More

    The Langley: Luxushotel in einem englischen Jagdschloss

    Die Mar­­riott-Marke „The Lu­xury Collec­tion“ hat die Er­öff­nung des The Lan­gley ver­kün­det. Das neue Lu­­xus-Bou­­tique-Ho­­tel be­fin­det sich au­ßer­halb von Lon­don im Her­zen des weit­läu­fi­gen Lan­gley Parks in der Graf­schaft Buck­ing­ham­shire – ei­nem ehe­ma­li­gen kö­nig­li­chen Jagd­re­vier.

    Die 41 Zim­mer sind auf das pracht­volle, zwi­schen 1756 und 1760 er­rich­tete Jagd­schloss des drit­ten Duke of Marl­bo­rough und das be­nach­barte, denk­mal­ge­schützte Sud­haus aus dem 18. Jahr­hun­dert ver­teilt. In ei­ner auf­wän­di­gen, sechs­jäh­ri­gen Re­no­vie­rung wur­den die Ge­bäude um meh­rere Mil­lio­nen Pfund in ein Ho­tel ver­wan­delt und ver­bin­den nun his­to­ri­sche Pracht mit mo­der­nem Kom­fort.

    The Lan­gley, a Lu­xury Collec­tion Ho­tel, Buck­ing­ham­shire (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Im Haupt­haus ist ne­ben den an­de­ren Gäs­te­zim­mern auch die ebenso groß­zü­gige wie ex­klu­sive „Duke of Marl­bo­rough Suite“ zu fin­den. Ihre drei Schlaf­zim­mer grup­pie­ren sich um ei­nen acht­ecki­gen, zen­tra­len Raum und ge­ben ei­nen atem­be­rau­ben­den Blick auf den Park und ei­nen Teich frei.

    Das Sud­haus fun­gierte im Laufe der Jahr­hun­derte als Stall, Glo­cken­turm und Braue­rei. Die Gäste kön­nen heute die mit viel Liebe re­stau­rier­ten und ins De­sign in­te­grier­ten Be­rei­che be­sich­ti­gen, in de­nen die Vor­be­sit­zer einst ihr ei­ge­nes Bier brau­ten.

    The Lan­gley, a Lu­xury Collec­tion Ho­tel, Buck­ing­ham­shire (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Das 1.600 Qua­drat­me­ter große „Lan­gley Spa“ ver­wöhnt mit An­wen­dun­gen der Marke Sis­ley. Die spek­ta­ku­läre Aus­stat­tung um­fasst un­ter an­de­rem eine pri­vate VIP-Suite, Vi­­ta­­lity-Pools, Ha­mams, eine Wach­hol­d­er­­holz-Sauna mit Wän­den aus rosa schim­mern­dem Hi­­ma­laya-Salz, ein Ame­thyst-Dampf­bad und ei­nen 16 Me­ter lan­gen In­door Pool aus Mar­mor.

    Dazu kom­men meh­rere Ru­he­räume (dar­un­ter ei­ner nur für Frauen), ein Ma­­ni­­küre- und Pe­­di­­küre-Stu­­dio, ein Haar­sa­lon und eine Spa-Lounge, die ge­sunde Ge­richte, Spa-Snacks und kalt­ge­presste Säfte ser­viert. Im Freien er­war­tet die Gäste ein wei­te­rer Pool ne­ben den Ufern des Lan­gley Lake.

    The Lan­gley, a Lu­xury Collec­tion Ho­tel, Buck­ing­ham­shire (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Der Fit­ness­be­reich mit sei­nen hoch­mo­der­nen Trai­nings­ge­rä­ten ent­stand in Zu­sam­men­ar­beit mit Fit­ness­guru Matt Ro­berts. Beim Per­­so­­nal-Trai­­ning kommt in­di­vi­du­ell an­ge­fer­tig­tes Equip­ment zum Ein­satz – und auch im Freien wird trai­niert. Dank ei­nes um­fas­sen­den Ge­­sun­d­heits-Checks samt Mo­dell aus dem 3D-Dru­­cker wird der Trai­nings­fort­schritt di­rekt sicht­bar.

    Wie von den Häu­sern der „Lu­xury Collec­tion“ ge­wohnt, prä­sen­tiert auch das The Lan­gley ku­li­na­ri­sche High­lights der Re­gion in Form der so ge­nann­ten „Epi­cu­rean Mo­ments“. So kön­nen die Gäste in der „Chur­chill Bar“ täg­lich bei der Zu­be­rei­tung des Cock­tails „Lan­gley Spritz“ zu­se­hen und die­sen kos­ten­los pro­bie­ren. Auch eine breite Aus­wahl an Zi­gar­ren und Co­g­nac-Sor­­ten steht hier be­reit.

