Geheim­tipp an der Wiener Ring­straße: Der „Private Club Grand Étage“ des Hotels Grand Ferdi­nand lädt ab sofort jeden Diens­tag­abend zum „Open House“. Bis jetzt war eine der wohl schönsten Dach­ter­rassen in Wien nur an wenigen Sonn- und Feier­tagen bei einem Brunch für die Öffent­lich­keit zugäng­lich.

Die „Grand Étage“ im obersten Stock­werk ist neben dem Restau­rant im Erdge­schoß und dem „Gulasch & Cham­pagne“ der dritte kuli­na­ri­sche Hotspot des Hotels am Schu­bertring, aber norma­ler­weise ausschließ­lich für die Hotel­gäste und Besu­cher mit spezi­eller Club-Mitglied­schaft reser­viert.

Private Club Grand Étage (c) Grand Ferdi­nand /​ Wien

Ange­lehnt an die privaten Wiener Salons vergan­gener Zeiten, tauschen sich die Gäste im „Private Club Grand Étage“ aus, machen Geschäfte oder lassen es sich wie in seinem eigenen Wohn­zimmer in eleganter, aber immer entspannter Atmo­sphäre einfach gut gehen.

Beim neuen „Open House“ sorgen ein Flying & Family Style Buffet an jedem Dienstag von 18 bis 22 Uhr für kuli­na­ri­schen Genuss und DJs für Chillout- und Lounge-Musik à la „Café del Mar“, wobei ausge­wählte Themen­abende auch mal eine komplett andere Stil­rich­tung einschlagen können.

Am Rooftop mit beson­derer Aussicht und dem einzigen Pool in der Innen­stadt lässt man den Arbeitstag entspannt ausklingen oder startet einen feinen Abend mit Freunden oder Kollegen. Im Preis von 40 Euro pro Person sind das Buffet und zwei Getränke inklu­diert – wahl­weise Soft­drinks, Bier, Wein, Long­drinks oder Cham­pa­gner. Reser­vie­rungen sind unter 01/91880–981 oder grandetage@grandferdinand.com möglich.

Private Club Grand Étage (c) Grand Ferdi­nand /​ Wien

Das Grand Ferdi­nand wurde vom engli­schen „Conde Nast Traveller“ auf die „Hot List 2016“ gesetzt. Weitere Auszeich­nungen waren die Aufnahme in die „Short­list – Best Urban Hotels 2016“  im renom­mierten Magazin „Wall­paper“ und die Reihung unter „Die schönsten Hotels in Europa“ im „GEO Saison“ vom Febuar 2017.

Von der „neuen, unver­staubten Wiener Eleganz“ und den extra­va­ganten Details ist in allen Bewer­tungen die Rede – und natür­lich auch von der Grand Étage über den Dächern Wiens. Mit dem Kamin für die kalte Winter­zeit und der Dach­ter­rasse für laue Sommer­tage – kombi­niert mit dem beson­deren Panorama – verkör­pert sie genau jene harmo­ni­sche Stim­mung, für die das Hotel insge­samt steht.

Um Mitglied im „Private Club Grand Étage“ zu werden, muss übri­gens ein entspre­chender Aufnah­me­an­trag gestellt werden. Nach posi­tiver Erle­di­gung durch die Geschäfts­füh­rung hinter­legt jedes Mitglied 500 Euro als Deposit, das zur Bezah­lung der Konsu­ma­tionen in der „Grand Étage“ verwendet wird.

Die nächsten Brunch-Termine in der „Grand Étage“ werden am 2. April, 16. und 17. April (Oster­sonntag & Oster­montag), 7. Mai, 14. Mai (Muttertag) und 4. Juni 2017 ange­boten. Der Brunch dauert von 12 bis 15 Uhr und kostet 60 Euro pro Person inklu­sive Buffet und Getränke. Für Reser­vie­rungen gelten dieselben Kontakt­daten wie für das „Open House“.

Private Club Grand Étage (c) Grand Ferdi­nand /​ Wien
Private Club Grand Étage (c) Grand Ferdi­nand /​ Wien

 

 

 

 

 

.