Setzte AVANI bislang auf die Übernahme von bestehenden Hotels, ist das AVANI Riverside Bangkok Hotel seit kurzem das erste in Eigenregie erbaute Haus der jungen Hotelgruppe mit Sitz in Thailand.

Das im Spätherbst 2016 eröffnete, 26-stöckige Hotel beherbergt 248 stylische Zimmer und Suiten, die allesamt einen atemberaubenden Blick auf Thailands pulsierende Stadt freigeben. Direkt am Chao Praya und nur 15 Minuten mit dem kostenfreien Bootsshuttle von der Skytrain-Station entfernt, stellt das Hotel den idealen Ausgangspunkt für die Erkundung der Metropole dar.

AVANI Riverside Bangkok Hotel (c) Minor Hotels

Mit dem „Attitude“ erwartet die Gäste ein neues Szene-Lokal auf der Dachterrasse, das mit einem Infinity-Pool, einer offenen Showküche, Loungemöbeln und DJ-Pult aufwartet und einen wunderbaren Logenplatz für das nächtliche Lichterspiel von Thailands bietet. Daneben locken drei weitere Bars und Restaurants namens „Long Bar“, „Skyline“ und „Snackbar Pantry“ mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Die Lobby des AVANI Riverside Bangkok befindet sich im elften Stock und empfängt mit einem offenen Designkonzept, das die Rezeption, die Lounge und die Restaurantbereiche miteinander verschmelzen lässt. Die hohen Decken und Fenster sorgen gleichzeitig für ein lichtdurchflutetes Ambiente und freie Sicht auf den Chao Praya.

AVANI Riverside Bangkok Hotel (c) Minor Hotels

Auch in den Zimmern und Suiten spielt die Aussicht durch große Fenster eine Hauptrolle. Das Interieur ist hell und sehr elegant gehalten. In Pflaume gehaltene Accessoires setzen Farbakzente. Dazu gehen natürliche Materialien Hand in Hand mit neuester technischer Ausstattung.

Die River View Junior Suiten sind außerdem mit einer freistehenden Badewanne ausgestattet. In den oberen zwei Stockwerken steht das AVANI-Spa mit zwei Behandlungsräumen bereit, wobei einer für Paare reserviert ist. Eine Öl-Massage mit Elementen der klassischen Thai-Massage macht fit für den nächsten Tag im Großstadtdschungel.

AVANI Riverside Bangkok Hotel (c) Minor Hotels

Ein weiteres Highlight ist der große Festsaal im zehnten Stock, der Platz für bis zu 1.300 Gäste bietet und mit eigener offener Küche neue Maßstäbe für Events setzen soll. In den ersten drei Etagen des Gebäudes befindet sich die „Riverside Plaza“ mit zahlreichen Geschäften, Restaurants, Bars und weiteren Veranstaltungsorten.

In der ersten Lifestyle-Shopping-Mall am Ufer des Chao Praya können die Besucher nach Herzenslust zwischen internationalen Marken wie Starbucks und Esprit bummeln und Essen gehen. Direkt nebenan befindet sich das Schwesterhotel Anantara Riverside Resort, das ebenfalls zu den Minor Hotels gehört.

Die Gäste beider Häuser können das jeweilige Angebot des anderen Hotels in Anspruch nehmen. So stehen den Gästen des AVANI Riverside Bangkok auch das große Fitness-Center, der Muay-Thai-Ring und die erstklassigen Restaurants im Anantara Riverside Resort offen. Eine Übernachtung ist umgerechnet ab rund 80 Euro für zwei Personen im Doppelzimmer inklusive Frühstück buchbar.

AVANI Riverside Bangkok Hotel (c) Minor Hotels
AVANI Riverside Bangkok Hotel (c) Minor Hotels

 

 

 

 

 

.