Mauritius: Shandrani Beachcomber präsentiert sich frisch renoviert

Das Shand­rani Be­ach­com­ber Re­sort & Spa im Sü­den von Mau­ri­tius wurde ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung un­ter­zo­gen: Ab so­fort dür­fen sich die Gäste auf kom­plett neu ge­stal­tete öf­fent­li­che Be­rei­che freuen – von der Lobby über das Pool-Deck, die Bars und die Re­stau­rants bis zum Sport Cen­ter.

Dar­über hin­aus wurde die Tech­nik in al­len Zim­mern des Vier-Sterne-Re­sorts er­neu­ert – zum Bei­spiel mit neuen, en­er­gie­scho­nen­de­ren Kli­ma­an­la­gen. Für nächt­li­che Un­ter­hal­tung ist an den bei­den neu ge­stal­te­ten Ho­tel­bars und zwei­mal pro Wo­che im Nacht­club ge­sorgt. Neu sind au­ßer­dem zwei Zim­mer mit Es­cape Ga­mes, die der span­nen­den See­räu­ber-Ver­gan­gen­heit der In­sel ge­wid­met sind.

Shand­rani Be­ach­com­ber (c) Be­ach­com­ber Re­sorts & Ho­tels

Das Un­ter­hal­tungs­pro­gramm des Shand­rani Be­ach­com­ber wurde über­ar­bei­tet und um­fas­send er­gänzt: Bei den ver­schie­de­nen Ak­ti­vi­tä­ten, die von den Shand­rani-Mit­ar­bei­tern – den so ge­nann­ten „Ar­tis­ans” – or­ga­ni­siert wer­den ist Mit­ma­chen aus­drück­lich er­wünscht – zum Bei­spiel bei Shows und Sport­wett­be­wer­ben, aber auch beim Ko­chen.

Das Sport Cen­ter wurde nicht nur mo­der­ni­siert – es hat auch gleich sein Pro­gramm aus­ge­baut. Zu­dem wurde ne­ben dem „Kids Club” für Kin­der von drei bis zwölf Jah­ren nun auch ein „Pe­tit Club2 ein­ge­rich­tet, der die kleins­ten Gäste von zwei bis drei Jah­ren emp­fängt. Dar­über hin­aus wurde das Was­ser­sport­zen­trum – ei­nes der High­lights des Re­sorts – um eine pro­fes­sio­nelle Was­ser­ski-Aka­de­mie er­wei­tert.

Shand­rani Be­ach­com­ber (c) Be­ach­com­ber Re­sorts & Ho­tels

Für noch mehr Fle­xi­bi­li­tät hat das Shand­rani Be­ach­com­ber das zur Halb­pen­sion zu­buch­bare All-In­clu­sive-An­ge­bot um ein neues „Se­re­nity All In­clu­sive Pa­ket” er­wei­tert, das alle Mahl­zei­ten – in­klu­sive Ge­tränke, Pool-Ser­vice, Mi­ni­bar und Pick­nick­korb – so­wie eine breite Pa­lette an land- und was­ser­ba­sier­ten Sport­ar­ten um­fasst.

Das er­folg­rei­che „Se­re­nity Plus Pa­ket” wurde eben­falls über­ar­bei­tet. Ne­ben den Leis­tun­gen des Se­re­nity-Pa­kets be­inhal­tet es nun eine noch ex­klu­si­vere Ge­trän­ke­aus­wahl, ein Hum­mer­menü im Fisch­re­stau­rant „Le Bouca­nier”, eine 30-mi­nü­tige Mas­sage, ei­nen ge­führ­ten Aus­flug mit dem Moun­tain­bike und eine Sun­set Cruise. Au­ßer­dem kom­men die Gäste in den Ge­nuss ei­ner kos­ten­freien Golfrunde im Mont Choisy Le Golf.

Shand­rani Be­ach­com­ber (c) Be­ach­com­ber Re­sorts & Ho­tels

Das Shand­rani Be­ach­com­ber emp­fängt seine Gäste mit ins­ge­samt sechs Re­stau­rants. Ne­ben dem in­ter­na­tio­na­len Haupt­re­stau­rant „Le Grand Port” bie­tet das „Na­tura” ge­sunde Ge­richte an, die in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Spa ent­wi­ckelt wur­den.

Im „Le Bouca­nier” kom­men Fisch­lieb­ha­ber auf ihre Kos­ten, das „Ponte Vec­chio” ser­viert ita­lie­ni­sche Spe­zia­li­tä­ten, im „Le Si­rius” ge­nie­ßen die Gäste eine mau­ri­ti­sche Gour­met­kü­che und das „Teak Ele­phant” lädt zu aro­ma­ti­schen Thai-Ge­rich­ten ein.

Shand­rani Be­ach­com­ber (c) Be­ach­com­ber Re­sorts & Ho­tels

Das Shand­rani Be­ach­com­ber liegt im Sü­den von Mau­ri­tius auf ei­ner Halb­in­sel mit drei Strän­den – dar­un­ter ein Strand mit ei­ner wah­ren Post­kar­ten­ku­lisse na­mens „The Wild Be­ach”. Di­rekt da­ne­ben kön­nen Golf­in­ter­es­sierte auf dem eben­falls über­ar­bei­te­ten und neu ge­stal­te­ten Neun-Loch Pitch & Putt-Platz ihr Kön­nen un­ter Be­weis stel­len.

www.beachcomber.com

MEHR AUS DIESER KATEGORIE