More

    Barceló eröffnet neues Designhotel in Madrid

    Die spa­ni­sche Bar­celó Ho­tel Group star­tet mit ei­nem wei­te­ren Flagg­schiff im Her­zen der spa­ni­schen Haupt­stadt in das neue Jahr: Am 16. Jän­ner 2017 ha­ben sich die Tü­ren des Fünf-Sterne-Ho­­tels Bar­celó Torre de Ma­drid erst­mals ge­öff­net.

    Das iko­ni­sche Ge­bäude an der Plaza de Es­paña galt bis in die 1980er-Jahre als höchs­tes Bau­werk Spa­ni­ens. Für die auf­wän­dige Um­ge­stal­tung in ein Ho­tel zeich­nete der für sei­nen un­kon­ven­tio­nel­len Stil be­kannte und in Ma­drid ge­bo­rene In­nen­de­si­gner Jaime Hayon ver­ant­wort­lich.

    Bar­celó Torre de Ma­drid (c) Bar­celó Ho­tel Group

    Als wie­der­keh­ren­des Ele­ment prä­gen Spie­gel in den ver­schie­dens­ten For­men und Grö­ßen mit Rah­men aus Sil­ber und Gold die Ein­rich­tung. Die De­si­gner­stühle und So­fas mit ge­müt­li­chen Rü­­cken- und Arm­leh­nen sind aus Filz ge­fer­tigt und leuch­ten in kräf­ti­gen Far­ben wie Orange, Pink, Ki­wi­grün und Senf­gelb.

    Hel­les Holz, Kon­traste in Schwarz und Weiß so­wie von grauen Stein­fi­gu­ren ge­tra­gene Glas­ti­sche ver­mit­teln zu­dem ein künst­le­ri­sches Am­bi­ente – und am Ein­gang be­grüßt eine über­di­men­sio­nale Bä­ren­skulp­tur die Gäste.

    Bar­celó Torre de Ma­drid (c) Bar­celó Ho­tel Group

    Die 256 in­di­vi­du­ell ge­stal­te­ten Zim­mer und Sui­ten sind alle mit dem be­kann­ten Bar­celó-Stan­dard aus­ge­stat­tet, zu dem un­ter an­de­rem kos­ten­freies WLAN und Kin­g­­size-Be­t­­ten mit ei­nem Kis­sen­menü zäh­len. Sie bie­ten viel Licht und teil­weise auch ei­nen Bal­kon oder eine Son­nen­ter­rasse. Von hier er­öff­nen sich herr­li­che Bli­cke auf den kö­nig­li­chen Pa­last.

    Bar­celó Torre de Ma­drid (c) Bar­celó Ho­tel Group

    Im Re­stau­rant „So­mos“ ge­nie­ßen die Gäste zu Mit­tag kleine re­gio­nale Ge­richte. Am Abend ste­hen spa­ni­sche und in­ter­na­tio­nale Spei­sen – un­ter an­de­rem aus Ja­pan und Peru – auf dem Menü. Zu­sam­men mit der sechs Me­ter ho­hen Lobby soll das Re­stau­rant ein Treff­punkt für ge­sel­lige Run­den und zen­tra­ler Aus­gangs­punkt für er­leb­nis­rei­che Tage und Nächte in der Me­tro­pole sein. Meh­rere Kon­fe­renz­räume und ein Well­ness­be­reich mit Pool und Fit­ness­stu­dio kom­plet­tie­ren das An­ge­bot.

    In­si­der­tipps für die bes­ten Orte zum Tan­zen oder zum Shop­pen und für die span­nends­ten Ver­an­stal­tun­gen rund um Kunst, Kul­tur und Mode in Ma­drid er­hal­ten die Gäste vom Guest Ex­pe­ri­ence Ma­na­ger. Die Emp­feh­lun­gen stam­men von aus­ge­such­ten „Lo­cals“ wie zum Bei­spiel von Mo­de­de­si­gner Moi­sés Nieto, den DJs Trend Twins und dem Fo­to­gra­fen Rai Ro­bledo.

    LETZTE ARTIKEL

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    Europas Kulturhauptstadt: So feiert Rijeka das Jahr 2020

    Mit ei­nem voll­ge­pack­ten Pro­gramm prä­sen­tiert sich Ri­jeka als „Eu­ro­pas Kul­tur­haupt­stadt 2020”. Zu den mehr als 1.000 Events wer­den rund vier Mil­lio­nen Be­su­cher aus al­ler Welt er­war­tet.

    Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für das Jahr 2020

    Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Sparpaket: Austrian Airlines streicht die Flüge nach Miami

    Der Preis­kampf mit den Bil­lig­flie­gern am Flug­ha­fen Wien setzt Aus­trian Air­lines im­mer stär­ker zu. Die Flug­ge­sell­schaft will sich nun neu for­mie­ren und schnürt ein har­tes Spar­pa­ket.

    Baglioni Maldives: Italienisches Lebensgefühl auf den Malediven

    Ein Stück Ita­lien im In­di­schen Ozean ver­spricht das neue Baglioni Re­sort Mal­di­ves, das An­fang Ok­to­ber 2019 auf der idyl­li­schen In­sel Maagau im Dhaalu Atoll er­öff­net hat.

    „Wilma“ ist da: Lufthansa Group startet neues Boarding-System

    Die Luft­hansa Group führt ab 7. No­vem­ber ein neues Boar­ding-Sys­tem mit dem schö­nen Na­men „Wilma“ ein. Pas­sa­giere mit ei­nem Fens­ter­platz dür­fen künf­tig zu­erst ein­stei­gen.

    Malaysia: Neues Luxushotel im Weltkulturerbe George Town

    Mit­ten im UNESCO-Welt­kul­tur­erbe von Ge­orge Town – der Haupt­stadt der zu Ma­lay­sia ge­hö­ren­den In­sel Penang – er­öff­net im Ok­to­ber mit The Pres­tige ein höchst au­ßer­ge­wöhn­li­ches Lu­xus­ho­tel.

    Airport in Doha erhält einen riesigen Indoor-Tropengarten

    Qa­tar hat die Pläne für die zweite Aus­bau­stufe des Ha­mad In­ter­na­tio­nal Air­port in Doha vor­ge­stellt. High­light des Pro­jekt wird ein spek­ta­ku­lä­rer, 10.000 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­door-Tro­pen­gar­ten.

    SCHON GELESEN?

    Das versteckt sich unter den Hotelzimmern der Gäste

    Ehe­ma­lige Atom­bun­ker, Bier­fäs­ser und Gar­ten­häu­ser: In den Kel­lern so man­cher Ho­tels ver­birgt sich Über­ra­schen­des. Se­cret Es­capes lüf­tet die Ge­heim­nisse und stellt fünf au­ßer­ge­wöhn­li­che Ho­tel­kel­ler vor.

    Residieren wie die Royals: Fünf romantische Schlosshotels

    Sich ein­mal so füh­len wie ein Prin­zen­paar kön­nen Ver­liebte in ro­man­ti­schen Schloss­ho­tels. Für ih­ren Wohn­sitz ha­ben Kö­nige und Fürs­ten schließ­lich auch die schöns­ten Plätze der Welt aus­er­ko­ren.

    Nur für Nachtschwärmer: Das sind die exklusivsten Bars der Welt

    Im prunk­vol­len Am­bi­ente des Burj Al Arab schmeckt der Drink gleich dop­pelt so gut:. Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die ex­klu­sivs­ten Bars der Welt vor – von Ber­lin und Stock­holm über Pa­ris bis Du­bai und Bang­kok.

    Unterwasserwelt: Die fünf besten Erlebnisse ohne Tauchschein

    Auch ohne Tauch­schein sind un­ver­gess­li­che Be­geg­nun­gen mit span­nen­den Mee­res­be­woh­nern mög­lich: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die fünf span­nends­ten Schnor­chel­spots welt­weit vor.

    Ganz weit weg: Sechs Tipps für eine Reise ans Ende der Welt

    Es gibt sie noch – die un­ent­deck­ten Orte fernab aus­ge­tre­te­ner Tram­pel­pfade, an de­nen die Rei­sen­den das Ge­fühl ha­ben, das Ende der Welt zu er­obern. Wir ver­ra­ten, wo diese Ge­heim­tipps zu fin­den sind.

    Sechs Insel-Paradiese – weit abseits des Massentourismus

    Es gibt sie auch im Jahr 2019 noch – die idyl­li­schen In­sel-Pa­ra­diese, in die sich nur sel­ten Tou­ris­ten ver­ir­ren. Die Ur­laub­s­pi­ra­ten ha­ben sechs die­ser exo­ti­schen Ju­wele fernab al­ler Men­schen­mas­sen auf­ge­spürt.