Kärnten: Neuer Chefkoch im Gourmet-Restaurnt „Das Lilienberg“


Mit ei­nem spek­ta­ku­lä­ren Neu­zu­gang star­tet das Drei-Hau­ben-Gour­met­re­stau­rant „Das Li­li­en­berg“ in Tai­n­ach – ei­ner Ka­tas­tral­ge­meinde von Völ­ker­markt in Kärn­ten – in die Herbst­sai­son: Der 34-jäh­rige Oli­ver Drug über­nimmt als Kü­chen­chef.

Ge­bo­ren in Wien, half Oli­ver Drug schon früh im el­ter­li­chen Be­trieb mit. Im Laufe der letz­ten ein­ein­halb Jahr­zehnte kochte er dann aus­schließ­lich in Re­stau­rants der Top-Liga in Ös­ter­reich und Deutsch­land.

Das Lilienberg
Re­stau­rant (c) Das Li­li­en­berg

Die bis­he­ri­gen be­ruf­li­chen Sta­tio­nen le­sen sich wie ein „Best of“ der hei­mi­schen Spit­zen­gas­tro­no­mie. Nur bei­spiel­haft er­wähnt seien das Re­stau­rant „Tau­ben­ko­bel” mit zwei Mi­che­lin-Ster­nen und 19 Punk­ten von Gault Mil­lau so­wie das Gour­met-Re­stau­rant im Pa­lais Co­burg mit zwei Mi­che­lin-Ster­nen und 18 Punk­ten von Gault Mil­lau.

„Wir freuen uns, dass wir mit Oli­ver Drug ei­nen der bes­ten Kö­che Ös­ter­reichs für Das Li­li­en­berg ge­win­nen konn­ten. Von ho­hem Ni­veau aus­ge­hend, wird er die ku­li­na­ri­sche Qua­li­tät für un­sere Gäste wei­ter nach oben schrau­ben.“

Mir­jam Orasch, Che­fin des Li­li­en­berg

Au­ßer­dem war Oli­ver Drug im Re­stau­rant „Ven­dome” in Deutsch­land mit drei Mi­che­lin-Ster­nen und 19,5 Punk­ten von Gault Mil­lau tä­tig. 2016 über­nahm er im Re­stau­rant „Ama­dor” mit drei Mi­che­lin-Ster­nen und vier Hau­ben die Po­si­tion des Exe­cu­tive Sous Chef. Et­li­che Gast­koch-Events führ­ten ihn auch ins Aus­land.

Chef­koch Oli­ver Drug (c) Das Li­li­en­berg

Mi­riam Orasch be­dankt sich gleich­zei­tig beim bis­he­ri­gen Kü­chen­chef An­gelo Rind­ler, der mit dazu bei­getra­gen hat, dass sich „Das Li­li­en­berg” zu ei­nem Hau­ben­re­stau­rant mit über­re­gio­na­ler Strahl­kraft ent­wi­ckelt hat.

lilienberg.at

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

MEHR AUS DIESER KATEGORIE