Doha: Westin eröffnet erstes Haus im Emirat Qatar

Westin Ho­tels & Re­sorts hält Ein­zug in Qa­tar: Mit ei­nem spek­ta­ku­lä­ren Grand Ope­ning fei­erte Star­wood ge­mein­sam mit dem Part­ner Ghanem Al Thani Hol­dings die of­fi­zi­elle Er­öff­nung des neuen Westin Doha Ho­tel & Spa.

Das Ho­tel liegt im Her­zen der schnell wach­sen­den Haupt­stadt und ist dar­auf aus­ge­legt, neue Maß­stäbe in Sa­chen Well­ness in Doha zu set­zen. Der Markt­ein­tritt in Qa­tar ist da­bei für die Marke Westin ein we­sent­li­cher Bau­stein der Ex­pan­si­ons­stra­te­gie in der Re­gion, wo in den kom­men­den drei Jah­ren zahl­rei­che wei­tere Neu­eröff­nun­gen in den Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­ten so­wie in Jor­da­nien, Saudi-Ara­bien und dem Oman ge­plant sind.

Westin Doha Ho­tel & Spa /​ Qa­tar (c) Westin Ho­tels & Re­sorts

„Die Nach­frage nach Well­ness­an­ge­bo­ten steigt welt­weit kon­ti­nu­ier­lich. Wir se­hen da­bei für den Na­hen Os­ten enorme Wachs­tums­po­ten­ziale“, er­klärt Brian Po­vinelli, Glo­bal Brand Lea­der von Westin Ho­tels & Re­sorts: „Das Westin Doha wird sein Mar­ken­ver­spre­chen, das sich rund um das ei­gene Wohl­be­fin­den dreht, ein­lö­sen und wie kein an­de­res Ho­tel in der Re­gion da­für sor­gen, dass sich die Gäste nach ih­rem Auf­ent­halt bes­ser füh­len als bei ih­rer An­kunft.“

Das Westin Doha Ho­tel & Spa um­fasst ins­ge­samt 365 Zim­mer und Sui­ten – dar­un­ter fünf groß­zü­gige Pool­vil­len und eine im­po­sante Prä­si­den­ten­suite. Na­tür­li­ches Ta­ges­licht durch­dringt die schlichte Kalk­stein- und Glas­fas­sade des neun­stö­cki­gen Ge­bäu­des, wäh­rend eine ei­gens an­ge­fer­tigte, alle Eta­gen um­fas­sende Licht­in­stal­la­tion das ei­nem Atrium äh­nelnde Foyer do­mi­niert.

Westin Doha Ho­tel & Spa /​ Qa­tar (c) Westin Ho­tels & Re­sorts

Das Westin-De­sign­kon­zept ist ge­ne­rell ge­prägt von ei­nem star­ken Na­tur­be­zug – da­von aus­ge­hend, dass eine Ver­bin­dung zur Na­tur das Wohl­be­fin­den för­dert. Das Ho­tel greift dies er­folg­reich mit zahl­rei­chen mä­an­dern­den Pfa­den und üp­pi­gen Be­pflan­zun­gen auf, die sich in der ge­sam­ten An­lage wie­der­fin­den.

Eine ru­hige Oase in­mit­ten der ge­schäf­ti­gen Groß­stadt soll das He­a­venly Spa by Westin sein. Mit neun An­wen­dungs­räu­men, se­pa­ra­ten Spa-Be­rei­chen für Frauen und Män­ner und ei­nem Ha­mam bie­tet es zahl­rei­che Be­hand­lun­gen an, die von me­di­zi­ni­schen Mas­sa­gen über Ge­schichts­rei­ni­gun­gen bis zu vi­ta­li­sie­ren­den Ganz­kör­per­an­wen­dun­gen rei­chen.

Westin Doha Ho­tel & Spa /​ Qa­tar (c) Westin Ho­tels & Re­sorts

Wer sich am wohls­ten fühlt, wenn er in Be­we­gung ist, nutzt die Squash­courts oder die luf­tige Um­ge­bung des Fit­ness­be­reichs, der mit mo­derns­ten Ge­rä­ten aus­ge­stat­tet ist. In­fi­ni­ty­po­ols in­nen und au­ßen er­gän­zen das An­ge­bot. Im Au­ßen­be­reich be­fin­det sich dar­über hin­aus der erste Wel­len­pool der Stadt, der sich er­fah­rungs­ge­mäß bei Fa­mi­lien gro­ßer Be­liebt­heit er­freuen wird.

Die „Luxe Lounge“ be­grüßt ihre Gäste in der Lobby mit läs­si­gem Am­bi­ente und Bio-Fein­kost. Im Haupt­re­stau­rant „Sea­son Tas­tes“ kom­men den gan­zen Tag über be­liebte in­ter­na­tio­nale Spe­zia­li­tä­ten und ein­hei­mi­sche Klas­si­ker so­wie für Westin ty­pi­sche Ge­richte auf den Tisch.

Westin Doha Ho­tel & Spa /​ Qa­tar (c) Westin Ho­tels & Re­sorts

Im „Wa­ves Pool Café“ wer­den ge­sunde Snacks und er­fri­schende Ge­tränke am Be­cken­rand ser­viert, wäh­rend in der „MIX Bar, Lounge & Ter­race“ Cock­tails auf der größ­ten Ter­rasse der Stadt ge­nos­sen wer­den. Dazu kom­men zwei neue Re­stau­rant­kon­zepte für Doha: das zeit­ge­nös­si­sche, süd­afri­ka­nisch in­spi­rierte „Hun­ters Room & Grill“ so­wie das „Sa­bai Thai“ mit au­then­ti­scher Thai-Cui­sine, Show­kü­che und Bar.

Das Westin Doha Ho­tel & Spa bie­tet au­ßer­dem den zweit­größ­ten Ball­saal Do­has und ins­ge­samt mehr als 3.000 Qua­drat­me­ter Ban­kett­flä­che. Es ist nur we­nige Mi­nu­ten von Do­has zen­tra­lem Ge­schäfts­vier­tel, den Mu­seen und kul­tu­rel­len Ein­rich­tun­gen ent­fernt. Die Fahrt zum Ha­mad In­ter­na­tio­nal Air­port dau­ert 20 Mi­nu­ten.