LUXUS

Mit dem Dhigali Maldives hat im Juni ein neues Fünf-Sterne-Hotel im Raa-Atoll der Malediven eröffnet. 180 Suiten, Villen und Bungalows stehen bereit - teilweise auch mit privaten Infinity Pools.
Außergewöhnliche Natur und berühmte Metropolen erleben maximal 44 Gäste auf zwei 16- bzw. 18-tägigen Reisen mit dem Privatjet „Albert Ballin“ von Hapag-Lloyd im Frühjahr und Sommer 2018.
Die „Small Luxury Hotels of the World“ haben ihre Kollektion im August um zusätzliche Hotels in Kroatien, Griechenland, Estland, Island und Taiwan erweitert - und sie sind fast alle noch echte Geheimtipps.
Das private Inselresort im Koh Rong Archipel hat ein verlockendes Special „Stay 4 Pay 2” aufgelegt. Das Angebot gilt für Reisen bis 31. Oktober 2018. Buchungen sind bis 30. September 2017 möglich.
Ganz neu ist das Baglioni Maldives auf der Insel Maagau, das Ende 2017 eröffnet. Im ersten Hotel der Baglioni-Gruppe außerhalb Italiens wartet italienisches „dolce vita“ mit maledivischem Inselflair.
Das First-Class-Hotel an der Upper East Side von Manhattan ist beim „The World's 100 Best City Hotels Award“ des führenden Schweizer Wirtschaftsmagazins „Bilanz“ auf Platz 1 gelandet.
Jumby Bay Island ist ein privates Inselparadies direkt vor der Küste von Antigua mit gepflegter Landschaft, weißen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser. Die Neueröffnung erfolgt am 9. Oktober 2017.
Im Jahr 1967 wurden auf den Inseln von Tahiti die ersten Unterkünfte auf Stelzen über den türkisblauen Lagunen gebaut. Die Idee stammte von drei Amerikanern - bekannt als die „Bali Hai Boys“.
Die Mandarin Oriental Hotel Group wird ab 1. November 2017 ein im Vorjahr eröffnetes Luxusresort auf der Insel Canouan in den Grenadinen managen. Es ist das erste Hotel der Gruppe in der Karibik. 
Der Luxusreiseveranstalter hat Ägypten wieder ins Programm aufgenommen. Auf den neuen Kleingruppen- und Individualreisen geht es zunächst nach Kairo und dann zu einer Kreuzfahrt auf dem Nil.
Mit dem Oberoi Beach Resort, Al Zorah hat die Oberoi Group vor einigen Wochen ein neues Luxusdomizil im Emirat Ajman eröffnet – nur 25 Minuten vom internationalen Flughafen Dubai entfernt.
Emirates feiert „9 Jahre Airbus A380“ mit einem neuen Design für die weltberühmte Onboard Lounge: Der erste damit ausgestattete A380 ist soeben zu einem Linienflug nach Kuala Lumpur aufgebrochen.
Das legendäre Fünf-Sterne-Haus direkt gegenüber der Staatsoper blickt in diesem Sommer auf 125 Jahre voller Tradition und Wiener Charme zurück. Gefeiert wird mit speziellen Drinks und Cocktails.
Im barocken Ambiente der andBeyond Ngorongoro Crater Lodge in Tanzania könnte man beim Aufwachen leicht verwirrt sein, in welchem Zeitalter und auf welchem Kontinent man sich gerade befindet.
Das Daios Cove Luxury Resort & Villas bietet von September bis zum Saisonende am 4. November 2017 einen Rabatt von 25 Prozent für ein Deluxe-Zimmer und 35 Prozent bei einer Suite oder Villa.
Der Luxus von heute ist mehr als Fünf-Sterne-Hotels mit edlen Marmorbäder – es ist der Wow-Effekt, den nur wenige Menschen erleben dürfen. Etwa beim Candle-Light-Dinner am Strand der Privatinsel...
Mit „World of Adventures“ hat Four Seasons Hotels & Resorts eine dritte, 24-tägige Reiseroute rund um die Welt in das „Private Jet Programm“ für 2018 aufgenommen. Preis: ab 138.000 US-Dollar.
Das neue W Shanghai - The Bund mit seinen 374 Zimmern und Suiten liegt im nördlichen Teil der gleichnamigen Uferpromenade und ist das erste Haus der Kultmarke in der chinesischen Metropole.
Wie ein Nest thront die Rock Lodge mit ihren nur sechs Suiten in den Baumwipfeln über dem Phinda Game Reserve. Zum 20. Geburtstag hat ihr der Betreiber andBeyond nun eine Verjüngungskur gegönnt.
Das St. Regis Maldives Vommuli Resort wurde bei den „World Travel Awards“ nicht nur zum „Leading Luxury Island Resort 2017“ auf den Malediven gekürt, sondern auch im gesamten Indischen Ozean.
Ein Infinity-Pool auf dem Hoteldach, Glas-Infinity-Pool am Strand und ein Bowling-Center sind nur ein paar der Highlights im neuen Sandals Royal Barbados, das ausschließlich über Suiten verfügen wird.
Das erst im Jänner 2017 eröffnete Nyaruswiga Safari Camp der noch jungen One Nature Hotels & Resorts besteht aus 13 Luxus-Zelten im Herzen Afrikas, die mit jedem nur erdenklichen Komfort aufwarten.
Das luxuriöse Hideaway mit seinen lediglich 46 Zimmer und Suiten hat zehn neue Garden Pool Villen eröffnet und lockt bis 19. Dezember 2017 mit einem attraktiven Package in die Künstlerstadt Ubud.
Es war wohl eines der spektakulärsten Hotel-Openings in diesem Jahr: Im Geschäftsviertel der Metropole hat mit dem luxuriösen Park Hyatt Bangkok das erste Haus der Marke in Thailand öffnet.
Luxushotels haben Künstler schon immer angezogen und zu großen Werken inspiriert. Einige dieser historischen Häuser erzählen auch heute noch die Geschichten von Monet, Chagall, Dali oder Picasso.
Pop-up-Restaurants sind aus dem Stadtbild von Metropolen wie Paris, London oder New York nicht mehr wegzudenken - und genau dieses Konzept hält nun erstmals Einzug auf den Malediven.
Mit dem La Badira wurde das erste Luxushotel des bekannten Badeorts nach einer Softopening-Phase offiziell eröffnet. Damit hat das Land erstmals ein Mitglied der „The Leading Hotels of The World“.
Die jüngsten Mitglieder der „Small Luxury Hotels of the World“ (SLH) sind auf Korsika und auf der griechischen Insel Paros zu finden, aber auch in Japan, Mexiko, Portugal, Italien und Österreich.
Frei nach dem Motto „Jeden Tag ein anderes Bett und jeden Tag ein anderes Abenteuer“ reisen die Gäste in einer Woche quer durch Sri Lanka und lernen dabei das Beste aus jeder Ecke der Insel kennen.
Ab sofort steht Senatoren, Star Gold Karteninhabern und Passagieren der Business Class für den Check-in im Terminal 3 ein abgetrennter, 300 Quadratmeter großer Bereich zur Verfügung.