ASIEN

BEST OF

Eine Zug­fahrt durch Thai­land lohnt sich im­mer: Man reist in al­ler Ruhe durch das Land, wäh­rend drau­ßen die Land­schaft vor­bei­zieht, und kommt auch mit den Lo­cals leicht in Kon­takt.

Eine Ex­pe­di­tion auf dem längs­ten be­fahr­ba­ren un­ter­ir­di­schen Fluss der Erde oder eine Boots­tour zum kleins­ten Feu­er­berg der Welt: Die Phil­ip­pi­nen ver­zau­bern mit ih­ren Na­tur­wun­dern.

China freut sich über ein wei­te­res Welt­na­tur­erbe: Der ma­le­ri­sche Berg Fang­jing in der süd­west­li­chen Pro­vinz Guiz­hou wurde vom Ko­mi­tee der UNESCO in die Liste auf­ge­nom­men.

Wer den Nor­den von Thai­land be­sucht, lan­det fast im­mer in Chiang Mai. Ins rund 100 Ki­lo­me­ter süd­lich ge­le­gene Lam­pang ver­ir­ren sich hin­ge­gen nur we­nige Tou­ris­ten.

Von Bang­kok in Rich­tung Sü­den zieht es die meis­ten Thai­­land-Rei­­sen­­den di­rekt nach Surat Thani, Phang-Nga oder Phu­ket. Noch we­ni­ger be­kannt sind die bei­den Pro­vin­zen Chum­phon und Ra­nong.

Die dritte Thai­­land-Aus­­­gabe des „Guide Mi­che­lin” ist er­schie­nen. Das Er­geb­nis: fünf Re­stau­rants mit zwei Ster­nen, 24 mit ei­nem Stern und 94 Lo­kale und Gar­kü­chen mit ei­ner Emp­feh­lung.

„12 ver­bor­gene Schätze“ nennt sich eine 2015 ge­star­tete Kam­pa­gne, mit der Thai­land die Rei­sen­den auch an we­ni­ger be­kannte Orte des Lan­des füh­ren will. Ei­nes die­ser ver­steck­ten Ju­wele ist die Pro­vinz Loei.

Satt­grüne Reis­terras­sen, un­ter­ir­di­sche Flüsse, his­to­ri­sche Ko­lo­ni­al­städte und far­ben­frohe Ko­ral­len­riffe: Ein Aus­flug zu den UNESCO-Welt­­er­be­­stä­t­­ten auf den Phil­ip­pi­nen.

Im April hatte die phil­ip­pi­ni­sche Re­gie­rung die „Traum­in­sel“ Bo­ra­cay für die Dauer von sechs Mo­na­ten für alle Tou­ris­ten ge­sperrt. Nun wird sie am 26. Ok­to­ber wie­der ge­öff­net – al­ler­dings mit Ein­schrän­kun­gen.

Man­che sa­gen, an der ba­li­ne­si­schen West­küste sei am meis­ten zu ent­de­cken – und den­noch wird die­ser Teil Ba­lis weit we­ni­ger be­sucht als der Rest der In­sel, ob­wohl er ein Drit­tel der Ge­samt­flä­che aus­macht.

Sri Lanka be­zau­bert mit bun­ten Far­ben und Jahr­hun­derte al­ten Tra­di­tio­nen, aber auch mit spek­ta­ku­lä­rer Na­tur und Traum­strän­den. Green Pearls stellt be­son­ders span­nende Rei­se­ziele auf der In­sel vor.

Das 1,65 Mil­li­ar­den US-Dol­lar teure ICONSIAM – di­rekt am Fluss Chao Phraya ge­le­gen – ist Thai­lands größ­tes kom­mer­zi­el­les Im­mo­bi­li­en­pro­jekt al­ler Zei­ten und auch ei­nes der spek­ta­ku­lärs­ten Pro­jekte in ganz Asien.

LETZTE ARTIKEL