More
    21. Juli 2019

    China: Diese neue Buchhandlung müssen Sie gesehen haben!

    Eine Buch­hand­lung kann ein magi­scher Ort sein. Aber keine ist wohl so magisch wie der neue, 1.300 Qua­drat­meter große Chong­qing Zhong­s­huge Books­tore, der kürz­lich in der dritten und vierten Etage des Zodi Plaza in Yang­jia­ping – einem Teil der chi­ne­si­schen Mil­­lionen-Metro­­pole Chong­qing – eröffnet wurde.

    Ent­worfen wurde der fan­tas­ti­sche Buch­laden vom Archi­tek­tur­büro X + living aus Shanghai.  Der krea­tive Kopf des Pro­jekts und Gründer des Büros, Li Xiang, setzte dabei auf die Atmo­sphäre alter Biblio­theken mit dun­kel­braunen Farb­tönen und raum­hohen Regalen, die das Gefühl von jahr­hun­der­te­langem Lernen und Arbeiten zwi­schen Bänden aus Per­ga­ment und Leder her­vor­rufen.

    Chong­qing Zhong­s­huge Books­tore (c) X + Living

    Gleich­zeitig ver­wen­dete Li Xiang Spiegel und reflek­tie­rende Ober­flä­chen, die den Raum endlos erscheinen lassen und die Dinge auf den Kopf stellen. Dazu kommen Formen von chi­ne­si­schen Laternen und Lam­pen­schirmen. Der fas­zi­nie­rendste Aspekt sind jedoch die Treppen, die im Zick-Zack-Muster die Bücher­wände abde­cken. Sie erin­nern an ein Phä­nomen der 1950er-Jahre, das der nie­der­län­di­sche Künstler, Wis­sen­schaftler und Mathe­ma­tiker MC Escher als „Pen­rose Stairs“ oder „Impos­sible Stairs“ bekannt gemacht hat.

    Die Gäste werden zuerst von einer ein­fa­chen Glas­fas­sade begrüßt. Im Inneren befinden sich ver­streute, lam­pen­schirm­för­mige Bücher­re­gale, die sich durch eine dun­kel­braune Lobby schlän­geln. In einer Ecke wartet ein ruhiger Lese­kor­ridor mit Bücher­re­galen, die sich den Flur hin­unter erstre­cken – und in einer anderen Ecke ein Lese­saal für Kinder, der in einem far­ben­frohen Design mit Zeich­nungen der Land­schaft, Gebäude und Ver­kehrs­mittel von Chong­qing gestaltet wurde.

    Chong­qing Zhong­s­huge Books­tore (c) X + Living

    Die Buch­hand­lung umfasst zudem einen Frei­zeit­be­reich, in dem man Kaffee und Tee genießen kann. Allein in den ersten zwei Wochen nach der Eröff­nung wurde der Chong­qing Zhong­s­huge Books­tore von rund 200.000 Men­schen besucht, wie Lonely Planet Travel News berichtet. Auf­grund dieser Men­schen­mengen musste der Betreiber sogar die Anzahl der Besu­cher pro Tag begrenzen.

    Chong­qing Zhong­s­huge Books­tore (c) X + Living

    Chong­qing Zhong­s­huge Books­tore (c) X + Living

    Chong­qing Zhong­s­huge Books­tore (c) X + Living

    Chong­qing Zhong­s­huge Books­tore (c) X + Living

    Chong­qing Zhong­s­huge Books­tore (c) X + Living

    Chong­qing Zhong­s­huge Books­tore (c) X + Living

    LETZTE ARTIKEL

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.

    Qatar Airways fliegt dreimal pro Woche nach Botswana

    Qatar Air­ways hat eine neue Ver­bin­dung nach Gabo­rone ange­kün­digt: Ab 27. Oktober 2019 geht es dreimal pro Woche in die Haupt­stadt von Bots­wana. Zum Ein­satz kommt dabei ein Airbus A350-900.

    Der teuerste Strand der Welt liegt … nicht in der Südsee

    Die Rei­se­platt­form You­Dis­cover hat die Kosten unter­sucht, die an einem ent­spannten Tag an den 300 belieb­testen Stränden der Welt in 69 Län­dern anfallen können. Das Ergebnis ist durchaus über­ra­schend.

    Zehn außergewöhnliche Regeln für Autofahrer rund um die Welt

    Wer im Aus­land ein Auto lenkt, sollte die Regeln des jewei­ligen Landes kennen. Der Miet­wagen-Spe­zia­list Sunny Cars gibt Tipps zu einigen wich­tigen, aber nicht so bekannten Gesetzen in beliebten Urlaubs­län­dern.

    Vatnajökull wird das dritte UNESCO-Weltnaturerbe in Island

    Seit wenigen Tagen gehört auch der Natio­nal­park Vat­na­jökull zum UNESCO-Welt­na­tur­erbe. Das größte Glet­scher­ge­biet Europas ist die dritte Welt­erbe­stätte in Island und bietet spek­ta­ku­läre Natur­phä­no­mene.

    Premiere in Polen: Erstes Motel One in Warschau ist eröffnet

    Das neue Motel One War­schau-Chopin befindet sich in bester Innen­stadt­lage – unweit des Frédéric-Chopin-Museums und der Musik­uni­ver­sität. Chopin und seine Werke prägen auch das Design.