Mittwoch, 18. Juli 2018

Italien

Wer die Strände und das „Dolce Vita“ genießen möchte, ist gut beraten, einige italienische Regelungen zu kennen. Der ÖAMTC gibt die wichtigsten Tipps - nicht nur für Autofahrer.
Die beliebten JW Villen sind nun unter dem Namen „JW Retreats“ buchbar. Sie befinden sich in bevorzugter Lage inmitten der Gärten und in unmittelbarer Nähe zur Lagune von Venedig.
In der Nachkriegszeit ermöglichten sie den Österreichern erste Urlaube am Meer. Heute fahren die Enkel wieder genauso gerne mit den Bäderbussen nach Lignano, Caorle und Jesolo – aber sonst ist alles anders.
Obwohl das Il Sereno erst im Herbst 2016 eröffnete, hat sich das von Patricia Urquiola designte Luxushotel am Comer See mit seinen nur 30 Suiten bereits über die Lombardei hinaus einen Namen gemacht.
Die Marriott-Marke begrüßt einen luxuriösen Neuzugang in Rom: Das The Pantheon Iconic Rome umfasst 79 individuell gestaltete Zimmer und liegt unweit des Pantheons im Herzen der Ewigen Stadt.
Das neue Elizabeth Unique Hotel liegt nur wenige Minuten von der spanischen Treppe entfernt in einem restaurierten Palazzo aus dem 17. Jahrhundert und verfügt lediglich über 33 Zimmer und Suiten.
Die All-Inclusive-Clubmarke der TUI Group übernimmt den Club Med Napitia in Kalabrien und wird ihn im Mai 2019 nach einer umfangreichen Neugestaltung als TUI Magic Life Calabria neu eröffnen.
Das Castello di Casole mit seinen nur 39 Zimmern gehört zu einem mehr als 600 Hektar großen Landgut mit Weinbergen und Olivenhainen und ist eines der größten privaten Anwesen in ganz Italien.
Am Faschingsdienstag geht es mit dem Schiff vom Falkensteiner Hotel & Spa Jesolo auf eine Rundreise in die Lagune von Venedig. Dort wartet auf die Gäste ein umfangreiches Programm an Bord.
Neben der bestehenden Verbindung zwischen Wien und Malta bietet die Fluggesellschaft nun auch zwei Nonstop-Flüge pro Woche von Wien nach Sizilien. Zum Einsatz kommt ein Airbus A319 oder A320.
Mit dem Sentido Orosei Beach steht das erste Haus einer Thomas Cook-Hotelmarke auf der Insel zur Auswahl. Wer ein exklusives und doch familienfreundliches Hotel sucht, wird im Chia Laguna Resort fündig.
Die ÖBB haben ihr Angebot zwischen Wien und Venedig deutlich ausgebaut: Seit dem 10. Dezember 2017 stehen neben dem Nachtzug auch zwei Direktverbindungen am Tag zur Verfügung.
Die Emilia-Romagna wartet mit einer neuen Attraktion auf: In Bologna wird diese Woche mit der „F.I.CO EATALY World“ der weltweit größte Themenpark rund um die kulinarischen Genüsse Italiens eröffnet.
Ein dänischer Produzent für Camping-Ausrüstung namens Nordisk will aus dem Glamping-Boom erstmals ein globales Konzept entwickeln. Als Prototyp dient das im Mai 2017 eröffnete „Nordisk Village Venedig“.
Das komplett renovierte Four Points by Sheraton Venedig Mestre wird von den italienischen DHotels geführt und verfügt über 168 Zimmer und Suiten. Nach Venedig gibt's eine direkte Zugverbindung.
Das neu erbaute Vier-Sterne-Hotel liegt direkt am Meer mit Blick auf die Liparischen Inseln, verfügt über 110 Zimmer, einen großen Garten und ein Spa und ist für Gäste ab 18 Jahren buchbar.
Das neue A&O Venice Mestre bietet 309 Zimmer mit insgesamt 986 Betten. Durch die Nähe zum Bahnhof Venezia Mestre ist Venedig mit dem öffentlichen Nahverkehr in nur zehn Minuten erreichbar.
Der Fokus auf regionale Produkte hat in Italien einen hohen Stellenwert, der sich in verschiedensten Projekten widerspiegelt. „Green Pearls“ hat Geheimtipps für einen umweltfreundlichen Urlaub gesammelt.
Strandurlaube in Lignano, Jesolo, Bibione und Caorle verhießen einst das Paradies. Nun haben sie bei den Österreichern wieder Hochsaison. Viele kehren damit zu den Erlebnissen ihrer Kindheit zurück.
Die Schweizer Unternehmerin Caroline Groszer hat mit der „Torretta Alchimia“ ihr drittes Haus in Apulien eröffnet. Die drei ganz besonderen Feriendomizile vereint sie nun in der „Alchimia Collection“.
Im malerischen Viertel Prati zwischen Spanischer Treppe und dem Vatikan gelegen, hat das Le Méridien Visconti Rom soeben nach einer 20 Millionen US-Dollar teuren Renovierung sein Grand Opening gefeiert.
Das TUI Family Life Janna e Sole ist eine Vier-Sterne-Anlage nahe des Ferienortes Budoni im Norden der Insel, wurde im typisch sardischen Stil erbaut und vor der Eröffnung komplett renoviert.
Das la maiena meran resort hat Mitte April 2017 mit der stylischen „meran lodge“ eine neue Luxusoase eröffnet. 14 Suiten und drei Penthouse-Suiten stehen hier für verwöhnte Gäste bereit.
Von 9. Juli bis 6. August 2017 werden in Sterzing bereits zum 19. Mal die beliebten „Joghurttage“ gefeiert. Eine dazu passende Übernachtungsadresse ist das stylische Parkhotel Zum Engel.
Mit dem „Il Castelfalfi - TUI Blue Selection“ hat TUI Blue das erste Fünf-Sterne-Haus eröffnet. Das Luxus-Hotel im Herzen der Toskana ist gleichzeitig der erste Neubau der noch jungen Hotelmarke.
Der Veranstalter baut sein Angebot rund um den See deutlich aus: Schon jetzt sind mehr als 50 Villen, Ferien- und Apartmenthäuser buchbar – und in den nächsten Wochen kommen weitere 65 dazu.
Bei den „Rolli Days“ öffnen die schönsten Paläste und Villen der Stadt ihre Tore und die Wiedereröffnungen der Villa Durazzo Pallavicini und der ehemaligen Mine Gambatesa werden viele Besucher anlocken.
Wer gut arbeitet, soll auch gut essen. Und wer gut wandert, soll auch gut baden, denn Spannung und Entspannung, Erhitzen und Abkühlen im Bergsee gehören beim Wanderurlaub einfach dazu.
„Frei schwebend“ hebt sich der neue, 25 Meter lange Pool des Alpin Panorama Hotel Hubertus in der Ferienregion Kronplatz von der Hausfassade ab – oben nichts als das Himmel und unten nichts als freier Raum.
Mailand ist um einen Hotspot reicher: Als Highlight des neuen Hotel Viu Milan im hippen Viertel Porta Volta gilt „The VIU“ – die erste Hotel-Dachterrasse der italienischen Metropole mit einem Pool.