„Käse kennt keinen Stillstand. Und kein Corona“, sagt Johann Schönauer: Der Chef-Käser der Wildschönauer Schönangeralm muss wöchentlich zur Käsepflege. Für ihn ist Käse systemrelevant.

TUI hat das zweite Haus ihrer Lifestyle-Hotelmarke TUI Blue in Österreich eröffnet: Das TUI Blue Fieberbrunn verfügt über 144 Zimmer und liegt direkt an der Skipiste im Pillerseetal in Tirol.

Die weltberühmte „Streif“ in Kitzbühel gilt als schwierigste Abfahrt des alpinen Skizirkus. Doch im Sommer zeigt sie sich von einer sanften, entschleunigten und weitestgehend unbekannten Seite.

Der Stubaier Gletscher ist dafür bekannt, Attraktionen mit bleibendem Eindruck zu schaffen. Nun ist es ein sechs Meter hohes Mammut aus Holz, das die Besucher an der Bergstation Eisgrat empfängt.

Ab 1. August 2019 stehen im obersten Stock des Interalpen-Hotel Tyrol sieben neue Panorama-Suiten bereit. Damit beschließt das Fünf-Sterne-Superior-Haus nahe Seefeld in Tirol einen viermonatigen Umbau.

Die junge Touristiker-Generation in Tirol verbindet erfolgreich Innovation mit alpiner Tradition und setzt vor allem auf großzügige Wellness-Bereiche. Ein Überblick über neue Unterkünfte und Umbauten für den Sommer 2019.

Nur handverlesene Hotels werden Teil der „Curio Collection by Hilton“. Weltweit sind es derzeit gerade einmal 60. Jüngstes Mitglied - und das erste Haus der Marke in Österreich - ist das Grand Tirolia Hotel Kitzbühel.

Österreichs höchstgelegenes Haubenrestaurant befindet sich ab sofort auf 3.048 Metern Seehöhe am Gaislachkogl in Sölden: Das Gourmetrestaurant ice Q wurde im „Gault Millau Guide 2019“ erstmals mit einer Haube ausgezeichnet.

Der neue „Gault&Millau 2019“ bestätigt Ischgl als Gourmet-Hot-Spot der Alpen. Insgesamt gehen diesmal 18 Hauben in die 1.800-Seelen-Gemeinde im Tiroler Paznaun – um zwei mehr als noch im Vorjahr.

Fünf Sterneköche, fünf Genussrouten zu fünf Berghütten im Paznaun und fünf von Sterneköchen interpretierte Hüttengerichte: Auch heuer lädt der „Kulinarische Jakobsweg“ wieder ins Tiroler Hochgebirge.

Sölden eröffnet am 12. Juli die neue James-Bond-Installation „007 Elements“: Wo Daniel Craig für „Spectre“ vor der Kamera stand, wartet nun ein absolutes Highlight für Film-Enthusiasten.

Der Rifflsee im Pitztal ist Österreichs größter und höchster Bergsee - und genau hier auf 2.232 Metern Seehöhe hat Europas höchste Floßfahrt wieder den Betrieb aufgenommen.

Seit Mitte Jänner fiebern wieder Millionen „Bergdoktor“-Fans mit beim Geschehen auf dem „Gruberhof“. Gedreht wurde die 11. Staffel im vergangenen Sommer in der Region Wilder Kaiser in Tirol.

Eine der beliebtesten Thermen in Österreich präsentiert sich ab sofort mit einem komplett neu gestalteten Familienbereich. Insgesamt 5,8 Millionen Euro wurden in die „Alpen Arche Noah“ investiert.

Ab der Wintersaison 2017/18 lockt das neue Vier-Sterne-Superior-Hotel Mooshaus auf 2.050 Metern Seehöhe mit dem höchstgelegenen Endless Sky Pool der Alpen – und das ist noch lange nicht alles.

Nach einem umfangreichen Umbau präsentiert sich das Elizabeth Arthotel ab der Wintersaison 2017/18 mit einer modernen Glasfassade samt Dachterrasse, einem stylischen Spa und einem fünften Stern.

Das neue Six Senses Kitzbühel Alps entsteht am Pass Thurn auf einer Seehöhe von rund 1.200 Metern und wird 80 Zimmern und Suiten sowie 14 Chalets und 50 Wohneinheiten für den Verkauf umfassen.

Wer einfach mal abschalten und im wahren Sinn des Wortes „die Seele baumeln lassen“ möchte, klinkt sich ab sofort an den schönsten Plätzen in der Wildschönau mit der Leih-Hängematte ein.

Die Tiroler Sommer-Bergbahnen machen die Spielplätze am Berg zu beliebten Ausflugszielen für die ganze Familie. Einige vermitteln Wissen, während andere einen actionreichen Tag garantieren.

Eine neue, 142 Meter lange Hängebrücke überspannt die Schlucht des Gurgler Ferner in Obergurgl-Hochgurgl. Als Namensgeber konnte die berühmte Abenteurer-Familie Piccard gewonnen werden.