19.3 C
Wien
Mittwoch, 29. März 2017

Russische S7 Airlines fliegt von Wien nach Moskau

Die neue Verbindung zum Airport Moskau-Domodedovo wird vorerst fünfmal pro Woche mit einem Airbus 319 angeboten. Ab Mai 2017 wird die Fluglinie dann sogar täglich abheben.

Eurowings: Gleich 15 neue Destinationen ab Wien

Mit insgesamt 34 Zielen und 203 wöchentlichen Frequenzen ab Wien hat sich das Flugangebot der Low-Cost-Airline aus dem Lufthansa-Konzern im Vergleich zum Vorjahr beinahe verdoppelt.

Flughafen Wien: Neue Airlines und Destinationen

Für neue Flugziele sorgen vor allem Eurowings und Austrian mit Los Angeles, Shiraz und Göteborg. Erstmals nach Wien fliegen Volotea, Stobart Air, Germania und die russischen Airlines S7 und UTAir.

München bleibt Europas einziger Fünf-Sterne-Airport

Das Londoner Luftfahrtinstitut Skytrax hat den Flughafen neuerlich unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: München bleibt auch weiterhin der einzige Airport mit fünf Sternen in Europa.

Mit Germania nonstop von Wien an die Ostsee

Eine neue Verbindung erleichtert im Sommer 2017 die Anreise in den Nordosten Deutschlands: Germania fliegt von 26. Mai bis 10. September 2017 erstmals von Wien nach Rostock-Laage.

Flughafen Graz: Neue Ziele im Sommerflugplan

Mehr als 50 Destinationen stehen auf dem Sommerflugplan 2017 des Grazer Airports, der am 26. März in Kraft tritt. Darunter sind rund 140 wöchentliche Linienflüge und auch vier neue Flugziele.

Geheimtipp: SAS fliegt erstmals auf die Färöer-Inseln

Mit Beginn des Sommerflugplans am 26. März 2017 verbindet Scandinavian Airlines täglich Kopenhagen mit dem Flughafen Vágar auf den Färöer-Inseln, die noch immer ein unberührtes Reiseziel sind.

USA: Verbot für Laptops und Tablets im Flugzeug

Wer aus bestimmten islamischen Ländern in die USA fliegt, darf ab sofort keine größeren elektronischen Geräte mit an Bord nehmen. Auch Großbritannien hat ein ähnliches Verbot erlassen.

München: Eurowings startet zu 31 Destinationen

Für den Sommerflugplan 2017 am Flughafen München haben die Airlines 250.000 Flüge zu 238 Zielen in 68 Ländern angemeldet. 31 Destinationen werden dabei neu von Eurowings bedient.

Air New Zealand: Wenn die Liebe in der Luft liegt…

Immer wieder erlebt die neuseeländische Fluggesellschaft berührende Geschichten, wenn sie dabei hilft, Familienmitglieder, Freunde oder Paare zusammen zu führen. Vier davon hat sie nun mit uns geteilt.

Air France-KLM: Neun neue Ziele auf der Langstrecke

Mit als 53 neuen Destinationen setzt Air France-KLM im Sommerflugplan 2017 das Wachstum fort. Insgesamt wird die Gruppe dann 328 Ziele in 118 Ländern bedienen - darunter auch erstmals Graz.

NIKI streicht die kostenlose Verpflegung an Bord

Der Ferienflieger wird ab 26. März 2017 ein neues Konzept für die Bordverpflegung auf allen Kurz- und Mittelstreckenflügen einführen. Dann gibt's Snacks und Getränke nur noch gegen Bezahlung.

Flughafen Wien: Hohe Staugefahr bei der Anreise

Die Ost-Autobahn A4 wird zwischen dem Knoten Schwechat und dem Airport von 20. März bis Ende November 2017 einer Generalsanierung unterzogen, was Verkehrsbehinderungen mit sich bringt.

Air Mauritius: Neues Drehkreuz und neue Flieger

Noch heuer erwartet die Fluggesellschaft die Auslieferung von zwei der insgesamt sechs bestellten Airbus A350 – und ab Oktober 2017 wird ein neues europäisches Drehkreuz eröffnet.

Cathay Pacific: Erstmals direkt nach Christchurch

Neben den zwei täglichen Flügen nach Auckland bietet die Airline von 1. Dezember 2017 bis 28. Februar 2018 mit Christchurch ein weiteres Ziel in Neuseeland an und hat dazu Sonderpreise aufgelegt.

