Kanada: Nova Scotia schmückt sich für die bunte Jahreszeit

Wenn Grün zu Gold wird, be­ginnt in der Pro­vinz Nova Sco­tia im Os­ten von Ka­nada der Herbst mit der be­rühm­ten „Leaf Watch Sea­son”, die all­jähr­lich Lieb­ha­ber far­ben­fro­her Land­schaf­ten aus der gan­zen Welt an­zieht.

Auf atem­be­rau­ben­den Küs­ten­we­gen zu Fuß und mit dem Fahr­rad oder aus der Vo­gel­per­spek­tive mit dem Hub­schrau­ber gibt es viele Mög­lich­kei­ten, die spek­ta­ku­läre Herbst­fär­bung in Nova Sco­tia zu ge­nie­ßen. Der Charme des Herbs­tes en­det je­doch nicht mit der fas­zi­nie­ren­den Laub­fär­bung. In die­ser Jah­res­zeit er­wacht auch die be­zau­bernde Küs­ten­stadt Ma­hone Bay mit hand­ge­fer­tig­ten Vo­gel­scheu­chen zum Le­ben.

Eine Stadt voller Vogelscheuchen

Ma­hone Bay (c) Tou­rism Nova Sco­tia /​ Wally Hayes

Mit sei­nen vik­to­ria­ni­schen Häu­sern, den char­man­ten Ge­schäf­ten im Stadt­zen­trum und den Se­gel­boo­ten auf dem tief­blauen Was­ser ist Ma­hone Bay an der Süd­küste von Nova Sco­tia eine der ma­le­rischs­ten Städte der Pro­vinz. Das all­jähr­li­che „Ma­hone Bay Sca­re­crow Fes­ti­val and An­tique Fair” fin­det von Ende Sep­tem­ber bis An­fang Ok­to­ber statt und lockt je­des Jahr Tau­sende von Be­su­chern an.

Das Fes­ti­val be­lebt die Stadt mit über 250 hand­ge­fer­tig­ten Vo­gel­scheu­chen, die kunst­voll dar­ge­stellt wer­den und die Stra­ßen von Ma­hone Bay schmü­cken – bis hin zu krea­ti­ven Ver­sio­nen der Royals und an­de­ren be­rühm­ten Per­sön­lich­kei­ten. Da­ne­ben fin­det im Rah­men des Fes­ti­vals auch ei­ner der größ­ten An­tik-Märkte in Ka­nada mit den re­nom­mier­tes­ten Händ­lern der Ost­küste statt.

Kürbisse, die alles in den Schatten stellen

Shelb­urne (c) Tou­rism Nova Sco­tia /​ Ian Se­lig

Ein wei­te­res Herbst-High­light in Nova Sco­tia ist die „Gi­ant Pump­kin Re­gatta”, die im Rah­men des „Shelb­urne County Gi­ant Pump­kin Fes­ti­val” in Shelb­urne an der Süd­küste statt­fin­det. Die Teil­neh­mer pad­deln da­bei in rie­si­gen Kür­bis­sen, die im nor­ma­len Zu­stand bis zu 1.160 Ki­lo­gramm wie­gen kön­nen, um die Wette.

Der Herbst bie­tet zu­dem eine Viel­zahl von Ak­ti­vi­tä­ten – von der Ernte der Äp­fel über Wein­ver­kos­tun­gen bis zu in­spi­rie­ren­den Wan­de­run­gen durch die Kür­bis­fel­der. Leucht­türme, Fi­scher­dör­fer und be­wal­dete Klip­pen be­kom­men im Herbst ih­ren ganz ei­ge­nen Charme und Farbe und in den ma­le­ri­schen Küs­ten­städ­ten la­den die Pro­me­na­den dazu ein, die viel­fäl­ti­gen Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten mit ei­nem Kaf­fee in der Hand zu er­kun­den.

Wie eine bunte Steppdecke

Ca­bot Trail (c) Tou­rism Nova Sco­tia /​ Fli­telab

Das fas­zi­nie­rende Schau­spiel der herbst­li­chen Far­ben­pracht be­geis­tert je­des Jahr aufs Neue. Auf Cape Bre­ton Is­land ist die­ser An­blick be­son­ders atem­be­rau­bend. Die ma­jes­tä­ti­schen Cape Bre­ton High­lands bie­ten von Aus­sichts­punkt zu Aus­sichts­punkt eine be­ein­dru­ckende Ku­lisse.

Der „Ca­bot Trail” ist eine der welt­weit schöns­ten Pan­ora­ma­stra­ßen mit un­ver­gleich­li­chen Aus­bli­cken – ein Muss für Fo­to­gra­fen und Na­tur­lieb­ha­ber. Vom Gip­fel des Cape Smo­key, der mit ei­ner Gon­del von der Stadt In­go­nish aus er­reicht wer­den kann, bie­tet sich ein atem­be­rau­ben­der Blick auf die far­ben­präch­ti­gen High­lands, den Ca­bot Trail und die Nord­küste von Cape Bre­ton.

www.novascotia.com

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

In un­se­ren Tex­ten wird aus Grün­den der bes­se­ren Les­bar­keit das ge­ne­ri­sche Mas­ku­li­num ver­wen­det. Die­ses um­fasst aus­drück­lich – so­fern die ent­spre­chende Aus­sage nichts an­de­res er­ken­nen lässt – so­wohl das männ­li­che als auch das weib­li­che Ge­schlecht und an­der­wei­tige Ge­schlech­ter­iden­ti­tä­ten. Von ei­ner Nähe zu po­li­ti­schen oder ge­sell­schaft­li­chen Grup­pie­run­gen di­stan­zie­ren wir uns aus­drück­lich.