ASIENChinaHOTEL

JW Marriott: Spektakuläres Luxushotel südlich von Shanghai

Mit dem JW Mar­riott Shang­hai Fen­gxian hat ein spek­ta­ku­lä­res Lu­xus­ho­tel an der Bucht von Hang­zhou seine Pfor­ten ge­öff­net: Rund eine Au­to­stunde vom Stadt­zen­trum von Shang­hai ent­fernt, emp­fiehlt es sich vor al­lem für Gäste, die auch die nahe ge­le­ge­nen Städte Hang­zhou und Suzhou er­kun­den möch­ten.

Fen­gxian ist ein Vor­ort süd­lich von Shang­hai, der für seine Strände, den Na­tio­nal Fo­rest Park und die Alt­stadt be­kannt ist und als be­lieb­tes Wo­chen­end­ziel für die Ein­woh­ner der Mil­lio­nen-Me­tro­pole gilt. Die au­ßer­ge­wöhn­li­che Ar­chi­tek­tur des JW Mar­riott Shang­hai Fen­gxian stammt von der De­sign­firma PLD und soll an den le­gen­dä­ren Vo­gel Roc aus der Fa­bel „Roc hüpft ins Meer“ er­in­nern.

Marriott Hotel Shanghai
JW Mar­riott Shang­hai Fen­gxian (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Dazu passt auch das In­te­ri­eur-De­sign mit Holz und Mar­mor in wel­li­gen, krum­men For­men, die das nahe ge­le­gene Meer re­flek­tie­ren. Das Ho­tel selbst mit sei­nen 265 Zim­mern und Sui­ten blickt aber „nur“ auf den Ji­an­hai-See – ein Feucht­ge­biet, das den Huangpu-Fluss und das Meer ver­bin­det.

Das ku­li­na­ri­sche An­ge­bot in den drei Re­stau­rants reicht von lo­ka­len und in­ter­na­tio­na­len Ge­rich­ten im „JW Kit­chen“ über kan­to­ne­si­sche Köst­lich­kei­ten und chi­ne­si­sche Tees in den 15 pri­va­ten Spei­se­sä­len des „Yan Xuan“ bis zu ge­koch­ten Kö­nigs­krab­ben und Mee­res­früchte-Tür­men im Si­gna­ture-Re­stau­rant „Shang­hai Crab & Co“.

JW Mar­riott Shang­hai Fen­gxian (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Ein High­light ist die große Exe­cu­tive Lounge für die Gäste der Sui­ten und Exe­cu­tive-Zim­mer. Ein Spa by JW, ein rund um die Uhr ge­öff­ne­tes Fit­ness­cen­ter, ein Kin­der­club und ein 25 Me­ter lan­ger, be­heiz­ba­rer In­fi­nity-Pool run­den die Aus­stat­tung ab.

www.marriott.com

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"