Die Leonardo Hotels der Fattal Hotel Group haben soeben im Münchner Stadt­teil Obersend­ling das erste NYX Hotel Deutsch­lands eröffnet. Die erst 2016 gestar­tete Lifestyle-Marke ist damit fünfmal in Europa und Israel vertreten.

„Mit den NYX Hotels sprechen wir eine beson­ders spannende Zielgruppe an: ein urbanes, vielseitig inter­es­siertes Publikum, das Wert auf indivi­du­ellen Lifestyle und Kreati­vität legt“, sagt der CEO der Fattal Hotel Group, David Fattal: „Diese Gruppe reist beson­ders gern und wird im globalen Touris­mus­ge­schäft immer wichtiger. Mit den NYX Hotels haben wir für dieses attrak­tive und wachsende Markt­seg­ment ein zielge­naues Angebot entwi­ckelt.“

NYX Hotel Munich (c) Leonardo Hotels
NYX Hotel Munich (c) Leonardo Hotels

Derzeit sind NYX Hotels in Tel Aviv, Mailand, Prag, Madrid und München zu finden. Die Marke soll aber mit hoher Inten­sität weiter ausge­baut werden. Bis zum Jahr 2022 rechnet Leonardo mit mindes­tens 20 NYX Hotels in Europa und Israel – davon mindes­tens fünf in Deutsch­land. Konkret plant das Unter­nehmen NYX-Stand­orte in Mannheim, Düssel­dorf, Hamburg, Köln-Messe, Bilbao (Spanien) und Herzliya (Israel).

Die Marke NYX Hotels – benannt nach der griechi­schen Göttin der Nacht – steht für eine neue Hotel-Genera­tion. Indivi­dua­lität, Kreati­vität, Kultur und Vernet­zung sind wesent­liche Bestand­teile des Konzepts. NYX Hotels wollen Orte des unange­passten Lifestyles sein, die mit einem Mix aus Kunst, Design und Musik einladen, in eine andere Welt einzu­tau­chen.

NYX Hotel Munich (c) Leonardo Hotels
NYX Hotel Munich (c) Leonardo Hotels

Der Designer Andreas Neudahm hat für das NYX Hotel Munich ein beson­deres Ambiente entwi­ckelt, das auf gemus­terte Tapeten, Street Art Werke und zeitge­nös­si­scher Kunst aus der Umgebung setzt. So haben die inter­na­tional gefragten Street-Art-Künstler SatOne (Rafael Gerlach) und Daniel Man die Fassade in ein 600 Quadrat­meter großes, abstraktes Wandge­mälde verwan­delt.

Das NYX Hotel Munich verfügt über 210 Zimmer, 15 Suiten, ein „Private Cinema“ und eine große Terrasse mit 120 Plätzen. Das Restau­rant mit 270 Sitzen wird in Koope­ra­tion mit der Burger-Kette „Hans im Glück“ betrieben – ein Novum in der europäi­schen Hotel­lerie.

NYX Hotel Munich (c) Leonardo Hotels
NYX Hotel Munich (c) Leonardo Hotels

„Unser Team von 30 Mitar­bei­tern ist hoch motiviert und sehr stolz, dieses so innova­tive Hotel­kon­zept erstmals in Deutsch­land umzusetzen“, betont Hotel-Managerin Jacolien Benes: „Wir verstehen uns nicht als klassi­sche Hotel­mit­ar­beiter, sondern als City Lovers, die Begeis­te­rung für ihre Stadt vermit­teln und den Gästen Tipps und Trends an die Hand geben. Exzel­lenten Service, Freund­lich­keit und Gastlich­keit bieten wir aber genauso wie in unseren tradi­tio­nellen Häusern der Marke Leonardo.“