im Jahr 2018 eröffnet am Rideau Canal in Ontario eine neue Abfahrtsbasis mit vorerst 16 neuen Booten.
Die atemberaubende Wildnis im Westen Kanadas mit allen Sinnen zu erleben, ist das Ziel der Wanderreise „Abenteuer zwischen Bergen und Meer“, die neu im Sommerprogramm 2017 zu finden ist.
Die Übergangsregelung ist zu Ende: Wer nach Kanada einreisen will und dafür kein Visum benötigt, muss ab sofort zwingend eine Electronic Travel Authorization (ETA) beantragen.
Der deutsche Veranstalter Aviation & Tourism International hat für den Sommer 2017 eine ganz besondere 19-tägige Reise mit Flugzeug, Luxusschiff und Luxuszug aufgelegt.
Mit Delta und Air Canada kehren 2017 gleich zwei Airlines aus Nordamerika in die deutsche Hauptstadt zurück. Delta fliegt nach New York und Air Camada Rouge nach Toronto.
Die steigende Nachfrage für den Westen Kanadas spürt auch der Nordamerika-Spezialist CRD International. Aktueller Topseller ist ein günstiger 16-tägiger Wohnmobil-Trip ab/bis Vancouver.
Die Verbindung wird saisonal bis 8. November 2016 an jedem Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag angeboten. Aus Deutschland und der Schweiz gibt es ideale Anschlussflüge.
CRD International hat für das Jahr 2016 „bärenstarke” Natur- und Aktiv-Programme in Nordamerika aufgelegt - von Alaska über British Columbia bis zu Kanadas legendärem Great Bear Rainforest.