Montag, 19. Februar 2018

EUROPA

Paris
Klarer Himmel
1.7 ° C
3 °
1 °
89 %
2.1kmh
0 %
Mo
7 °
Di
6 °
Mi
2 °
Do
1 °
Fr
-4 °
Sylt
Leichter Regen
1.3 ° C
1.3 °
1.3 °
94 %
3.7kmh
76 %
Mo
2 °
Di
1 °
Mi
2 °
Do
1 °
Fr
-4 °
Moskau
Über­wie­gend bewölkt
-0.7 ° C
1 °
-3 °
89 %
2.6kmh
64 %
Mo
3 °
Di
2 °
Mi
0 °
Do
-0 °
Fr
-8 °

MEISTGELESENE ARTIKEL

Fusion oder Rock am Ring haben für Sie langsam den Reiz verloren? Kein Problem, denn Travel­circus hat aus mehr als 170 Veran­stal­tungen die Top 10 der deut­schen Festival-High­lights ausge­wählt.
Pünkt­lich zum Start der Sommer­saison 2018 öffnet im Mai das erst im Vorjahr neu erbaute Vier-Sterne-Resort TUI Family Life Nevis am Sonnen­strand seine Pforten für deutsch­spra­chige Urlauber.
Mit dem Bau des größten Aqua­riums Nord­eu­ropas auf dem Gelände des ehema­ligen Flug­ha­fens Fornebu wird sich die Wasser­front der norwe­gi­schen Haupt­stadt ab 2023 markant verän­dern.
Für den Flug­hafen Graz war easyJet schon seit Jahren ein Wunsch­partner. Nun steht fest, dass der Low-Cost-Carrier ab 4. August 2018 dreimal pro Woche von Graz nach Berlin-Tegel fliegen wird.
Für alle, die in diesem Jahr einen Städ­te­trip planen und nach außer­ge­wöhn­li­chen Kultur­ver­an­stal­tungen suchen, hat GetYour­Guide einen Kultur­ka­lender erstellt, der von Blumen über Ballett bis Bach reicht.
Weiße Sand­strände, subtro­pi­sche Pflanzen und türkis­far­benes Wasser: Eine Auto­reise des Nord­eu­ropa-Experte TUI Wolters durch Corn­wall führt für drei Tage auf die eher unbe­kannten Scilly Inseln.
Es werde Licht! Das „Copen­hagen Light Festival” lässt die däni­sche Haupt­stadt von 2. Februar bis 2. März 2018 mit zahl­rei­chen Licht­in­stal­la­tionen hell erleuchten – vom Tivoli Gardens bis zur Gammel Strand.
Im Winter liegt Seydis­fjordur vier Monate lang nur im Schatten. Erst Mitte Februar klet­tern wieder die ersten Sonnen­strahlen über die Hügel und erhellen das Städt­chen an der Ostküste von Island. 
Seit wenigen Tagen erschließt eine topmo­derne Seil­bahn den höchsten Berg Deutsch­lands. Mit diesem Projekt der Super­la­tive hat die Baye­ri­sche Zugspitz­bahn Berg­bahn AG gleich drei Welt­re­korde geschafft: