More

    Suite Dreams: Neue Luxussuiten im Corinthia Hotel London

    Das Co­rin­thia Ho­tel Lon­don hat elf neue „Gar­den Sui­tes“ und „Lon­don Sui­tes“ fer­tig­ge­stellt. Sie bie­ten be­ein­dru­ckende Aus­sich­ten über die Se­hens­wür­dig­kei­ten der Stadt und ver­bin­den das ein­zig­ar­tige Am­bi­ente des Hau­ses mit dem letz­ten Stand der Tech­nik in Aus­stat­tung und De­sign.

    Wie alle Un­ter­künfte des Ho­tels ge­hö­ren auch die neuen Sui­ten zu den groß­zü­gigs­ten in Lon­don: Kunst­fer­tig re­stau­rierte Ori­gi­­nal-Säu­­len aus der vik­to­ria­ni­schen Epo­che tref­fen auf hohe Fens­ter, die ei­nen spek­ta­ku­lä­ren Aus­blick über die Stadt frei­ge­ben.

    Gar­den Suite (c) Co­rin­thia Ho­tel Lon­don

    Die 65 Qua­drat­me­ter gro­ßen „Gar­den Sui­tes“ ver­fü­gen über ei­nen ge­müt­li­chen Wohn­be­reich mit ei­nem of­fe­nen Ka­min so­wie ein Ba­de­zim­mer aus Mar­mor mit Fuß­bo­den­hei­zung und bli­cken auf ei­nen wun­der­schön an­ge­leg­ten In­nen­hof – teil­weise auch von Ju­­li­ette-Bal­­ko­­nen.

    Die „Lon­don Sui­tes“ sind 105 Qua­drat­me­ter groß und bie­ten ne­ben ei­nem Bu­t­­ler-Ser­vice ei­nen mit Ei­chen­holz­bö­den aus­ge­stat­te­ten Wohn- und Ess­be­reich so­wie ei­nen be­geh­ba­ren Schrank. Auf Wunsch kön­nen sie mit zwei bis drei be­nach­bar­ten Zim­mern ver­bun­den wer­den.

    Lon­don Suite (c) Co­rin­thia Ho­tel Lon­don

    Die un­ver­än­der­ten High­lights des Co­rin­thia Ho­tel Lon­don blei­ben aber auch wei­ter­hin die sie­ben Pent­houses im obers­ten Stock­werk. Ihre Di­men­sio­nen rei­chen von 85 bis 395 Qua­drat­me­ter. Zwei ver­fü­gen über Bal­kone – und die an­de­ren fünf über Ter­ras­sen mit ei­ner Größe von bis zu 81 Qua­drat­me­tern und herr­li­chen Aus­bli­cken auf Lon­don.

    Das Co­rin­thia Ho­tel Lon­don mit sei­nen ins­ge­samt 294 Zim­mern, Sui­ten und Pent­houses ist in ei­nem Ge­bäude aus der vik­to­ria­ni­schen Ära un­ter­ge­bracht. Das Flag­g­­schiff-Spa „ESPA Life at Co­rin­thia“ er­streckt sich über vier Eta­gen und um­fasst auch ei­nen Sa­lon des re­nom­mier­ten Lon­do­ner Coif­feurs Da­niel Gal­vin. Das Ho­tel ist ei­nes von neun Fünf-Sterne-Häu­­sern in der Co­rin­thia Ho­tels Collec­tion, die 1962 von der Pi­­sani-Fa­­mi­­lie aus Malta ins Le­ben ge­ru­fen wurde.

    www.corinthia.com/en/hotels/london

    (c) Co­rin­thia Ho­tel Lon­don

    The Royal Pent­house (c) Co­rin­thia Ho­tel Lon­don

    The Royal Pent­house (c) Co­rin­thia Ho­tel Lon­don

    White­hall Pent­house (c) Co­rin­thia Ho­tel Lon­don

    White­hall Pent­house (c) Co­rin­thia Ho­tel Lon­don

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.