Mauritius

Das Boutiquehotel SALT of Palmar hat Anfang November an der Ostküste von Mauritius eröffnet. Es ist das erste Haus der neuen Marke SALT, die von Paul Jones - dem Gründer von Lux Collective - ins Leben gerufen wurde.
Thomas Cook wird Ende 2019 das erste Haus der Hotelmarke Casa Cook auf Mauritius eröffnen. Direkt am Strand gelegen, wird es über 130 Zimmer verfügen, die teilweise mit Swim-up-Pools ausgestattet sind.
Die Interior Designerin Kelly Hoppen und der heimische Architekt Jean-Francois Adam haben das Fünf-Sterne-Boutique-Resort im Nordosten der Insel einem kompletten Make-Over unterzogen.
Das legendäre Luxusresort hat nach einer neunmonatigen Renovierung und einer Investition von mehreren Millionen US-Dollar seine Pforten wieder geöffnet und präsentiert sich nun als eines der Top-Häuser weltweit.
Das Vier-Sterne-Hotel im Nordwesten von Mauritius wird ab 2. Dezember um einen neuen Bereich erweitert, der ausschließlich Erwachsenen vorbehalten ist. Das Konzept dazu nennt sich „Victoria for Two“.
Die Heritage Resorts haben das vor mehr als zwei Jahrhunderten erbaute Château de Bel Ombre nach einer umfassenden Renovierung unter dem neuen Namen Heritage Le Château wiedereröffnet.
Die Veranda Leisure & Hospitality Group hat dem beliebten Resort eine umfangreiche Renovierung samt Upgrade und neuem Konzept gegönnt: Ab 1. September 2017 empfängt es seine ersten Gäste.
Nach der Renovierung aller Räumlichkeiten wird das Fünf-Sterne-Superior-Resort in der Domaine de Bel Ombre nur noch über Suiten verfügen. Sie beginnen bei einer Größe von 62 Quadratmetern.
Nach einer umfangreichen, sechswöchigen Renovierung strahlt das schon seit 40 Jahren höchst erfolgreiche „Kultobjekt“ der Constance Hotels & Resorts ab sofort in völlig neuem Glanz.
Ein zehn Meter langes Speedboat ergänzt die hoteleigene Flotte, für Golfer gibt es neue Arrangements und für die Genießer ein neues asiatisches Restaurant und eine „Salat Lounge“.