Erstes Transit-Hotel für den Flughafen Frankfurt

Das erste Transit-Hotel Deutschlands nennt sich „My Cloud“ und bietet 59 Zimmer mit bodentiefen Panoramafenstern, die auch stundenweise zum Erfrischen und Erholen buchbar sind.

Langstrecke: Air Berlin setzt noch mehr auf die USA

Mit Orlando, San Francisco und Los Angeles nimmt die Airline im Sommer 2017 gleich drei neue ganzjährige Strecken in die USA auf. Im Winter 2017/18 folgen dann noch weitere Flüge ab Berlin.

Lufthansa Group: Neue Oneway-Tarife ab 49 Euro

Lufthansa, Austrian Airlines und SWISS bieten erstmals europaweite Oneway-Preise, die schon bei 49 Euro beginnen. Zudem hat die Lufthansa Group eine neu entwickelte Business Class angekündigt.
video

Qatar Airways: Suiten für die neue Business Class

Die Airline hat auf der ITB den bereits mit Spannung erwarteten neuen Sitz für die Business Class vorgestellt und dabei mit ihren individuell anpassbaren „QSuites“ selbst Insider überrascht.
video

Emirates: Mehr als 29.000 Frauen aus 150 Nationen

Die weiblichen Mitarbeiter der Fluglinie machen derzeit 44 Prozent der Belegschaft aus. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt ein Video von zwei Pilotinnen auf dem A380-Flug von Dubai nach Wien.

Etihad: Neue Pakete für den Stopover in Abu Dhabi

Ab sofort profitieren die Passagiere der Fluglinie bei einem Zwischenstopp von kostenlosen Übernachtungen und attraktiven Vergünstigungen bei Aktivitäten in und um das Drehkreuz Abu Dhabi.

Air France: Neue Lounge am Flughafen in Paris

Seit 1. März 2017 bietet Air France allen Fluggästen der Business Class und der Elite Plus Class eine völlig neugestaltete und erweiterte Lounge am Terminal 2G des Flughafens Paris-Charles de Gaulle an.

Erster A320 von Air Berlin startet für Austrian

Die Eingliederung von fünf Airbus A320 in die Flotte von Austrian Airlines hat begonnen: Weil es sich um eine Wet-Lease-Vereinbarung handelt, tragen die Crews aber weiterhin Uniformen von Air Berlin.

„Flash Sale“ bei Condor: Ab 199 Euro in die USA

Zur ITB haben alle Kunden von 8. bis 10. März 2017 die Möglichkeit, in einem bestimmten Zeitfenster besonders günstige Oneway-Flüge nach San Diego, Seattle und New Orleans zu buchen.

Emirates: Die längste und kürzeste Route des A380

Die Flugzeit von Dubai nach Auckland beträgt im Schnitt 16 Stunden und 57 Minuten. Der Flug auf der aktuell kürzesten A380-Strecke der Welt dauert hingegen nur knapp 80 Minuten.

SWISS: Mit der neuen C100 nach Wien und Graz

Ein gutes halbes Jahr nach dem Erstflug kommt der neue kanadische Flugzeugtyp ab sofort auch auf einigen Flügen von Zürich nach Wien zum Einsatz. Graz folgt dann ab 27. März 2017.

Emirates: Neue Bord-Lounge für den Airbus A380

Die beliebte Lounge für alle Passagiere der First Class und der Business Class wird auch künftig über die typische hufeisenförmige Bar verfügen, zugleich jedoch mehr Sitzmöglichkeiten bieten.

bmi regional: Erstflug von Graz nach Birmingham

Die steirische Landeshauptstadt wird ab sofort zweimal und ab 13. März 2017 dann sogar viermal pro Woche nonstop mit der zweitgrößten Metropole Großbritanniens verbunden.

WOW air: „Business Class“ im Low-Cost-Modus

Die neuen „Big Seats“ sind ab 1. Juni 2017 auf allen Airbus A330 verfügbar. Sie bieten zusätzliche Beinfreiheit mit einem Sitzabstand von 90 Zentimetern - 14 Zentimeter mehr als der Standard.

Qatar Airways: Premiere für längsten Flug der Welt

Auckland ist ab sofort das erste Reiseziel der Airline in Neuseeland. Die Flugzeit auf der 14.535 Kilometern langen Strecke beträgt 16:30 Stunden beim Hin- und 17:30 Stunden beim Rückflug.