NYX Hotel Munich (c) Leonardo Hotels

München: Lifestyle-Marke NYX kommt erstmals nach Deutschland

Die Leo­nardo Ho­tels der Fat­tal Ho­tel Group ha­ben so­eben im Münch­ner Stadt­teil Ober­send­ling das erste NYX Ho­tel Deutsch­lands er­öff­net. Die erst 2016 ge­star­tete Life­style-Marke ist da­mit fünf­mal in Eu­ropa und Is­rael ver­tre­ten.

„Mit den NYX Ho­tels spre­chen wir eine be­son­ders span­nende Ziel­gruppe an: ein ur­ba­nes, viel­sei­tig in­ter­es­sier­tes Pu­bli­kum, das Wert auf in­di­vi­du­el­len Life­style und Krea­ti­vi­tät legt“, sagt der CEO der Fat­tal Ho­tel Group, Da­vid Fat­tal: „Diese Gruppe reist be­son­ders gern und wird im glo­ba­len Tou­ris­mus­ge­schäft im­mer wich­ti­ger. Mit den NYX Ho­tels ha­ben wir für die­ses at­trak­tive und wach­sende Markt­seg­ment ein ziel­ge­naues An­ge­bot ent­wi­ckelt.“

NYX Ho­tel Mu­nich (c) Leo­nardo Ho­tels
NYX Ho­tel Mu­nich (c) Leo­nardo Ho­tels

Der­zeit sind NYX Ho­tels in Tel Aviv, Mai­land, Prag, Ma­drid und Mün­chen zu fin­den. Die Marke soll aber mit ho­her In­ten­si­tät wei­ter aus­ge­baut wer­den. Bis zum Jahr 2022 rech­net Leo­nardo mit min­des­tens 20 NYX Ho­tels in Eu­ropa und Is­rael – da­von min­des­tens fünf in Deutsch­land. Kon­kret plant das Un­ter­neh­men NYX-Stand­orte in Mann­heim, Düs­sel­dorf, Ham­burg, Köln-Messe, Bil­bao (Spa­nien) und Herz­liya (Is­rael).

Die Marke NYX Ho­tels – be­nannt nach der grie­chi­schen Göt­tin der Nacht – steht für eine neue Ho­tel-Ge­nera­tion. In­di­vi­dua­li­tät, Krea­ti­vi­tät, Kul­tur und Ver­net­zung sind we­sent­li­che Be­stand­teile des Kon­zepts. NYX Ho­tels wol­len Orte des un­an­ge­pass­ten Life­styles sein, die mit ei­nem Mix aus Kunst, De­sign und Mu­sik ein­la­den, in eine an­dere Welt ein­zu­tau­chen.

NYX Ho­tel Mu­nich (c) Leo­nardo Ho­tels
NYX Ho­tel Mu­nich (c) Leo­nardo Ho­tels

Der De­si­gner An­dreas Neu­dahm hat für das NYX Ho­tel Mu­nich ein be­son­de­res Am­bi­ente ent­wi­ckelt, das auf ge­mus­terte Ta­pe­ten, Street Art Werke und zeit­ge­nös­si­scher Kunst aus der Um­ge­bung setzt. So ha­ben die in­ter­na­tio­nal ge­frag­ten Street-Art-Künst­ler Sa­tOne (Ra­fael Ger­lach) und Da­niel Man die Fas­sade in ein 600 Qua­drat­me­ter gro­ßes, abs­trak­tes Wand­ge­mälde ver­wan­delt.

Das NYX Ho­tel Mu­nich ver­fügt über 210 Zim­mer, 15 Sui­ten, ein „Pri­vate Ci­nema“ und eine große Ter­rasse mit 120 Plät­zen. Das Re­stau­rant mit 270 Sit­zen wird in Ko­ope­ra­tion mit der Bur­ger-Kette „Hans im Glück“ be­trie­ben – ein No­vum in der eu­ro­päi­schen Ho­tel­le­rie.

NYX Ho­tel Mu­nich (c) Leo­nardo Ho­tels
NYX Ho­tel Mu­nich (c) Leo­nardo Ho­tels

„Un­ser Team von 30 Mit­ar­bei­tern ist hoch mo­ti­viert und sehr stolz, die­ses so in­no­va­tive Ho­tel­kon­zept erst­mals in Deutsch­land um­zu­set­zen“, be­tont Ho­tel-Ma­na­ge­rin Ja­co­lien Be­nes: „Wir ver­ste­hen uns nicht als klas­si­sche Ho­tel­mit­ar­bei­ter, son­dern als City Lo­vers, die Be­geis­te­rung für ihre Stadt ver­mit­teln und den Gäs­ten Tipps und Trends an die Hand ge­ben. Ex­zel­len­ten Ser­vice, Freund­lich­keit und Gast­lich­keit bie­ten wir aber ge­nauso wie in un­se­ren tra­di­tio­nel­len Häu­sern der Marke Leo­nardo.“