Mit einem vollgepackten Programm präsentiert sich Rijeka als "Europas Kulturhauptstadt 2020". Zu den mehr als 1.000 Events werden rund vier Millionen Besucher aus aller Welt erwartet.

Der „Majestic Imperator Train de Luxe“ begibt sich im November wieder auf eine nostalgische Zeitreise: Wie zu den Zeiten der Monarchie geht es von Wien ins legendäre k.u.k. Seebad Abbazia - das heutige Opatija.

Falls Sie zum ersten Mal an einen Camping-Urlaub in Kroatien denken oder nach einer neuen Erfahrung suchen: Die Experten der ADAC-Campingplattform PiNCAMP haben uns ihre drei Lieblingsplätze verraten.

Mehr als 1.000 Inseln gibt es in Kroatien. Kein Wunder, dass das Land auch zahllose Traumstrände bietet. Rechtzeitig zum Beginn der Sommersaison 2019 stellen wir die 15 schönsten Strände des Landes vor.

Insgesamt 220 Millionen Euro waren es in den vergangenen zwei Jahren - und auch in diesem Jahr wird Valamar kräftig in sein touristisches Angebot investieren. Die Schwerpunkte liegen in Istrien und auf der Insel Rab.

Die „Marunada“ lockt bereits seit 45 Jahren an die herbstliche Riviera von Opatija. Vom britischen „The Guardian“ wurde sie sogar unter die Top 10 der europäischen Gastronomieveranstaltungen gereiht.

Auch unter dem neuen Küchenchef Ilija Grgić erhält das Hotel viel Lob vom „Falstaff“: Mit 90 Punkten beherbergt es einmal mehr eines der zehn besten Restaurants in der Kvarner Bucht.

Dank einer Qualitätsoffensive überraschen die Campingplätze im der kroatischen Region Kvarner mit neuen Angeboten - vom Glamping über luxuriöse Mobile Homes bis zum Aquapark.

Geführte Kajaktouren sind der neueste Hit an der kroatischen Küste. Immerhin gelten die Inseln der Kvarner Bucht unter Insidern als eine der besten Paddelregionen im Mittelmeer.

In der romantischen Murovska-Bucht, am Ufer des Vinodolski Kanals, hat soeben die brandneue Mitan Marina eröffnet. Die Lage ist perfekt für Segeltörns zu den Inseln und Schönheiten der Kvarner Bucht.

Mit der autochthonen Rebsorte Zlahtina hat sich das malerische Weindorf Vrbnik auf der Insel Krk als Geheimtipp unter den Weinkennern etabliert. Nun wurde das auf der „Vinitaly“ eindrucksvoll bestätigt.

Die Flagge macht es hochoffiziell: Wenn in Kroatien über dem Strand ein Wimpel in Gelb, Blau, Rot und Grün mit einem Hundeknochen-Logo weht, dürfen die Vierbeiner unbeschwert im Meer plantschen.

Rab hat ein „neues“ Hoteljuwel: Das traditionelle Valamar Imperial präsentiert sich nach einer umfassenden Renovierung als luxuriöse und nur noch auf Erwachsene ausgerichtete Vier-Sterne-Adresse.

Stilvoll schlafen in kleinen Boutique-Hotels heißt das neue Motto in der kroatischen Region Kvarner. Viele der Hideaways blicken dabei auf eine lange Geschichte zurück. Wir haben fünf Beispiele ausgewählt.

Die Urlaubsregion Kvarner an der kroatischen Adria liegt auch kulinarisch im Trend. Doch wie findet der Besucher die besten Genussadressen? Zwei lokale Qualitätssiegel weisen den Weg.

Auf der Insel Rab finden sich nicht nur Strände für Familien und Rollstuhlfahrer, sondern auch für Verliebte und Hunde – und es gibt Traumbuchten, in denen schon ein englischer König nackt gebadet hat.

Die alten Weingärten auf Rab sind inzwischen fast alle verschwunden. Doch Franjo Jureša knüpft wieder an die lange Weinbautradition der Insel an und setzt auf biologische Weine mit sehr viel Persönlichkeit.

Auf den Inseln Rab, Cres, Krk und Losinj –bringen Taxiboote die Gäste zu ihrem individuellen Traumstrand, der meist nur zu Fuß oder über den Seeweg erreichbar ist. Die spätere Abholung ist garantiert.

Wenn Rab von 25. bis 27. Juli 2017 das alljährliche Mittelalterfest „Rabska fjera“ ausruft, erwartet die Gäste eine der wohl schönsten und traditionsreichsten Brauchtumsveranstaltungen in ganz Kroatien.

Speziell für die gehobenen Ansprüche einer neuen Gästeklientel hat die Valamar-Gruppe eine ganze Reihe von Qualitätsverbesserungen in ihren kroatischen Campinganlagen gestartet.