More
    21. Juli 2019
    Start ÖSTERREICH Sulmtal: Vier neue Hidea­ways in der Süd­stei­er­mark

    Sulmtal: Vier neue Hideaways in der Südsteiermark

    Weit weg sein vom Rest der Welt, unbe­rührte Natur, Ruhe, viel Raum und stil­volles Inte­rieur: Das sind für Stress­ge­plagte im Urlaub die idealen Zutaten. In der Region Sulmtal-Sausal im süd­stei­ri­schen Wein­land sind in letzter Zeit neue Hidea­ways ent­standen, die genau diese Ansprüche erfüllen.

    Länd­li­ches Ambi­ente gepaart mit modernen Akzenten, dazu geschmack­volle Stil­ele­mente, viel Platz und eine moderne, kom­for­table Aus­stat­tung kenn­zeichnen die fol­genden vier Unter­künfte.

    Landhaus und Loft für Anspruchsvolle

    Loft (c) Golden Hill Country Cha­lets & Suites

    Bar­baras Pri­vate Dining (c) Golden Hill Country Cha­lets & Suites

    Loft (c) Golden Hill Country Cha­lets & Suites

    Bar­bara und Andreas Rei­nisch haben mit den „Golden Hill Country Cha­lets & Suites“ ein exklu­sives Hideaway eröffnet. Die beiden ver­wan­delten ein altes stei­ri­sches Bau­ern­haus aus dem 18. Jahr­hun­dert in das ele­gante Land­haus „Stein­fuchs“ und ein ehe­ma­liges Stall­ge­bäude in ein modernes, archi­tek­to­nisch raf­fi­niertes Loft.

    Das Land­haus bietet auf 180 Qua­drat­me­tern viel Platz für bis zu sechs Per­sonen und ist im hei­me­ligen Land­haus­stil gehalten. Im Design­loft eröffnet sich auf 250 Qua­drat­me­tern ein licht­durch­flu­teter Raum mit bis zu 12 Meter langen Pan­ora­ma­fens­tern, einer Alt­­holz-Desi­g­ner­­küche und einer rie­sigen Ter­rasse samt gran­diosem Rund­um­blick.

    Zur Ent­span­nung stehen ein Infi­nity-Natur­­schwim­m­­teich sowie eine 4.000 Qua­drat­meter große Park­an­lage mit Laven­del­hügel, Rosen­pa­villon und Kraft­plätzen, einem eigenen Sau­nahaus, Out­door-Whir­l­­pool und Außen­lounge mit Grill­platz zur Ver­fü­gung. Die Gäste des Land­hauses ent­spannen im 400 Qua­drat­meter großen Spa-Garten mit Sauna-Kubus und Außen­ba­de­wanne.

    Gour­mets buchen „Bar­baras Pri­vate Dining“ dazu und lassen sich von der Gast­ge­berin per­sön­lich mit sechs­gän­gigen Degus­ta­ti­ons­menüs samt Wein­be­glei­tung ver­wöhnen. Egal ob Land­haus oder Loft – die Aus­blicke auf die sanften Hügel und Wein­gärten der Region Sulmtal-Sausal sind in jedem Fall atem­be­rau­bend.

    • Preise im Land­haus „Stein­fuchs“: bis vier Per­sonen ab 190 Euro pro Person und Nacht, ab der fünften Person ab 180 Euro pro Person und Nacht – jeweils inklu­sive Gourmet-Früh­­stücks­­korb und Garten Spa
    • Preise im Loft: ab 799 Euro pro Person und Nacht bei zwei Per­sonen – inklu­sive Gourmet-Früh­­stücks­­korb, Garten-Spa, Natur­schwimm­teich, etc.
    • Web: www.golden-hill.at

    Elegante Ferienhäuser in der Südsteiermark

    (c) Thom­bauer Feri­en­häuser

    (c) Thom­bauer Feri­en­häuser

    (c) Thom­bauer Feri­en­häuser

    Ideal für eine Aus­zeit inmitten der Idylle des süd­stei­ri­schen Wein­landes sind die stil­vollen Feri­en­häuser „Thom­bauer“ von Chris­tine und Klaus Pichler. Die drei neu erbauten Domi­zile bieten ein geschmack­volles Inte­rieur, edle Stoffe und Farben und eine durchaus exklu­sive Aus­stat­tung. Eine Drei-Zonen-Sauna, freies WLAN, eine Spo­­tify-Musi­k­an­lage, eine voll aus­ge­stat­tete, top­mo­derne Küche und groß­zü­gige Wohn­räume sind nur einige der vielen Annehm­lich­keiten.

    „Die Hube – Kom­fort“ an der Kla­­po­­tetz-Wein­­straße strahlt die behag­liche Atmo­sphäre eines süd­stei­ri­schen Bau­ern­hauses aus. Regio­nale Mate­ria­lien, Natur­steine und alte Mau­er­ziegel und Farben in Erd­tönen erzeugen ein Gefühl von Gebor­gen­heit und Wärme.

    „Die Lage Greith – Luxury“ in ruhiger Hang­lage am Wal­des­rand zeichnet sich mit 150 Qua­drat­me­tern wie­derum durch eine beson­ders groß­zü­gige Gestal­tung des Wohn- und Well­ness­be­reichs, licht­durch­flu­tete Räume sowie einen Swim­ming­pool aus.

    „Das neue Haus – Pre­mium“ am Nigl­berg ist bar­rie­re­frei und bietet unter anderem einen Infi­ni­ty­pool samt Sauna und Out­door-Lounge mit Blick ins Grüne. Die besten Insider-Tipps für Akti­vi­täten, Aus­flüge und kuli­na­ri­sche Adressen in der Umge­bung gibt’s von Chris­tine und Klaus Pichler per­sön­lich.

