Falkensteiner: Neues „Leading Hotel of the World“ im Montafon


Öko trifft Pre­mium-Ur­laub in Vor­arl­berg: Mit dem Fal­ken­stei­ner Ho­tel Mon­ta­fon hat im De­zem­ber das erste Fünf-Sterne-Fa­mi­li­en­ho­tel der Re­gion seine Pfor­ten ge­öff­net – di­rekt am Er­leb­nis­berg Golm bei Tschag­guns, das als ers­tes kli­ma­neu­tra­les Ski­ge­biet Ös­ter­reichs zer­ti­fi­ziert wurde.

Das neu­este Ho­tel der Fal­ken­stei­ner Gruppe will be­wei­sen, dass sich Nach­hal­tig­keit, Lu­xus, Ge­nuss und Spaß für die ganze Fa­mi­lie nicht aus­schlie­ßen. Das Haus ge­hört nicht nur zu den ex­klu­si­ven „Lea­ding Ho­tels of the World“, son­dern wurde auch schon vor sei­ner Er­öff­nung als kli­ma­neu­tra­ler Be­trieb aus­ge­zeich­net.

In ei­ner spek­ta­ku­lä­ren Land­schaft zwi­schen Wäl­dern und Ber­gen ge­le­gen, punk­tet das Fal­ken­stei­ner Ho­tel Mon­ta­fon mit ei­ner au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ar­chi­tek­tur, für die das Sno­hetta Stu­dio Inns­bruck und Vu­da­fieri Sa­ver­ino Part­ners Mai­land ver­ant­wort­lich zeich­nen. In un­mit­tel­ba­rer Nähe zu ei­nem der at­trak­tivs­ten Ski- und Wan­der­ge­biete Ös­ter­reichs fügt es sich mit sei­nen 123 Zim­mern har­mo­nisch in die Berg­welt ein.

44 bes­tens prä­pa­rierte Pis­ten­ki­lo­me­ter und der haus­ei­gene Ski­ver­leih ga­ran­tie­ren Schnee-Spaß in der Win­ter­sai­son. Im Som­mer lo­cken „Gol­mis“ For­schungs­pfad und Lama Trek­king am Bar­tho­lo­mä­berg, um nur zwei Bei­spiele zu nen­nen. Dar­über hin­aus bie­tet das Ho­tel ei­nen ei­ge­nen Rad­ver­leih.

Fal­ken­stei­ner Ho­tel Mon­ta­fon (c) Fal­ken­stei­ner Ho­tels & Re­si­den­ces

Zahl­rei­che Wan­der­wege und Rad­rou­ten be­fin­den sich in un­mit­tel­ba­rer Nähe. Golf Ad­dicts schla­gen auf ei­nem 9‑­Loch-Platz ab, der nur zehn Au­to­mi­nu­ten ent­fernt ist. In­door- und Out­door-Sport mit Ge­rä­ten von Life Fit­ness so­wie zahl­rei­che wei­tere Trai­nings wer­den im Rah­men ei­nes Wo­chen­pro­gramms an­ge­bo­ten. In­di­vi­du­elle Wün­sche or­ga­ni­siert der Fa­mily Con­cierge.

Im Edu­tain­ment hat das Ho­tel ei­gene in­ter­ak­tive Pro­gramme ent­wi­ckelt, die Kin­dern, Ju­gend­li­chen aber auch in­ter­es­sier­ten Er­wach­se­nen auf spie­le­ri­sche Art ein Be­wusst­sein für Um­welt­schutz und al­ter­na­tive En­er­gien ver­mit­teln sol­len. Um­ge­setzt wird die­ses „Fal­ken­stei­ner Eco­tain­ment” mit viel­fäl­ti­gen Ak­ti­vi­tä­ten und ei­nem Ani­ma­ti­ons­kon­zept mit öko­lo­gisch-päd­ago­gi­schen Ele­men­ten.

Fal­ken­stei­ner Ho­tel Mon­ta­fon (c) Fal­ken­stei­ner Ho­tels & Re­si­den­ces

Auf spie­le­ri­sche Art und Weise wird vor al­lem der Nach­wuchs für den Um­welt­schutz sen­si­bi­li­siert. So­wohl im „Falky Land” mit pro­fes­sio­nel­ler Kin­der­be­treu­ung ab drei Jah­ren als auch in den „Sci­ence Labs”, wo die jun­gen For­scher bei vie­len span­nen­den Ver­su­chen auf spie­le­ri­sche Weise ei­nen Ein­blick in die MINT Be­rei­che be­kom­men.

