Bergergut: Genuss mit Ausblick auf das Mühlviertel

Fan­tas­ti­sche Aus­bli­cke auf die lieb­li­che Hü­gel­land­schaft im Mühl­vier­tel mit den ty­pi­schen Stein­bloß-Vier­kant­hö­fen und den bun­ten Streu­obst­wie­sen be­glei­ten ab so­fort das Ku­li­na­rik-Pro­gramm im Ber­ger­gut.

Nach ei­nem auf­wän­di­gen Um­bau des Re­stau­rants samt stil­voll-ku­sche­li­gem In­te­ri­eur dient der Blick durch die Pan­ora­ma­fens­ter in die Na­tur als Un­ter­hal­tungs­pro­gramm in 4D. Zwei-Hau­ben-Koch Tho­mas Ho­fer führt dazu ku­li­na­risch durch den Abend.

Ein Hi­dea­way für Paare, mit nur 36 in­di­vi­du­el­len Sui­ten und Zim­mern, ist das Vier-Sterne-Su­pe­rior Ho­tel Ber­ger­gut im Gra­nit­land Ober­ös­ter­reich. Mit der Al­lein­lage im na­tur­be­las­se­nen Hoch­land im Mühl­vier­tel ist das Ber­ger­gut ein Ru­he­pol ex­klu­siv für Paare und ein lie­be­voll ge­führ­ter Rück­zugs­ort für Ge­nie­ßer.

Tho­mas Ho­fer bringt das Mühl­vier­tel im Rah­men des täg­li­chen Gour­met­me­nüs „Mund.Art“ ku­li­na­risch auf den Tisch. Hei­mat­ver­bun­den­heit, Krea­ti­vi­tät und Pas­sion für her­aus­ra­gende Pro­dukt­qua­li­tät prä­gen die Ge­richte des Chef­kochs. Brot und Ge­bäck wer­den im ho­tel­ei­ge­nen Back­haus im Holz­ofen frisch ge­ba­cken und das Früh­stück à la carte ser­viert. Mit dem Um­bau ho­len die Gast­ge­ber Eva-Ma­ria Pür­mayer und Tho­mas Ho­fer die ein­zig­ar­tige Na­tur­land­schaft und den Ho­tel­gar­ten ins Re­stau­rant.

In­di­vi­du­elle Dop­pel­zim­mer und Sui­ten so­wie ein fei­ner Well­ness­be­reich mit idyl­li­schem Gar­ten samt Au­ßen­pool bie­ten die bes­ten Vor­aus­set­zun­gen, um zur Ruhe zu kom­men. E‑Bikes, Ves­pas und Har­ley Da­vid­son ste­hen für Aus­flüge im Mühl­vier­tel oder zum tsche­chi­schen Mol­d­austau­see be­reit.

Fo­tos: Ber­ger­gut

www.romantik.at

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

MEHR AUS DIESER KATEGORIE