More

    London: The Dixon wird Mitglied der Autograph Collection

    Die Au­to­graph Collec­tion – eine zu Mar­riott ge­hö­rende Samm­lung von mehr als 160 un­ab­hän­gi­gen Ho­tels mit be­son­de­rem Cha­rak­ter – be­grüßt das The Di­xon in Lon­don in sei­nem Port­fo­lio. Das frisch re­no­vierte und erst im Fe­bruar 2018 wie­der­eröff­nete Bou­ti­que­ho­tel liegt im Her­zen des Tower Bridge Di­strikts.

    Be­nannt nach sei­nem Ar­chi­tek­ten John Di­xon But­ler, der es im Jahr 1905 als Amts­ge­richt und Po­li­zei­sta­tion ent­warf, ist The Di­xon ge­prägt von der Kunst­szene und der krea­ti­ven und läs­si­gen At­mo­sphäre des Stadt­vier­tels, die es mit ge­zielt aus­ge­wähl­ten Kunst­wer­ken in den 193 Zim­mern und zehn Sui­ten, aber auch in den öf­fent­li­chen Be­rei­chen auf­greift.

    The Di­xon /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Rani Ahlu­wa­lia, Crea­tive Di­rec­tor des M Stu­dio Lon­don, und twenty2degrees ha­ben ge­mein­sam ein In­­­nen­ar­chi­­te­k­­tur-Kon­zept ent­wi­ckelt, das eng mit der Ge­schichte des frü­he­ren Amts­ge­richts ver­floch­ten ist. In ei­ner Hom­mage an ver­gan­gene Zei­ten wur­den die al­ten Zel­len­schlüs­sel er­hal­ten und kunst­voll in das neue, mo­derne De­sign des Hau­ses in­te­griert.

    Alte Holz­bänke vol­ler Schnit­ze­reien frü­he­rer Ge­fan­ge­ner fan­den in den Vor­räu­men der Auf­züge eine neue Ver­wen­dung und über der Treppe ist ein gro­ßer, aus Hand­schel­len ge­fer­tig­ter Kron­leuch­ter an­ge­bracht.

    The Di­xon /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Auch in der „Courtroom Bar“ setzt sich die The­ma­tik fort: Ei­chen­holz­ver­tä­felte Wände aus der Zeit Edu­ards VII. säu­men die künst­le­risch ge­stal­tete Cock­­tail-Bar. Ge­tränke wer­den un­ter der ori­gi­nal er­hal­te­nen Rich­ter­bank ser­viert. Das Re­stau­rant „Pro­vi­sio­ners“ ist von den mo­der­nen De­­sign-Be­we­gun­­gen und der eu­ro­päi­schen Café-Ku­l­­tur in­spi­riert, be­hält je­doch gleich­zei­tig die his­to­ri­schen Ele­mente des Ge­richts­ge­bäu­des bei.

    The Di­xon hat sich aber nicht nur im ei­ge­nen Haus der lo­ka­len Kunst­szene ver­schrie­ben, son­dern un­ter­stützt in Form von Part­ner­schaf­ten auch Kunst- und Kul­tur­pro­jekte wie die Anise Gal­lery im um­lie­gen­den Be­zirk. Ein Zim­mer im The Di­xon ist ab 199 Pfund (ca. 230 Euro) pro Nacht in­klu­sive Früh­stück und Steu­ern buch­bar.

    www.thedixon.co.uk /​​ www.autographcollection.com

    The Di­xon /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    The Di­xon /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    The Di­xon /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    The Di­xon /​​ Lon­don (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    https://www.instagram.com/p/BuZMqq8HQlE/?utm_source=ig_web_button_share_sheet

    LETZTE ARTIKEL

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    SCHON GELESEN?

    Das sind die schönsten Infinity-Pools in den Alpen

    Mit den Ber­gen als Ku­lisse und Aus­blick wirkt ein In­fi­nity-Pool noch spek­ta­ku­lä­rer als am Meer. www.trivago.at hat die schöns­ten Ex­em­plare in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz er­mit­telt.

    Gletscher, Krater, Salzwüste: Die besten Selfie-Spots der Welt

    Nur wer ein Sel­fie hat, war auch dort – und nur wer ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Sel­fie hat, er­regt auch Auf­merk­sam­keit. Die Post­kar­ten-App www.MyPostcard.com stellt die bes­ten Sel­fie-Spots vor.

    Unterwasserwelt: Die fünf besten Erlebnisse ohne Tauchschein

    Auch ohne Tauch­schein sind un­ver­gess­li­che Be­geg­nun­gen mit span­nen­den Mee­res­be­woh­nern mög­lich: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die fünf span­nends­ten Schnor­chel­spots welt­weit vor.

    Klein und fein: Zehn außergewöhnliche Boutique-Hotels

    Bou­tique-Ho­tels lie­gen voll im Trend:  Für alle, die Ho­tels ab­seits des Stan­dards su­chen, hat das On­line-Por­tal weg.de zehn Häu­ser ge­fun­den, die sich durch be­son­de­ren Charme und Cha­rak­ter aus­zeich­nen.

    Worldhotels: Zehn Suiten und Villen – perfekt für Instagram

    Ho­tels müs­sen heute fo­to­gen sein, denn die Gäste möch­ten Fo­tos pos­ten, die be­ein­dru­cken. World­Ho­tels hat zehn Sui­ten und Vil­len zu­sam­men­ge­stellt, die diese Er­war­tung voll und ganz er­fül­len.

    Lonely Planet: Das sind Europas beste Reiseziele im Jahr 2019

    Lo­nely Pla­net hat seine Top 10 der eu­ro­päi­schen Rei­se­ziele ver­öf­fent­licht: „Best in Eu­rope 2019“ ver­rät, wel­che De­sti­na­tio­nen in die­sem Jahr auf der Bu­cket List der Rei­sen­den ganz oben ste­hen soll­ten.