ITALIEN

Mit dem neuen Ar­ran­ge­ment „Lake-to-Lake He­li­co­p­ter Ex­pe­ri­ence“ ver­bin­den zwei Man­da­rin Ori­en­tal Ho­tels den Gen­fer See und den Co­mer See durch ei­nen pri­va­ten Trans­fer mit dem Hub­schrau­ber.

LETZTE ARTIKEL

BEST OF

Der Fo­kus auf re­gio­nale Pro­dukte hat in Ita­lien ei­nen ho­hen Stel­len­wert, der sich in ver­schie­dens­ten Pro­jek­ten wi­der­spie­gelt. „Green Pearls“ hat Ge­heim­tipps für ei­nen um­welt­freund­li­chen Ur­laub ge­sam­melt.

Wir ha­ben uns für zehn Orte ent­schie­den, die für uns die Fas­zi­na­tion die­ses Lan­des aus­ma­chen und auch für das ita­lie­ni­sche Le­bens­ge­fühl ste­hen. Hier ist un­sere Aus­wahl von Nord nach Süd!

Für den nächs­ten Süd­­­ti­rol-Ur­­laub ha­ben wir fünf In­fi­nity Pools mit Wow-Fak­­tor für per­fekte In­­sta­­gram-Fo­­tos zu­sam­men­ge­stellt. Die Be­geis­te­rung und der Neid der Da­heim­ge­blie­be­nen sind Ih­nen si­cher!

Zum ita­lie­ni­schen Jahr des „Slow Tou­rism“ hat Der­tour be­son­dere Un­ter­künfte ins Pro­gramm auf­ge­nom­men: Die „Al­berghi Dif­fusi“ sind ver­streute Her­ber­gen, de­ren Zim­mer auf die Häu­ser klei­ner Dör­fer ver­teilt sind.

Ve­ne­dig, Flo­renz, Rom, Nea­pel. Die klas­si­sche Ita­­lien-Route führt mit schö­ner Re­gel­mä­ßig­keit an Bo­lo­gna vor­bei. Gibt es in der Haupt­stadt der Emi­­lia-Ro­­ma­­gna nichts zu se­hen? Doch – und zu es­sen auch.

Wer von der Ka­ri­bik, den Sey­chel­len oder gar der Süd­see träumt, aber lange Flug­rei­sen scheut, ist hier ge­nau rich­tig: weg.de kennt die zehn schöns­ten Strände der ita­lie­ni­schen Mit­­­tel­­meer-In­­­sel Sar­di­nien.

Wer sich vor der Reise mit ei­ni­gen ita­lie­ni­schen Ge­pflo­gen­hei­ten und ak­tu­el­len Her­aus­for­de­run­gen aus­ein­an­der­setzt, kann Är­ger und Stra­fen ver­mei­den. Die ÖAMTC-Tou­­ris­­tik lie­fert die fünf wich­tigs­ten Tipps.

Wie viele an­dere Me­tro­po­len lei­det auch Rom un­ter den Tou­ris­ten­mas­sen. Die ita­lie­ni­sche Haupt­stadt re­agiert nun mit ei­ner Flut neuer Re­geln und Vor­schrif­ten. Stra­fen bis zu 400 Euro sind mög­lich.