More
    22. Juli 2019

    Zwei neue Hotels der jungen Marke „Hyatt Centric”

    Die Hyatt Group hat in den letzten Wochen gleich zwei neue Hyatt Centric Hotels in Europa eröffnet: Die beiden Häuser an der Gran Via in Madrid und im fran­zö­si­schen Ski­ge­biet La Rosière könnten unter­schied­li­cher nicht sein und spie­geln den­noch die Essenz der noch jungen Marke per­fekt wider.

    In die jewei­lige Desti­na­tion ein­tau­chen und sich wie die Ein­hei­mi­schen fühlen. So lautet das Ver­spre­chen von „Hyatt Centric” – ob das Hotel nun zen­tral neben Shops, Cafés und Sehens­wür­dig­keiten in einer Metro­pole wie Madrid liegt oder direkt an der Ski­piste wie in La Rosière.

    Hyatt Centric Gran Via Madrid (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

    Hyatt Centric Gran Via Madrid (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

    Der „Corner“ in der Lobby ist Wohn­lounge und Arbeits­zimmer zugleich: In einer stil­vollen Atmo­sphäre können sich die Gäste nach einer Sigh­t­­se­eing-Tour erholen, neue Kon­takte knüpfen oder die mit Com­pu­tern und Dru­ckern aus­ge­stat­teten Arbeits­plätze nutzen. Die Restau­rants bieten vom Früh­stück bis zum Dinner regional inspi­rierte Gerichte, wäh­rend in der Bar ange­sagte Cock­tails gemixt werden. Der Fit­ness­be­reich über­zeugt mit Gym und Spa. Mee­­ting- und Even­träume geben die Mög­lich­keit für Mee­tings oder Fei­er­lich­keiten.

    Die Zimmer sollen zu einer „home base“ werden, denen lokale Kunst einen indi­vi­du­ellen Cha­rakter ver­leiht. Die Bot­schaft der neuen Marke ist aber klar: Eine Stadt kann nur dann erkundet werden, wenn man das Hotel ver­lässt – auch wenn es noch so schön ist! Der Gast wird daher ermu­tigt, die jewei­lige Desti­na­tion zu ent­de­cken und live zu erleben.

    Hyatt Centric Gran Via Madrid (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

    Hyatt Centric Gran Via Madrid (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

    Das Hyatt Centric Gran Via Madrid punktet mit seiner per­fekten Lage im Zen­trum der spa­ni­schen Haupt­stadt und eignet sich somit per­fekt als Aus­gangs­punkt für Sigh­t­­se­eing-Touren oder Busi­ness Mee­tings. Der berühmte El Retiro Park, das Prado Museum und der Royal Palace sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

    In einem his­to­ri­schen Gebäude aus den 1920er-Jahren finden sich 159 Zimmer, zu denen auch sieben Junior Suites, fünf Exe­cu­tive Suites, zwei Ter­race Suites, die Fenix Suite und die Pre­si­den­tial Suite gehören. Alle sind mit Gratis-WLAN, 55 Zoll großen Flats­­creen-TVs und einer indi­vi­duell regu­lier­baren Kli­ma­an­lage aus­ge­stattet.

    Hyatt Centric La Rosière (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

    Hyatt Centric La Rosière (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

    Im Restau­rant „Hielo y Carbon” stehen lokale Spe­zia­li­täten auf der Spei­se­karte, wäh­rend in der modernen „Ondas: Ver­mu­teria + Lounge” ganz­tägig Tapas und Snacks zu Cock­tails, Weinen und Bier ser­viert werden. Das High­light des Hauses bildet aber die Rooftop-Bar „Via Fan­tastica”, die eine schöne Aus­sicht auf die Gran Via offen­bart. Ein Fit­ness Center kom­plet­tiert das Angebot.

    Das Hyatt Centric La Rosière liegt in den fran­zö­si­schen Alpen nahe von Courchevel, Val d’Isère und Les Arcs auf einer See­höhe von 1.850 Metern und bietet direkten Zugang zu den Ski­liften, die mehr als 160 Kilo­meter prä­pa­rierte Pisten in einem der wohl schönsten Ski­ge­biete Europas erschließen. Auch Helis­kiing ist hier mög­lich.

    Hyatt Centric La Rosière (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

    Hyatt Centric La Rosière (c) Hyatt Hotels Cor­po­ra­tion

    Die ledig­lich 69 Zimmer, zu denen auch 12 spe­zi­elle Fami­­lien-Suiten gehören, bieten alle eine Fuß­bo­den­hei­zung und herr­liche Aus­blicke auf die Berge. Die Küche im ita­lie­ni­schen Restau­rant „La Tavola” holt sich ihre Inspi­ra­tionen aus dem nahen Aosta-Tal, wäh­rend in der „Bras­serie H40” fran­zö­si­sche Köst­lich­keiten ser­viert werden. Die „H40 Bistro Bar” lockt mit einem offenen Kamin. Das „Summit Spa” ist mit einem großen Indoor-Pool, Sauna und Dampfbad aus­ge­stattet.

    In den USA ist die Marke „Hyatt Centric” inzwi­schen bereits mit 13 Stand­orten ver­treten – unter anderem am Times Square in New York, in Chi­cago, New Orleans, San Fran­cisco, Key West und Hono­lulu. Dazu kommen Hotels in San­tiago de Chile, Mon­te­video, Gua­te­mala City und Istanbul. Die nächsten Eröff­nung sind im Früh­jahr 2018 in Miami, Lima (Peru) und Tokio geplant. Alle Infor­ma­tionen sind auf http://centric.hyatt.com zu finden.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.

    Chicago hat ab sofort die größte Rooftop-Bar der Welt

    Guin­ness World Records hat es nun auch offi­ziell bestä­tigt: Mit dem gerade erst eröff­neten „Off­shore“ auf dem Dach des Navy Pier am Lake Michigan hat Chi­cago die größte Rooftop Bar der Welt.

    Griechenland pur: Neues Designhotel auf der Insel Paros

    Mit dem 2018 eröff­neten „Istoria” auf San­torin haben Kalia und Antonis Elio­poulos bereits einen echten Hit gelandet. Nun folgt mit dem „Parílio” der nächste Streich – diesmal auf der Nach­bar­insel Paros.

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.