Salzkammergut: Hotel Post am See öffnet wieder im neuen Stil

Pünkt­lich zur Som­mer­sai­son ist das Vier-Sterne-Ho­tel Post am See in Traun­kir­chen in Ober­ös­ter­reich als frisch re­no­vier­tes Do­mi­zil zu­rück. Mit viel Mut und Weit­blick ha­ben Wolf­gang und Mo­nika Gröl­ler ihr zwei­tes Ho­tel am Traun­see im schö­nen Salz­kam­mer­gut in ein ein­zig­ar­ti­ges Hidea­way ver­wan­delt.

Dank der of­fe­nen Raum­ge­stal­tung der 19 Ro­of­top Rooms und Sui­ten bleibt die fas­zi­nie­rende Berg- und See­ku­lisse im­mer im Blick: Grün­blau um­rahmt das glas­klare Was­ser den idyl­li­schen Ort Traun­kir­chen und liegt dem ma­jes­tä­ti­schen Traun­stein zu Fü­ßen. Die Far­ben und For­men sind da­her auch an das Ele­ment Was­ser an­ge­passt und ein Spie­gel von Na­tur und Land­schaft.

Einrichtung von regionalen Handwerkern

Ho­tel Post am See /​ Ro­of­top Gar­den Room (c) post­traun­kir­chen /​ Chris­tof Wag­ner

Den bes­ten Aus­blick gibt es von den über­dach­ten Bal­ko­nen und be­grün­ten Ter­ras­sen der Top-Un­ter­künfte – ob „Ro­of­top See Suite”, „Ro­of­top Gar­den Rooms” oder „Ro­of­top Sauna Suite” samt Pri­vat­sauna. Die Ein­rich­tung wurde ei­gens für das Ho­tel ent­wor­fen und groß­teils von re­gio­na­len Hand­werks­be­trie­ben ge­fer­tigt.

Hand­ge­knüpfte Tep­pi­che und ku­sche­lige Day­beds sor­gen für Wohn­zim­mer-Fee­ling. Egal ob maß­ge­schnei­derte Mö­bel aus dem Mühl­vier­tel oder in­di­vi­du­ell ge­fer­tigte Zier­kis­sen: Qua­li­tät und Life­style ste­hen im Mit­tel­punkt. Die­sem Motto bleibt die Fa­mi­lie Gröl­ler auch in der Greiss­le­rei vor dem Ho­tel treu: Auf nur we­ni­gen Qua­drat­me­tern fin­den Mo­de­be­wusste eine Aus­wahl an sty­li­schen Must-ha­ves der Sai­son.

Wirtshaus und Gourmetrestaurant

Ho­tel Post am See /​ Gast­gar­ten (c) post­traun­kir­chen /​ Chris­tof Wag­ner

Vor ei­ni­gen Jah­ren er­hielt das Ho­tel mit der „Post­stube 1327” ei­nes der mu­tigs­ten und bes­ten Wirts­häu­ser des Lan­des. Kunst­voll wurde nun wie­derum der Charme der al­ten Mau­ern mit Ele­men­ten aus der Re­gion kom­bi­niert. Wirts­haus und Gour­met­re­stau­rant, al­tes De­kor und neue Flie­sen, abends chic und tags­über bar­fuß zum See sind keine Ge­gen­sätze, son­dern will­kom­me­ner Kon­trast.

In den 1950er-Jah­ren wurde die „Post” als Se­mi­nar­ho­tel mit Re­stau­rant er­öff­net. Seit­dem wer­den so­wohl im Ho­tel als auch im nahe ge­le­ge­nen his­to­ri­schen Klos­ter ful­mi­nante Feste ge­fei­ert und Busi­ness-Tage ver­an­stal­tet. Ab der Som­mer­sai­son 2024 dür­fen sich die Gäste zu­dem auf ein neues Gas­tro­no­mie-Kon­zept und ein groß­zü­gi­ges Berg-Spa mit See­blick freuen.

Mo­nika und Wolf­gang Gröl­ler (c) www.traunseehotels.at /​ Chris­tof Wag­ner

Bei Mo­nika und Wolf­gang Gröl­ler er­gän­zen ein­an­der die Lei­den­schaf­ten: Er ver­steht sich als Gast­ge­ber, sie als de­tail­ver­liebte Per­fek­tio­nis­tin mit Sinn für al­les Schöne. Das ge­mein­same Ta­lent für die Ge­stal­tung von Ur­laubs­träu­men ha­ben sie be­reits in ih­rem See­ho­tel Das Traun­see ein­drucks­voll be­wie­sen, das wir hier be­reits aus­führ­lich vor­ge­stellt ha­ben.

In den letz­ten zehn Jah­ren hat sich das Vier-Sterne-Su­pe­rior-Haus aber auch zu ei­ner Pil­ger­stätte für Gour­mets ent­wi­ckelt: Das Aus­nah­me­ta­lent Lu­kas Nagl als Kü­chen­chef und und die ein­ma­lige Lage auf ei­ner Halb­in­sel im Traun­see sind die Zu­ta­ten für das Vier-Hau­ben-Re­stau­rant „Boots­haus”, das mitt­ler­weile ös­ter­reich­weit be­kannt ist.

www.hotel-post-traunkirchen.at /​ www.traunseehotels.at

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

In un­se­ren Tex­ten wird aus Grün­den der bes­se­ren Les­bar­keit das ge­ne­ri­sche Mas­ku­li­num ver­wen­det. Die­ses um­fasst aus­drück­lich – so­fern die ent­spre­chende Aus­sage nichts an­de­res er­ken­nen lässt – so­wohl das männ­li­che als auch das weib­li­che Ge­schlecht und an­der­wei­tige Ge­schlech­ter­iden­ti­tä­ten. Von ei­ner Nähe zu po­li­ti­schen oder ge­sell­schaft­li­chen Grup­pie­run­gen di­stan­zie­ren wir uns aus­drück­lich.