More
    24. Juli 2019

    Battersea Power Station: London erhält eine neue Attraktion

    Seit die ehe­ma­lige Bat­tersea Power Sta­tion im Jahr 1977 das Pink Floyd-Album „Ani­mals“ zierte, gilt das iko­ni­sche Kraft­werk mit seinen rie­sigen, elfen­bein­far­benen Schorn­steinen an jeder der vier Ecken als eines der berühm­testen Gebäude Lon­dons.

    Nun soll das Indus­trie­denkmal im Süden der Stadt auch eine tou­ris­ti­sche Attrak­tion werden: Im Zuge einer Gene­ral­sa­nie­rung wird bis 2021 auf einem der alten Schorn­steine auf einer Höhe von 109 Metern eine Aus­sichts­platt­form errichtet, die mit einem glä­sernen Lift erreichbar ist und einige der besten 360-Grad-Pan­or­a­­ma­­blicke auf die Sky­line der Metro­pole bieten wird.

    Aus­sichts­platt­form (c) Bat­tersea Power Sta­tion Rede­ve­lop­ment Com­pany

    Dar­über hinaus hat die Bat­tersea Power Sta­tion Deve­lop­ment Com­pany noch ein wei­teres High­light ange­kün­digt: Mit „The Venue“ wird ein varia­bles Ver­an­stal­tungs­zen­trum errichtet, das allein in seinem Haupt­raum – der „Event Box“ – Platz für 1.500 Per­sonen bietet. Zudem ist mit dem „Con­trol Room A“ eine extra­va­gante Loca­tion im obersten Stock­werk des alten Kraft­werks geplant, die einen atem­be­rau­benden Blick auf das Art Deco-Inte­­rieur und die Tur­bi­nen­halle ermög­licht.

    Die Bat­tersea Power Sta­tion und ihre Umge­bung bilden den Mit­tel­punkt eines mehr als 9 Mil­li­arden Pfund teuren Stadt­er­neue­rungs­pro­jekts, in dem neue Wohn­häuser, Büros, Restau­rants, Bars, Geschäfte und Parks ent­stehen. Wenn die Arbeiten im Jahr 2026 abge­schlossen sind, soll Bat­tersea dann eines der gefrag­testen Wohn­viertel in ganz London sein. Alle Infos gibt´s auf batterseapowerstation.co.uk.

    Event Box (c) Bat­tersea Power Sta­tion Rede­ve­lop­ment Com­pany

    Con­trol Room A (c) Bat­tersea Power Sta­tion Rede­ve­lop­ment Com­pany

    Bat­tersea Power Sta­tion /​​ London (c) Bat­tersea Power Sta­tion Rede­ve­lop­ment Com­pany

    Bat­tersea Power Sta­tion /​​ London (c) Bat­tersea Power Sta­tion Rede­ve­lop­ment Com­pany

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Neuer Look im W London: Das hat die Welt noch nicht gesehen!

    Das 2010 eröff­nete W London – Lei­cester Square hat seine 192 Zimmer und Suiten um meh­rere Mil­lionen Euro neu gestaltet. Das Ergebnis ist ein gewagtes Design – weit weg vom tra­di­tio­nellen Luxus­kon­zept.

    Mauritius: Das ist der beste Weinkeller im Indischen Ozean

    Ein À‑la-carte-Restau­rant in einem Wein­keller ist nicht all­täg­lich – vor allem im Indi­schen Ozean. Daher wun­dert es nicht, dass das Con­stance Belle Mare Plage auf Mau­ri­tius damit gleich zwei Preise gewonnen hat.

    Natur pur: Das sind die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaften und exo­ti­sche Pflanzen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Besu­cher in Staunen ver­setzen. Viele sind als Natio­nal­parks geschützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

    Island: Diese neuen Geothermalpools schwimmen im See

    Ende Juli eröffnen die ersten schwim­menden Pools in Island: Das neue Geo­ther­malbad von Vök Baths nutzen das Wasser der 75 Grad heißen Quellen unter dem See Urriða­vatn, das sogar als Trink­wasser zer­ti­fi­ziert ist.

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.