China: Alila Hotels eröffnen ein Gesamtkunstwerk in Wuzhen

Mit dem Alila Wuzhen ha­ben die Alila Ho­tels & Re­sorts ih­ren drit­ten Stand­ort in China er­öff­net. Nur fünf Mi­nu­ten von Wuzhen ent­fernt, war­tet auf die Gäste eine Kom­bi­na­tion aus ex­klu­si­vem Lu­xus, lo­ka­ler Tra­di­tion und mo­der­nem De­sign, das die Bau­weise der be­rühm­ten, 1.300 Jahre al­ten „Was­ser­stadt“ neu und mo­dern in­ter­pre­tiert.

Ge­stal­tet wurde das Ge­samt­kunst­werk mit sei­nen 125 Sui­ten und Vil­len von GOA – ei­nem der be­kann­tes­ten Ar­chi­tek­tur­bü­ros in China. Der Fo­kus lag da­bei auf ei­ner mi­ni­ma­lis­ti­schen Mo­derne, die je­doch durch das kul­tu­relle Erbe in­spi­riert wurde.

Alila Wuzhen (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

So um­fasst die an ein La­by­rinth er­in­nernde Äs­the­tik des Alila Wuzhen eine Viel­zahl von Ele­men­ten, die an tra­di­tio­nelle chi­ne­si­sche Dör­fer er­in­nern. Mo­derne Was­ser­wege – in­spi­riert von den Ka­nä­len in Wuzhen und dem Was­ser­sys­tem des Han­gija Flus­ses – ver­bin­den die Ge­bäude und sor­gen für eine ru­hige und flie­ßende At­mo­sphäre.

Ein op­ti­sches High­light setzt der von ara­bi­schen Al­ham­bras in­spi­rierte In­door Pool, des­sen De­cke mit Mus­tern und Licht­ef­fek­ten ver­ziert ist. Alle öf­fent­li­chen Räume grup­pie­ren sich um den zen­tra­len Was­ser­hof, der durch künst­le­risch ge­stal­tete Was­ser­spiele be­sticht.

Alila Wuzhen (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

Das Re­sort ver­fügt über vier Re­stau­rants und Bars mit un­ter­schied­li­chen ku­li­na­ri­schen Schwer­punk­ten. Wäh­rend im „Shui Shi Kou“ eine Fu­sion aus west­li­cher und asia­ti­scher Kü­che an­ge­bo­ten wird, ser­viert das „Si Shui“ au­then­ti­sche kan­to­ne­si­sche Köst­lich­kei­ten aus Wuzhen und Um­ge­bung.

Die „Sai Bai Bar“ bie­tet tags­über tra­di­tio­nelle Tee­spe­zia­li­tä­ten und lockt ge­gen Abend mit ei­ner hoch­ka­rä­ti­gen Aus­wahl an lo­ka­len Sai Bai Wei­nen und Whis­keys. Im Spa- und Fit­ness­be­reich kön­nen Kör­per und Seele im Yoga-Stu­­dio in Ein­klang ge­bracht wer­den und im An­schluss bei ei­ner aus­gie­bi­gen Mas­sage ent­span­nen.

Alila Wuzhen (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

Wie in je­dem Alila-Re­­sort kön­nen auch im Alila Wuzhen die spe­zi­ell für das Re­sort ku­ra­tier­ten „Alila Ex­pe­ri­en­ces“ ge­bucht wer­den. So kön­nen die Gäste bei­spiels­weise aufg ei­nem Rund­gang ent­lang des al­ten Ca­nale Grande in die ma­le­ri­sche Schön­heit von Wuzhen ein­tau­chen – vor­bei am be­rühm­ten Wein­kel­ler der Stadt.

Das „Wa­­ter­­town-Pa­ket“ bie­tet wie­derum die Mög­lich­keit, ent­we­der mit dem Auto in die Stadt zu ge­lan­gen oder Chi­nas „Little Ve­nice“ mit dem hoch­mo­der­nen Elek­tro­auto NIO ES8 zu er­kun­den. In nur ei­ner Stunde er­rei­chen Ho­tel­gäste zu­dem die nächst­grö­ßere Stadt Hang­zhou und auch die auf­re­gende Me­tro­pole Shang­hai ist nur ein­ein­halb Stun­den mit dem Auto ent­fernt.

