Montag, 28. Mai 2018

LUXUS

Zum weltweiten Portfolio der Design Hotels mit 300 außergewöhnlichen Häusern in mehr als 50 Ländern sind wieder sieben neue Mitglieder dazukommen - von Bali bis Mexiko und von Mallorca bis Mykonos.
Am 8. Juni 2018 eröffnet das neue Bellagio Shanghai. Vom Art-déco-Stil inspiriert, ist es das erste internationale Luxushotel, das dem Vorbild der weltberühmten Bellagio Towers in Las Vegas folgt.
Es gibt sie noch – die unentdeckten Orte fernab ausgetretener Trampelpfade, an denen die Reisenden das Gefühl haben, das Ende der Welt zu erobern. Wir verraten, wo diese Geheimtipps zu finden sind.
Obwohl das Il Sereno erst im Herbst 2016 eröffnete, hat sich das von Patricia Urquiola designte Luxushotel am Comer See mit seinen nur 30 Suiten bereits über die Lombardei hinaus einen Namen gemacht.
Das Luxusresort hat die Sommersaison mit neuen Villen und Suiten eröffnet. Zudem sind jetzt noch mehr Butler im Einsatz und mit „Flavours of Bodrum“ lockt bis Ende Oktober ein attraktives Arrangement.
Die TUI-Luxusreisemarke airtours nimmt auch im Winter 2018/19 wieder neue Regionen ins Programm auf - darunter den Wüstenstaat Bahrain, den Schweizer Ski-Hotspot Gstaad und die Insel Pemba.
The Leading Hotels of the World haben sieben neue Mitglieder aufgenommen. Ein Traditionshaus in Kitzbühel gehört dabei ebenso zu den Neuzugängen wie eine neu eröffnetes Luxushotel in Tel Aviv.
Die Marriott-Marke begrüßt einen luxuriösen Neuzugang in Rom: Das The Pantheon Iconic Rome umfasst 79 individuell gestaltete Zimmer und liegt unweit des Pantheons im Herzen der Ewigen Stadt.
Immer mehr Hotels und Ferienvillen setzen dem Urlaub mit wunderschönen Pools das Sahnehäubchen auf. Wir haben acht Beispiele gefunden - auch wenn sich einige davon wohl nicht jeder leisten kann...
Das soeben eröffnete Designhotel Fasano Angra dos Reis liegt westlich von Rio de Janeiro in einer noch kaum bekannten Inselwelt und sollte Ästheten und Naturfreunde gleichermaßen begeistern.
Der spektakuläre Panoramablick über München bis zu den Alpen ist geblieben, der Look und das kulinarische Konzept mit einer asiatisch-südamerikanischen Küche sind aber ebenso neu wie der Name.
The Nautilus Maldives eröffnet im November 2018 mit dem klaren Ziel vor Augen, eines der führenden Luxusresorts der Welt zu werden. Die Inspiration kommt von einem maledivischen Unternehmer.
Die weltweit größte unabhängige Hotelmarke wächst weiter: Zu den 650 Häusern kamen im ersten Quartal 2018 noch einmal 35 dazu. Fünf besonders interessante Hotels wollen wir hier kurz vorstellen.
Zwei Jahre war das Amanruya wegen der Tourismus-Krise in der Türkei geschlossen. Nun hat das außergewöhnliche, 2013 eröffnete Luxusresort an der Ägäis-Küste in Bodrum sein Re-Opening gefeiert.
Frankreich erwartet in diesem Jahr gleich mehrere neue Hotels, die auch über die Grenzen des Landes hinaus für Aufsehen sorgen dürften. Fünf stellen wir hier kurz vor - von Paris bis Lyon.
Die Boutique-Hotelgruppe Hütter Bönan begrüßt die „Goldfinger“ ab Juni 2018 neu in ihrem Portfolio. Der 20 Meter lange Luxus-Katamaran wird im Hafen von Ibiza liegen und von hier aus in See stechen.
Mit dem Hotel St. George hat Anfang Mai ein neues „Grand Hotel“ im zeitgenössischen Gewand mit 153 Zimmern in einem historischen Gebäude gegenüber dem Old Church Park seine Pforten geöffnet.
Wer will nicht einmal wie die Royals wohnen? trivago.at hat die schönsten Hotels recherchiert, in denen Kate und William oder andere Mitglieder der britischen Königsfamilie zu Gast waren.
AccorHotels hat das erste Malediven-Resort der Luxusmarke Fairmont eröffnet: Das Fairmont Maldives Sirru Fen Fushi befindet sich auf einer 16 Hektar großen Insel und ist das einzige Hotel im Shaviyani-Atoll.
Pools auf dem Dach des Hotels sind immer ein Highlight – egal in Sydney, Bangkok, Rio oder Santorin. Secret Escapes hat die zehn spektakulärsten Rooftop-Pools rund um die Welt zusammengestellt.
Das Conrad Maldives Rangali Island errichtet die weltweit erste Unterwasser-Residenz. Bereits im November 2018 werden die ersten Gäste völlig in die Schönheit des Indischen Ozeans eintauchen können. 
Rund eine Stunde von Dubai entfernt, residieren die Gäste des neuen The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach, in 32 luxuriösen Zeltvillen mit eigenem Pool und direktem Strandzugang.
Das neue Elizabeth Unique Hotel liegt nur wenige Minuten von der spanischen Treppe entfernt in einem restaurierten Palazzo aus dem 17. Jahrhundert und verfügt lediglich über 33 Zimmer und Suiten.
Das neue Kempinski Hotel Muscat erwartet ab sofort seine Gäste in der Al Mouj Community an einem atemberaubenden, sechs Kilometer langen Küstenabschnitt nahe der Hauptstadt Muscat.
Ab 20. März zeigt das neue, 800 Quadratmeter große PlayPen Penthouse, wie gut der schillernde Style der New Yorker Upper East Side und moderne Pariser Lebensart in ein Strandhaus passen.
Am Rande eines Pinienwaldes an der Westküste der Insel entsteht derzeit auf 56.000 Quadratmetern das neue Seven Pines Resort Ibiza. Die Eröffnung des All-Suite-Resorts ist im Mai 2018 geplant.
Das exklusive Jumeirah Al Wathba Desert Resort liegt rund 50 Kilometer südöstlich von Abu Dhabi und wird im September 2018 mit 90 Zimmer, 13 Villen und einem eigenen Wüstencamp eröffnen.
Seit dem Sommer 2016 musste die Eröffnung des Fünf-Sterne-Superior-Hotels „The Fontenay“ bereits fünf Mal verschoben werden. Am 28. März 2018 soll es nun aber endlich so weit sein.
Wir verraten Ihnen sechs Luxusherbergen, in denen Sie auch als normaler Gast wie Tom Cruise, Ralph Lauren, Uma Thurman oder Lady Gaga wohnen können - von Indien über Dubrovnik bis Colorado.
Am Marienplatz 22 empfängt eine neue Luxus-Residenz ihre Gäste seit Ende 2017 wie ein extravagantes zweites Zuhause – mit Wohnzimmer, offener Küche und 19 Zimmern über den Dächern der Stadt.