So kön­nen sie zum Bei­spiel un­ter dem Mi­kro­skop Schnee­flo­cken un­ter­su­chen oder ler­nen, wie man aus Was­ser Strom her­stellt. Die­ses Wis­sen wird dann bei Ex­kur­sio­nen durch das Was­ser­kraft­werk der ill­werke vkw oder bei Aus­flü­gen zum Stau­see ver­tieft – in­klu­sive Ab­rut­schen durch Was­ser­rohre. Hier ist der Spaß­fak­tor ga­ran­tiert.

Fal­ken­stei­ner Ho­tel Mon­ta­fon (c) Fal­ken­stei­ner Ho­tels & Re­si­den­ces

Die „Falky Ran­gers” – ein edu­ka­ti­ves Pro­gramm nach vier Al­ters­stu­fen – ver­mit­telt den Kin­dern wie­derum ein Ge­fühl für den rich­ti­gen Um­gang mit der Na­tur und das Er­ken­nen von bio­lo­gi­schen Öko­sys­te­men und Ar­ten. Das ge­samte Edu­tain­ment-Kon­zept ori­en­tiert sich an der Montessori-Phi­lo­so­phie. Die Be­treu­ung der Kin­der er­folgt durch aus­ge­bil­dete Päd­ago­gin­nen.

Im „Ac­qua­pura Or­ga­nic SPA” – ei­ner Well­ness- und Was­ser­welt auf 1.400 Qua­drat­me­tern mit se­pa­ra­tem Fa­mi­lien- und Adults-Only Spa – war­ten In­door- und Out­door-Pools so­wie eine Wel­len- und Speed-Rut­sche auf die gro­ßen und klei­nen Gäste. Auch hier gilt: Aus­schließ­lich Na­tur­pro­dukte bei den An­wen­dun­gen und Si­gna­ture-Tre­at­ments, die von der Re­gion in­spi­riert sind.

Fal­ken­stei­ner Ho­tel Mon­ta­fon (c) Fal­ken­stei­ner Ho­tels & Re­si­den­ces

Mit dem Kon­zept „Via Al­pina“ – ei­nem mo­dern in­ter­pre­tier­ten Cross­over al­pi­ner Ein­flüsse – setzt Fal­ken­stei­ner auch bei der Ku­li­na­rik auf Re­gio­na­li­tät und Sai­so­na­li­tät. Durch den Fo­kus auf re­gio­nal her­ge­stellte Pro­dukte ver­kür­zen sich die Lie­fer­ket­ten. Öko­lo­gi­sche En­er­gie­quel­len und ein kon­se­quen­tes Re­cy­cling tra­gen zu­sätz­lich zur po­si­ti­ven Eco-Bi­lanz des Ho­tels bei.

Dank die­ses ein­zig­ar­ti­gen Fa­mi­li­en­ho­tel-Kon­zepts im Fal­ken­stei­ner Ho­tel Mon­ta­fon konnte der Schwei­zer Ski­star und Olym­pia­sie­ger Beat Feuz als Tes­ti­mo­nial ge­won­nen wer­den. Er wird bei aus­ge­wähl­ten Events im Ho­tel an­we­send sein und auch Zeit mit den Gäs­ten ver­brin­gen.

Fal­ken­stei­ner Ho­tel Mon­ta­fon (c) Fal­ken­stei­ner Ho­tels & Re­si­den­ces

Ein Fa­mi­li­en­zim­mer ist ab 565 Euro pro Nacht buch­bar. Gäste, die sich für die „Green Rate” ent­schei­den, zah­len fünf Pro­zent we­ni­ger. Da­für er­fol­gen der Wech­sel der Bett­wä­sche und Hand­tü­cher so­wie die Zim­mer­rei­ni­gung nur alle drei Tage. Für Gäste, die mit Bus oder Bahn an­rei­sen, ist ein kos­ten­lo­ser Shut­tle vom (Bus-)Bahnhof in­klu­diert.

www.falkensteiner.com/hotel-montafon

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

MEHR AUS DIESER KATEGORIE