Alila Wuzhen (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

Die Alila Ho­tels & Re­sorts sind in China be­reits mit dem Alila Yangs­huo und dem Alila Anji ver­tre­ten. Alila’s Mar­ken­zei­chen sind Ho­tels, die den Gäs­ten eine Kom­bi­na­tion aus lu­xu­riö­sem De­sign an ein­zig­ar­ti­gen Stand­or­ten, ei­nem gro­ßen Maß an Pri­vat­sphäre, re­gio­na­lem Kunst­hand­werk, per­sön­li­cher Gast­freund­schaft und hand­ver­le­se­nen Rei­se­er­leb­nis­sen bie­ten.

„Alila“ be­deu­tet in Sans­krit „Über­ra­schung“, was den au­ßer­ge­wöhn­li­chen Cha­rak­ter der Häu­ser und de­ren Aus­strah­lung an­ge­mes­sen be­schreibt. Ein Auf­ent­halt in ei­nem der Alila Häu­ser ist gleich­zei­tig im­mer auch eine Er­fah­rung, die das kul­tu­relle Ver­ständ­nis für die je­wei­lige De­sti­na­tion er­wei­tert.

Alila Wuzhen (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

Bis 31. März 2019 hat das Alila Wuzhen ein spe­zi­el­les Er­öff­nungs­an­ge­bot auf­ge­legt, das ab 289 US-Dol­lar pro Nacht für zwei Per­so­nen buch­bar ist: Das „Wa­­ter­­town-Pa­­ckage“ be­inhal­tet die Un­ter­brin­gung in ei­ner Gar­ten­suite, das täg­li­che Früh­stück, eine Alila-Ex­pe­­ri­ence, ei­nen Tee­korb mit tra­di­tio­nel­len Wuzhen Wa­ter­town Snacks und ein pro­fes­sio­nel­les Fo­to­shoo­ting für Paare oder Fa­mi­lien im Re­sort. Alle In­for­ma­tio­nen zum Alila Wuzhen sind auf www.alilahotels.com/wuzhen zu fin­den.

Alila Wuzhen (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

Alila Wuzhen (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

Alila Wuzhen (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

Alila Wuzhen (c) Alila Ho­tels & Re­sorts

LETZTE ARTIKEL

Ohne Raumschiff zu erreichen: Mondlandschaften auf der Erde

Schon in we­ni­gen Jah­ren sol­len die ers­ten tou­ris­ti­schen Flüge zum Mond star­ten. Wir ha­ben acht ir­di­sche Mond­land­schaf­ten ent­deckt, die Sie auch ohne Raum­schiff be­su­chen kön­nen.

Neun Redewendungen für die nächste Postkarte aus dem Urlaub

Die Post­kar­ten-App Post­ando hat neun in­ter­na­tio­nale Re­de­wen­dun­gen ge­sam­melt, die als In­spi­ra­tion für den nächs­ten ana­lo­gen Gruß aus dem Ur­laub die­nen kön­nen.

Neu in Südafrika: Safari von oben im andBeyond Ngala Treehouse

Die Gäste der bei­den andBey­ond Lod­ges im Ngala Pri­vate Game Re­serve in Süd­afrika kön­nen jetzt im neuen Ngala Tree­house über­nach­ten – mit feins­tem Pan­ora­ma­blick. 

Fünftes Ziel in Kanada: Lufthansa fliegt von Frankfurt nach Calgary

Luft­hansa hebt ab 1. Juni 2020 in Ko­ope­ra­tion mit Eu­ro­wings wie­der sai­so­nal von Frank­furt nach Cal­gary ab. Die neue Ver­bin­dung wird vier­mal pro Wo­che an­ge­bo­ten.

Six Senses Laamu bringt das „Blackwater Diving“ auf die Malediven

Ein Tauch­gang ist für die Gäste des Six Sen­ses Laamu stets ein be­son­de­res Er­leb­nis. Jetzt lässt sich diese Schön­heit noch in ei­nem ganz an­de­ren Licht be­wun­dern – beim „Black­wa­ter Di­ving“.