    Wohnen im Pfarrhof beim Haubenkoch

    Pfarrhof St. Andrä (c) T.O.M. am Kochen

    Thomas und Kata­rina Rie­derer (c) T.O.M. am Kochen

    Zimmer (c) T.O.M. am Kochen

    Ein abso­lutes Muss für Fein­schme­cker ist der Besuch bei Drei-Hauben-Koch Tom Rie­derer in St. Andrä. Tom und Kata­rina Rie­derer führen hier ein kuli­na­ri­sches Hideaway der ganz beson­deren Art an der Sau­saler Wein­straße: Der his­to­ri­sche Pfarrhof wurde zu neuem Leben erweckt und prä­sen­tiert sich nun puris­tisch mit wenigen, aus­ge­suchten Gemälden und Skulp­turen sowie Ein­zel­an­fer­ti­gungen ita­lie­ni­scher Hand­werks­kunst.

    Wo auf höchstem Niveau gekocht wird, ist auch gut schlafen: Das Domizil ver­fügt über sechs edel ein­ge­rich­tete Gäs­te­zimmer, die im ehe­ma­ligen Wirt­schafts­ge­bäude und im Pfer­de­stall des Pfarr­hofs unter­ge­bracht sind. Jedes ist indi­vi­duell kon­zi­piert und mit Eichen­holz­böden und Anti­qui­täten aus­ge­stattet.

    • Preis: ab 125 Euro pro Person inklu­sive Früh­stück
    • Web: www.tomr.at

    Landhaus mit Wald und Picknickwiese

    (c) Land­haus Stat­tiger

    (c) Land­haus Stat­tiger

    (c) Land­haus Stat­tiger

    In St. Johann im Sagg­autal – mitten im Natur­park Süd­stei­ri­sches Wein­land – liegt ein Rück­zugsort mit abso­luter Ruhe­ga­rantie: Aus einem Bau­ern­haus, einem ehe­ma­ligen Stall und einem Press­haus ist das „Land­haus Stat­tiger“ ent­standen. Das 28.000 Qua­drat­meter große Anwesen wird von alten Obst­bäumen, Wei­de­land, einer ver­steckten Pick­nick­wiese und Wäl­dern umgeben und steht den jewei­ligen Gästen exklusiv zur Ver­fü­gung.

    Eine typisch bäu­er­liche Ein­rich­tung – kom­bi­niert mit stil­vollen modernen Akzenten – gibt hier den Ton an. Gekocht und gespeist wird in einer urigen Bau­ern­stube mit Kachel­ofen. Gemeinsam mit zwei roman­ti­schen Schlaf­zim­mern, zwei Bädern, einer groß­zü­gigen Galerie und dem Kel­ler­ge­schoß samt Sauna und Frei­zeit­raum stehen 220 Qua­drat­meter Wohn­fläche bereit.

    Die exklu­sive Her­berge wurde aus den alten Teilen des ursprüng­li­chen Hauses, das aus dem 15. Jahr­hun­dert stammte, so ori­gi­nal­ge­treu wie mög­lich wie­der­her­ge­stellt. Ein eigener Hub­­schrauber-Lan­­de­­platz erlaubt Heli­­ko­pter-Tran­s­­fers sowie Gourmet- und Rund­flüge – und vom Gäs­te­taxi können sich die Gäste zu den umlie­genden Wein­gü­tern, Buschen­schenken und Hau­ben­lo­kalen chauf­fieren lassen.

    • Preis: ab 185 Euro pro Person und Nacht inklu­sive Früh­stück (Min­dest­be­le­gung 2 Per­sonen)
    • Web: www.getawayholidays.at

    LETZTE ARTIKEL

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.

    Qatar Airways fliegt dreimal pro Woche nach Botswana

    Qatar Air­ways hat eine neue Ver­bin­dung nach Gabo­rone ange­kün­digt: Ab 27. Oktober 2019 geht es dreimal pro Woche in die Haupt­stadt von Bots­wana. Zum Ein­satz kommt dabei ein Airbus A350-900.

    Der teuerste Strand der Welt liegt … nicht in der Südsee

    Die Rei­se­platt­form You­Dis­cover hat die Kosten unter­sucht, die an einem ent­spannten Tag an den 300 belieb­testen Stränden der Welt in 69 Län­dern anfallen können. Das Ergebnis ist durchaus über­ra­schend.

    Zehn außergewöhnliche Regeln für Autofahrer rund um die Welt

    Wer im Aus­land ein Auto lenkt, sollte die Regeln des jewei­ligen Landes kennen. Der Miet­wagen-Spe­zia­list Sunny Cars gibt Tipps zu einigen wich­tigen, aber nicht so bekannten Gesetzen in beliebten Urlaubs­län­dern.

    Vatnajökull wird das dritte UNESCO-Weltnaturerbe in Island

    Seit wenigen Tagen gehört auch der Natio­nal­park Vat­na­jökull zum UNESCO-Welt­na­tur­erbe. Das größte Glet­scher­ge­biet Europas ist die dritte Welt­erbe­stätte in Island und bietet spek­ta­ku­läre Natur­phä­no­mene.

    Premiere in Polen: Erstes Motel One in Warschau ist eröffnet

    Das neue Motel One War­schau-Chopin befindet sich in bester Innen­stadt­lage – unweit des Frédéric-Chopin-Museums und der Musik­uni­ver­sität. Chopin und seine Werke prägen auch das Design.