EUROPAGroßbritannien

Manchester: Zwei Fußballer und ein neues Luxushotel

Zwei ehe­ma­lige Fuß­ball­spie­ler von Man­ches­ter United – Gary Ne­ville und Ryan Giggs – ha­ben die alte Börse in Man­ches­ter in ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Lu­xus­ho­tel ver­wan­delt: Das neue Stock Ex­change Ho­tel wurde im No­vem­ber 2019 er­öff­net und ist das erste Mit­glied von Re­lais & Châ­teaux in der Stadt.

Das denk­mal­ge­schützte Ge­bäude wurde 1906 als „Man­ches­ter Stock Ex­change“ er­rich­tet und zu­letzt als Büro und Re­stau­rant ge­nutzt. Ne­ville und Giggs kauf­ten es 2014 ge­mein­sam mit dem Ho­te­lier Win­s­ton Zahra und lie­ßen es mit enor­mem Auf­wand um­bauen.

Luxushotel Manchester
(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter

Dem Is­tan­bu­ler Stu­dio Au­to­ban ge­lang es da­bei per­fekt, mo­der­nes De­sign mit his­to­ri­schen Ele­men­ten wie Mar­mor, Mes­sing, Glas und Holz­ar­bei­ten zu ver­bin­den. Alte Ka­mine, kunst­volle Glas­fens­ter und tra­di­tio­nelle Kup­pel­dä­cher ver­lei­hen dem Haus zu­sätz­lich eine ganz be­son­dere Aus­strah­lung.

Die 40 Zim­mer ha­ben ver­schie­dene Lay­outs, sind aber alle stim­mungs­voll in ge­dämpf­tem Grün und Creme­tö­nen ge­stal­tet – mit wei­chen Sitz­mö­beln, ele­gan­ten Spie­geln und al­ten Fo­tos der Börse. Ge­krönt wer­den sie von der „Ni­ne­teen O Six Suite“ mit zwei Schlaf­zim­mern, der 171 Qua­drat­me­ter gro­ßen „Board­room Suite“ mit Mar­mor­säu­len und Ka­min und der 346 Qua­drat­me­ter gro­ßen Re­si­denz „The House“ mit ei­ner pri­va­ten Dach­ter­rasse im fünf­ten Stock.

Luxushotel Manchester
(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter

Das Herz des Ho­tels bil­det das „Bull & the Bear Re­stau­rant”, das sich in ei­nem ehe­ma­li­gen Han­dels­raum un­ter ei­ner mit Gold ver­zier­ten De­cken­kup­pel be­fin­det. Ge­lei­tet wird es von Tom Ker­ridge. Der mit ei­nem Mi­che­lin-Stern aus­ge­zeich­nete Kü­chen­chef steht be­reits hin­ter so be­lieb­ten Lo­ka­len wie dem „Hand & Flowers” in Mar­low und dem „Kerridge’s Bar & Grill” im Corin­thia Lon­don.

Zwei Ver­an­stal­tungs­räume run­den die Aus­stat­tung ab: „The Vault” für bis zu 120 Per­so­nen im Un­ter­ge­schoss und „The Bank” mit ei­ge­nem Wein­kel­ler, in dem bis zu 14 Gäste pri­vat spei­sen kön­nen. Ver­wal­tet wird das Stock Ex­change Ho­tel von GG Hos­pi­ta­lity, das auch für das Ho­tel Foot­ball Old Traf­ford in Man­ches­ter ver­ant­wort­lich ist.

Luxushotel Manchester
(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter

„Wir ver­ste­hen uns als Wäch­ter des ehe­ma­li­gen Bör­sen­ge­bäu­des, das als Sym­bol des Ver­trau­ens in das Wachs­tum von Man­ches­ter zur da­mals neunt­größ­ten Stadt der Welt er­rich­tet wurde”, er­klärt Ryan Giggs: „Das Ge­bäude hatte ei­nen er­heb­li­chen Ein­fluss auf die Stadt. Un­ser Ziel war es, das Haus wie­der zum Le­ben zu er­we­cken, das Erbe zu be­wah­ren und der nächs­ten Ge­nera­tion die Er­in­ne­run­gen und Ge­schich­ten zu er­zäh­len.“

stockexchangehotel.co.uk

(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter
(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter
Stock Exchange Hotel Manchester
(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter
(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter
(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter
(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter
Luxushotel Manchester
(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter
Luxushotel Manchester
(c) Stock Ex­change Ho­tel /​ Man­ches­ter
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"