The Academy / London (c) YTL Hotels

The Academy: Neues Hotel-Highlight im Herzen von London

Die bri­ti­sche Haupt­stadt hat mit The Aca­demy ei­nen neuen “Place to stay”: Das char­mante Bou­ti­que­ho­tel mit sei­nen 50 Zim­mern und Sui­ten liegt in den quir­li­gen Stra­ßen von Bloo­ms­bury im Lon­do­ner Westend und ist das neu­este Haus der YTL Ho­tels in Groß­bri­tan­nien.

Für das jüngste Mit­glied der „Small Lu­xury Ho­tels of the World“ wur­den fünf his­to­ri­sche Stadt­häu­ser im Geor­gia­ni­schen Stil mit­ein­an­der ver­bun­den und in eine be­ein­dru­ckende Stadt­re­si­denz ver­wan­delt. Die Re­gie bei der auf­wän­di­gen Re­stau­rie­rung, die sich die YTL Ho­tels meh­rere Mil­lio­nen Bri­ti­sche Pfund kos­ten lie­ßen, lag bei der Ar­chi­tek­ten­firma Cham­pa­li­maud – wie schon beim le­gen­dä­ren The Gain­s­bo­rough Bath Spa.

The Aca­demy /​ Lon­don (c) YTL Ho­tels

Fas­zi­nie­rend ist die ge­lun­gene Mi­schung aus Mo­dern und Vin­tage, die maß­geb­lich durch das „Bloo­ms­bury Set“ in­spi­riert wurde – ei­ner Gruppe von In­tel­lek­tu­el­len, Künst­lern und Schrift­stel­lern, die An­fang des 20. Jahr­hun­derts hier lebte und ar­bei­tete und er­heb­li­chen Ein­fluss auf die kul­tu­relle Mo­der­ni­sie­rung Lon­dons hatte. Cham­pa­li­maud hat den Stil und die Aus­ge­las­sen­heit der „Bloo­ms­ber­ries“ läs­sig mit Ele­men­ten des mo­der­nen Lon­dons ver­bun­den.

The Aca­demy /​ Lon­don (c) YTL Ho­tels

Ob Gäs­te­zim­mer oder Suite: Jede der 50 Un­ter­künfte fei­ert die 240-jäh­rige Geor­gia­ni­sche Ge­schichte. Hohe De­cken und weite Schie­be­fens­ter ge­ben Platz und Licht. Lu­xu­riös sind die Mar­mor­bä­der und die King­size-Bet­ten. Wei­che, sorg­fäl­tig aus­ge­suchte Raum­tex­ti­lien ver­bin­den zeit­lo­sen Gla­mour mit ei­nem zeit­ge­nös­si­schen City-Stil.

Die Wände sind mit fan­ta­sie­vol­len Cole & Son Ta­pe­ten de­ko­riert, wäh­rend Ses­sel, Kis­sen und Vor­hänge bei­spiels­weise von den eng­li­schen Mar­ken Os­borne & Little oder Lee Jofa stam­men. Letz­te­res ist ein Un­ter­neh­men, das schon seit 1823 wun­der­schöne Dru­cke und Stoffe ent­wirft.

The Aca­demy /​ Lon­don (c) YTL Ho­tels

Die Gäste ha­ben die Wahl zwi­schen der Bloo­ms­bury Suite, dem Bloo­ms­bury Dou­ble, dem Town­house Twin Zim­mer und dem Town­house Sin­gle für Solo-Rei­sende. Im Erd­ge­schoss be­fin­det sich die ge­müt­li­che „Al­chemy Bar” – ein wun­der­schö­ner Raum mit oliv­grü­nen Samts­es­seln, Mar­mor-Ti­schen und ei­ner State­ment-Ta­pete von Li­berty. Hier geht es di­rekt hin­aus in ei­nen lich­ten Gar­ten.

Das Herz­stück der De­sign-Phi­lo­so­phie ist es, ein kom­for­ta­bles Zu­hause für den Rei­sen­den zu schaf­fen. Die his­to­ri­sche Stadt­re­si­denz lebt zwar ei­ner­seits von den über­aus lu­xu­riö­sen Ak­zen­ten wie Le­der und üp­pi­gem Samt, will auf der an­de­ren Seite aber auch mü­he­los und ent­spannt sein und da­mit ein wei­te­res Bei­spiel für das lu­xu­riöse Un­der­state­ment lie­fern, für das die YTL Ho­tels be­kannt und be­liebt sind.

The Aca­demy /​ Lon­don (c) YTL Ho­tels

Zum Port­fo­lio der YTL Ho­tels ge­hö­ren un­ter an­de­rem das Pangkor Laut Re­sort auf der gleich­na­mi­gen Pri­vat­in­sel an der West­küste von Ma­lay­sia, das Muse in St. Tro­pez an der Cote d’Azur, The Gain­s­bo­rough Bath Spa in Eng­land und der Eas­tern & Ori­en­tal Ex­press. Noch in die­sem Jahr er­öff­net zu­dem das Mon­key Is­land Es­tate in der Nähe von Lon­don. Nä­here In­for­ma­tio­nen zu The Aca­demy sind auf www.theacademyhotel.co.uk zu fin­den.