Schweiz mit der Bahn: Gotthard-Bernina-Rundreise in einem Tag

Mit der Gott­hard-Ber­nina-Rund­reise bie­tet die Rhä­ti­sche Bahn den Schweiz-Be­su­chern auch in die­sem Jahr wie­der ein ganz be­son­de­res Rei­se­er­leb­nis zwi­schen Pal­men und Glet­schern.

Neuigkeiten aus Miami: Rooftop-Bars, Restaurants und Beach Clubs

Das Tou­ris­mus­büro von Grea­ter Miami and the Beaches hat uns mit Neu­ig­kei­ten aus Flo­rida ver­sorgt: In Miami war­ten wie­der neue Roof­top-Bars, Re­stau­rants und Be­ach Clubs.

Hard Rock Hotels feiern Eröffnung im Herzen von Dublin

Hard Rock In­ter­na­tio­nal bringt die mu­si­ka­li­schen Vi­bes der Marke nach Ir­land: Das neue Hard Rock Ho­tel Dub­lin ze­le­briert mit 120 Zim­mern die rei­che Mu­sik­ge­schichte der Stadt.

SCHON GELESEN?

Romantische Kuschel-Hotels: Das sind die Top 10 der Österreicher

weekend4two hat zu sei­nem zehn­jäh­ri­gen Ju­bi­läum erst­mals die zehn be­lieb­tes­ten Ar­ran­ge­ments der Ös­ter­rei­cher für eine ro­man­ti­sche Aus­zeit zu zweit mit dem „Ku­schel-Award” aus­ge­zeich­net.

Zehn Städteziele und ihre kulinarischen Spezialitäten

Es­sen ist ein ge­nuss­vol­ler Schritt in eine fremde Kul­tur und gibt oft mehr über ein Land preis als der Gang ins Mu­seum. Das Kreuz­fahrt­por­tal Dream­li­nes hat zehn Ge­richte ge­sam­melt, die in Er­in­ne­rung blei­ben.

Die schönsten Hotels, in denen die britischen Royals wohnten

Wer will nicht ein­mal wie die Royals woh­nen? trivago.at hat die schöns­ten Ho­tels re­cher­chiert, in de­nen Kate und Wil­liam oder an­dere Mit­glie­der der bri­ti­schen Kö­nigs­fa­mi­lie zu Gast wa­ren.

Bunte Unterwasserwelt: Das sind die Top 10 der Schnorchel-Spots

Un­ter dem Mee­res­spie­gel lässt sich auch ohne Tauch­aus­rüs­tung eine fas­zi­nie­rende Un­ter­was­ser­welt ent­de­cken: Sey­Vil­las prä­sen­tiert die zehn schöns­ten Spots für Schnorch­ler welt­weit.

Worldhotels: Zehn Suiten und Villen – perfekt für Instagram

Ho­tels müs­sen heute fo­to­gen sein, denn die Gäste möch­ten Fo­tos pos­ten, die be­ein­dru­cken. World­Ho­tels hat zehn Sui­ten und Vil­len zu­sam­men­ge­stellt, die diese Er­war­tung voll und ganz er­fül­len.

Gletscher, Krater, Salzwüste: Die besten Selfie-Spots der Welt

Nur wer ein Sel­fie hat, war auch dort – und nur wer ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Sel­fie hat, er­regt auch Auf­merk­sam­keit. Die Post­kar­ten-App www.MyPostcard.com stellt die bes­ten Sel­fie-Spots vor.

Ganz weit weg: Sechs Tipps für eine Reise ans Ende der Welt

Es gibt sie noch – die un­ent­deck­ten Orte fernab aus­ge­tre­te­ner Tram­pel­pfade, an de­nen die Rei­sen­den das Ge­fühl ha­ben, das Ende der Welt zu er­obern. Wir ver­ra­ten, wo diese Ge­heim­tipps zu fin­den sind.

Die sechs beeindruckendsten Moscheen der Welt

Zum Is­la­mi­schen Op­fer­fest, das am 1. Sep­tem­ber 2017 be­ginnt, stellt das On­line-Por­tal Ge­tYour­Guide sechs be­son­dere Mo­scheen vor und ver­rät auch, wie man sie am bes­ten be­wun­dern kann.