EUROPAIrlandLUXUS

Luxus in Irland: Anantara übernimmt The Marker Hotel in Dublin

Die asia­ti­sche Lu­xus­ho­tel­gruppe An­an­t­ara hat das re­nom­mierte The Mar­ker Ho­tel in Dub­lin über­nom­men. Nach ei­nem um­fas­sen­den Re­b­ran­ding in den kom­men­den Mo­na­ten wird das Fünf-Sterne-Haus in der Haupt­stadt von Ir­land als ers­tes eu­ro­päi­sches An­an­t­ara-Stadt­ho­tel wie­der er­öff­nen.

The Mar­ker Ho­tel Dub­lin liegt im auf­stre­ben­den Stadt­teil Dock­lands und war schon vor der Über­nahme durch An­an­t­ara ein Mit­glied der „The Lea­ding Ho­tels of the World”. Hin­ter der fu­tu­ris­ti­schen Fas­sade war­ten 187 Zim­mer und Sui­ten, ein mehr­fach aus­ge­zeich­ne­tes Spa, eine Roof­top-Bar mit 360-Grad-Pan­ora­ma­blick und das Re­stau­rant „La Bras­se­rie”, das erst kürz­lich von der Re­stau­rant As­so­cia­tion of Ire­land (RAI) als bes­tes Ho­tel­re­stau­rant der Stadt aus­ge­zeich­net wurde.

(c) An­an­t­ara Ho­tels, Re­sorts & Spa

In un­mit­tel­ba­rer Um­ge­bung des neuen An­an­t­ara-Ho­tels be­fin­den sich in­ter­na­tio­nale High-Tech-Un­ter­neh­men, das In­ter­na­tio­nal Fi­nan­cial Ser­vice Centre (IFSC), zahl­rei­che kul­tu­relle Ein­rich­tun­gen wie das Bord Gáis En­ergy Theatre und Bau­denk­mä­ler der eins­ti­gen In­dus­trie­kul­tur der Dock­lands.

Zu­dem zeich­net sich das Vier­tel durch eine le­ben­dige Re­stau­rant­szene mit ex­tra­va­gan­ten Ca­fés und Gour­met­lo­ka­len so­wie viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten zur Frei­zeit­ge­stal­tung aus. Dazu ge­hö­ren bei­spiels­weise die nahe ge­le­gene Ein­kaufs­straße Grafton Street, Boots­fahr­ten auf dem Fluss Lif­fey oder in der Dub­lin Bay und das Sta­dion Croke Park – der­zeit das größte Sta­dion Ir­lands und Aus­tra­gungs­ort für ori­gi­när iri­sche Sport­ar­ten wie Gaelic Foot­ball. ­

www.themarkerhoteldublin.com

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"