Lese­zeit: 3 Minuten

Die umfang­reichste Reno­vie­rung in der Geschichte des mehr als ein Jahr­hun­dert alten Man­darin Ori­ental Hyde Park, London steht vor dem Abschluss: Ab dem 15. April 2019 prä­sen­tiert das Luxus­hotel seine frisch moder­ni­sierten Zimmer und die neuen Pent­house-Suiten mit Pan­ora­ma­blick auf den Hyde Park und die Sky­line der Stadt.

So weit war das Man­darin Ori­ental Hyde Park auch schon Anfang Juni 2018. Doch nur wenige Tage nach dem Abschluss der Reno­vie­rung brach damals im fünften Stock ein Groß­brand aus, der welt­weit für Schlag­zeilen sorgte – gehörten doch auch der bri­ti­sche Sänger Robbie Wil­liams und seine Frau Ayda Field zu den 35 eva­ku­ierten Gästen.

(c) Man­darin Ori­ental Hyde Park, London

Die Schäden waren jeden­falls so massiv, dass die Arbeit fast wieder von vorn beginnen musste. Erst jetzt – fast zehn Monate später – ist das Luxus­hotel wieder bereit, Gäste zu emp­fangen.

Die inter­na­tional renom­mierte Desi­gnerin Joyce Wang war feder­füh­rend bei der Neu­ge­stal­tung aller 181 Zimmer und Suiten. Als Inspi­ra­tion dienten ihr dabei die ruhige Lage des Hauses am Park und der Gla­mour des gol­denen Rei­se­zeit­al­ters im frühen 20. Jahr­hun­dert. So glänzen die Räume nun mit Art-Deco-Details, sorg­fältig kura­tierten Kunst­werken und hand­ge­fer­tigtem Mobi­liar.

(c) Man­darin Ori­ental Hyde Park, London

Das neue Man­darin Pent­house und das Ori­ental Pent­house bestehen aus jeweils zwei ein­zelnen Suiten, die mit­ein­ander ver­bunden werden können und dann mit jeweils drei Schlaf­zim­mern, drei Bade­zim­mern, einem pri­vaten Ess­zimmer und zwei Küchen zu den größten Suiten Lon­dons zählen.

Die Neu­ge­stal­tung des groß­zü­gigen Spa-Bereichs wurde vom New Yorker Desi­gner Adam D. Tihany geleitet. Pas­send zum fri­schen Look, wurde auch das umfang­reiche Angebot an Arran­ge­ments und Ver­wöhn­pro­grammen um exklu­sive Part­ner­schaften mit einigen der gefrag­testen Gesund­heits- und Well­ness-Experten der Welt erwei­tert.

(c) Man­darin Ori­ental Hyde Park, London

Das Spa ver­fügt über 13 indi­vi­du­elle Behand­lungs­räume, eine ori­en­ta­li­sche Suite mit zwei Mas­sa­ge­betten inklu­sive Rasul-Was­ser­tempel, einen Raum für tra­di­tio­nelle ASANTE-Bera­tungen und -Behand­lungen und ein Bas­tien Gon­zalez Pedi:Mani:Cure Studio – das erste seiner Art in Groß­bri­tan­nien.

„Man­darin Ori­ental ist enorm stolz auf das Erbe dieses his­to­ri­schen Hotels. Der Umfang und die raf­fi­nierte Detail­ar­beit dieser bedeu­tenden Reno­vie­rung sollen sicher­stellen, dass es auch wei­terhin Aner­ken­nung als eines der besten Hotels der Welt findet“, erklärt General Manager Amanda Hyndman.

(c) Man­darin Ori­ental Hyde Park, London

Um die Wie­der­eröff­nung gebüh­rend zu zele­brieren, hat das Man­darin Ori­ental Hyde Park ein „Be the First to Stay“-Arrangement zusam­men­ge­stellt, das von 15. April bis 30. Juni 2019 erhält­lich ist. Bei Zim­mer­preisen ab 659 Pfund pro Nacht (ca. 760 Euro) beinhaltet es das täg­liche Früh­stück für zwei Per­sonen, eine Fla­sche Cham­pa­gner bei der Ankunft sowie ein Tages­gut­haben zwi­schen 75 und 250 Pfund je nach gebuchter Zim­mer­ka­te­gorie, das die Gäste im neuen Spa, in der „Man­darin Bar“, im „The Rose­bery“ oder in der „Bar Boulud“ aus­ge­geben können.

www.mandarinoriental.com

(c) Man­darin Ori­ental Hyde Park, London
(c) Man­darin Ori­ental Hyde Park, London
(c) Man­darin Ori­ental Hyde Park, London
(c) Man­darin Ori­ental Hyde Park, London
(c) Man­darin Ori­ental Hyde Park, London
(c) Man­darin Ori­ental Hyde Park, London