Oberösterreich: Herbst-Träume im Seehotel Das Traunsee

Im Salz­kam­mer­gut kehrt nach der Ba­de­sai­son wie­der Ruhe ein und der Mo­nat No­vem­ber bie­tet Ge­le­gen­heit für Er­ho­lung und In­spi­ra­tion ab­seits von Kon­sum und Stadt­le­ben. Die Lage des Ge­nie­ßer­ho­tels Das Traun­see di­rekt am Was­ser mit See­zu­gang ist da­bei ein­zig­ar­tig.

Dank der of­fe­nen Raum­ge­stal­tung der Sui­ten bleibt die fas­zi­nie­rende Berg-See­ku­lisse im­mer im Blick. Grün­blau um­rahmt das Was­ser den idyl­li­schen Ort Traun­kir­chen und liegt dem ma­jes­tä­ti­schen Haus­berg Traun­stein zu Fü­ßen.

Ge­nuss spielt im Das Traun­see seit je­her eine be­deu­tende Rolle. Mit Kü­chen­chef Lu­kas Nagl an Bord hat sich das Boots­haus in den letz­ten zehn Jah­ren zum Ku­li­na­rik-Hot­spot ent­wi­ckelt. Das Vier-Hau­ben-Re­stau­rant ist auf ei­nem Boots­haus ge­baut und die ein­zig­ar­tige Lage auf ei­ner Halb­in­sel bie­tet eine spek­ta­ku­läre Bühne wäh­rend ei­ner Ge­nuss­reise mit dem Thema „im Wan­del der Werte“.

Ein Start in den Mor­gen mit Fein­schme­cker­früh­stück und Yoga, da­nach eine Wan­de­rung zu ei­nem der um­lie­gen­den Berge, für na­tur­nahe Ab­wechs­lung ist ge­sorgt. Auch vom ex­klu­si­ven See-Spa samt Be­auty-Be­reich, Pan­orama-See­sauna, Soft Sauna, In­fra­rot­ka­bine, Mar­mor-Dampf­bad und Eis­grotte liegt der Traun­see nur ei­nen Sprung ent­fernt.

Das 1.000 Jahre alte Klos­ter, die be­rühmte Fi­scher­kan­zel der Pfarr­kir­che oder der Kal­va­ri­en­berg, eine Er­kun­dung des Or­tes lohnt sich. Die kühle Jah­res­zeit ge­hört im Salz­kam­mer­gut Ge­nie­ßern und Frei­zeit­sport­lern. Er­la­ko­gel, Schön­berg, Rin­ner­ko­gel und Gas­sel­ko­gel sind nur ei­nige at­trak­tive Berge rund um den Traun­see, die mit Traum­aus­blick die Wan­de­rer be­geis­tern.

Fo­tos: Petr Blaha (1), Chris­tof Wag­ner (2), Lu­kas Kirch­gas­ser (1), Traun­see­ho­tels (1)

Angebot

Vier Über­nach­tun­gen in der Mini-Suite, 1x ent­span­nende Aro­ma­öl­mas­sage (25 Mi­nu­ten pro Zim­mer), 2x wö­chent­lich Yoga Ein­hei­ten, Fein­schme­cker­früh­stück mit re­gio­na­len Pro­duk­ten, täg­li­ches Vier-Gang-Ge­nie­ßer­menü, eine Fla­sche „No­vem­ber Rain” von Ewald Zw­ey­tick am Zim­mer. Preis: ab 429 Euro für vier Nächte im Zeit­raum von 1. No­vem­ber bis 2. De­zem­ber 2022 bei An­reise ab Sonn­tag.

www.dastraunsee.at /​ www.traunseehotels.at

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

MEHR AUS DIESER KATEGORIE