    The Lan­gley, a Lu­xury Collec­tion Ho­tel, Buck­ing­ham­shire (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Das Re­stau­rant „Ce­dar“ lockt mit fri­schen, für die Re­gion ty­pi­schen Aro­men und simp­len Ge­rich­ten aus re­gio­na­len Zu­ta­ten der Sai­son. Im an­gren­zen­den „Drawing Room“ wird Nach­mit­tags­tee zu klei­nen Snacks ge­reicht. Auf der gro­ßen, um das Ge­bäude herum ver­lau­fen­den Ter­rasse kann mit See­blick im Freien di­niert wer­den.

    Der Win­ter­gar­ten, der dem Haupt­haus im Jahr 1894 hin­zu­ge­fügt wurde, eig­net sich mit sei­ner pri­va­ten Ter­rasse und dem herr­li­chen Blick auf das An­we­sen und den Teich per­fekt für Hoch­zei­ten und Ver­an­stal­tun­gen. Ge­mein­sam mit sechs wei­te­ren Räu­men er­gibt sich eine Ver­an­stal­tungs­flä­che von knapp 310 Qua­drat­me­tern, wo­bei die Ka­pa­zi­tä­ten von sechs bis 120 Per­so­nen rei­chen.

    The Lan­gley, a Lu­xury Collec­tion Ho­tel, Buck­ing­ham­shire (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Die Gäste ha­ben die Mög­lich­keit, Ton­tau­ben zu schie­ßen, ei­nen Aus­ritt zu un­ter­neh­men, Kro­cket zu spie­len oder sich ein Paar Wel­ling­ton Boots aus­zu­lei­hen, um das An­we­sen und die Um­ge­bung zu er­kun­den oder an­dere Dinge in der Na­tur zu un­ter­neh­men. Wer es sich lie­ber drin­nen ge­müt­lich macht, kann das Mini-Kino mit sechs Plät­zen nut­zen oder ei­nen Koch­kurs in der spe­zi­ell ein­ge­rich­te­ten Gäs­te­kü­che be­su­chen.

    www.thelangley.com

    The Lan­gley, a Lu­xury Collec­tion Ho­tel, Buck­ing­ham­shire (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Drawing Room /​​ The Lan­gley, a Lu­xury Collec­tion Ho­tel, Buck­ing­ham­shire (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Chur­chill Bar /​​ The Lan­gley, a Lu­xury Collec­tion Ho­tel, Buck­ing­ham­shire (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Chur­chill Bar /​​ The Lan­gley, a Lu­xury Collec­tion Ho­tel, Buck­ing­ham­shire (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    LETZTE ARTIKEL

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    SCHON GELESEN?

    Go East: Warum Osteuropa mehr als eine Reise wert ist

    Ob Spaß am Strand, hippe Bars in den Städ­ten oder aben­teu­er­li­che Raf­ting­tou­ren: Ost­eu­ro­pas viel­fäl­tige Rei­se­ziele ha­ben Ur­lau­bern viel zu bie­ten. Ho­li­day­Check hat die bes­ten Tipps zu­sam­men­ge­stellt.

    Neuer Trend: Die besten Hotels für das ultimative Bathroom-Selfie

    Hotels.com das Sel­fie im Ba­de­zim­mer als neuen In­sta­gram-Hype aus­ge­macht – und emp­fiehlt sie­ben wahre Schmuck­stü­cke in Ho­tels rund um die Welt, die sich per­fekt für ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Sel­fie eig­nen.

    Ganz große Nummern: Zwölf Zahlen zu zwölf besonderen Orten

    Zah­len be­stim­men un­ser Le­ben und len­ken un­se­ren Ta­ges­ab­lauf. Manch­mal sind sie falsch, manch­mal rich­tig. Die fol­gen­den Zah­len sind echt, rea­lis­tisch, un­er­war­tet, span­nend – und ma­chen neu­gie­rig auf zwölf Orte die­ser Welt.

    Schlafen über den Wolken: Die höchsten Hotelzimmer

    Das JW Mar­riott Mar­quis in Du­bai ist mit 355 Me­tern das der­zeit höchste Ge­bäude der Welt, das aus­schließ­lich als Ho­tel ge­nutzt wird. Noch wei­ter in den Wol­ken liegt aber das Grand Hyatt in Shang­hai.

    Romantische Kuschel-Hotels: Das sind die Top 10 der Österreicher

    weekend4two hat zu sei­nem zehn­jäh­ri­gen Ju­bi­läum erst­mals die zehn be­lieb­tes­ten Ar­ran­ge­ments der Ös­ter­rei­cher für eine ro­man­ti­sche Aus­zeit zu zweit mit dem „Ku­schel-Award” aus­ge­zeich­net.

    Die zehn schönsten Wellnesshotels für Naturliebhaber

    Von den Wan­der­schu­hen in den Whirl­pool: Für alle, die Na­tur mit Ent­span­nung ver­bin­den möch­ten, hat der Kurz­ur­laub-Ex­perte weekend4two zehn be­son­dere Emp­feh­lun­gen zu­sam­men­ge­stellt.