Wintersport

Schifoan: Sieben Hotels für den perfekten Wintersport-Genuss

„Schi­foan is des lei­wandste, wos ma sich nur vur­stelln kann”. Wer kennt es nicht, das be­rühmte Lied von Wolf­gang Am­bros? Ski­fah­ren ge­hört in der Tat zu den schöns­ten Er­leb­nis­sen im Win­ter. Wir ha­ben sie­ben Ho­tels in Ös­ter­reich und Süd­ti­rol aus­ge­wählt, die ein ganz be­son­de­res Win­ter­sport-Ver­gnü­gen ver­spre­chen – auf und ab­seits der Piste.

Das Goldberg /​ Bad Hofgastein

(c) Das Gold­berg /​ Gün­ter Standl

Das Gold­berg ist das ein­zige Ho­tel in Bad Hof­gas­tein, das di­rekt an der Ski­piste liegt: Die Schlos­salm­bahn, de­ren Tal­ab­fahrt un­mit­tel­bar am Ho­tel vor­bei­führt, sor­gen da­für, dass das Ski­ver­gnü­gen im Ski­ge­biet Schlos­salm-An­ger­tal-Stub­ner­ko­gel vor der Haus­tür be­gin­nen kann. Ein wei­te­res High­light ist die at­mo­sphä­ri­sche „Feuer.Bar”, in der man zum DJ-Sound bei ei­nem Glüh­wein in ge­müt­li­chen Lie­ge­stüh­len chil­len oder am ei­ge­nen Tisch gril­len kann. Après-Ski vom Feins­ten!

Almhof Family Resort & Spa /​ Zillertal

Alm­hof (c) Alm­hof Fa­mily Re­sort & Spa

Als welt­weit ers­ter of­fi­zi­el­ler Ho­tel­part­ner von „Bur­ton Ri­glet Snow­boar­ding” bie­tet das Alm­hof Fa­mily Re­sort & Spa wö­chent­li­che Schnup­per­kurse mit Ein­stei­ger-Snow­boards an. Schon die Kleins­ten kön­nen in der Win­del-Ski­schule di­rekt vor dem Haus über den Zil­ler­ta­ler Schnee rut­schen. Je­den Mitt­woch­nach­mit­tag fin­den für Kin­der von drei bis sechs Jah­ren kos­ten­lose Probe-Ses­si­ons statt. Die „Bur­ton Ri­glet Snow­boards” samt Boots kön­nen da­für gra­tis aus­ge­lie­hen wer­den.

mama thresl /​ Leogang

(c) mama th­resl /​ Gün­ter Standl

Der Ski­cir­cus Saal­bach Hin­ter­glemm Leo­gang Fie­ber­brunn mit sei­nen mehr als 400 Pis­ten­ki­lo­me­tern ist ei­nes der at­trak­tivs­ten Ski­ge­biete der Al­pen. Zum ku­li­na­ri­schen Ein­kehr­schwung an der Berg­sta­tion des Gro­ßen Asitz lädt der Moun­tain Club hendl fi­sche­rei – ein be­geh­ba­res Holz­kunst­werk, das zum läs­si­gen Life­style-Ho­tel mama th­resl ge­hört. Hier ge­nie­ßen die Gäste auf mehr als 1.700 Me­tern See­höhe köst­li­che Schman­kerl wie Huwi‘s Grill­hendl, Kai­ser­schmarrn aus der Rie­sen­guss­ei­sen­pfanne oder Ka­viar der Ma­nu­fak­tur Grüll aus Salz­burg.

Falkensteiner Hotel Kronplatz /​ Südtirol

Fal­ken­stei­ner Ho­tel Kron­platz /​ VIP-Gon­del (c) Ha­rald Wistha­ler

In der Gon­del dicht an dicht auf den Berg zu fah­ren, ist nicht je­der­manns Sa­che. Die Gäste des Fal­ken­stei­ner Ho­tel Kron­platz kön­nen es da we­sent­lich ent­spann­ter und stil­vol­ler an­ge­hen und die VIP-Gon­del bu­chen. Die Ur­lau­ber sit­zen dann auf hoch­wer­ti­gen Sitz­be­zü­gen der Firma Moess­mer, die auch Prada, Ar­mani und Louis Vuit­ton be­lie­fert, und ge­nie­ßen da­bei eine Fla­sche Süd­ti­ro­ler Schaum­wein mit fei­nen Häpp­chen. So wird die rund 30-mi­nü­tige Fahrt zu ei­nem ex­klu­si­ven Er­leb­nis für bis zu sechs Per­so­nen.

Lürzer Hotel Kesselspitze /​ Obertauern

Prä­si­den­ten-Suite /​ Ho­tel Kes­sel­spitze (c) Lür­zer

Das Ho­tel Kes­sel­spitze der Fa­mi­lie Lür­zer in Ober­tau­ern be­weist, dass Fünf-Sterne-Lu­xus und Ski­ver­gnü­gen eine at­trak­tive Sym­biose bil­den. Ein High­light ist die Prä­si­den­ten-Suite mit pri­va­ter Sauna und Whirl­pool. Wer ganz ne­ben­bei noch seine Ski­künste auf­po­lie­ren möchte, ist hier eben­falls bes­tens auf­ge­ho­ben. Die Ho­tel-Ski­schule „Frau Holle“ nimmt An­fän­ger und Fort­ge­schrit­tene mit auf die Piste. Drinks und Köst­lich­kei­ten in der „Edel­weiss Alm” und in der „Lür­zer Alm” des Ho­tels ma­chen den Ski­tag per­fekt.

The Secret Apartment Resort /​ Sölden

The Se­cret Apart­ment Re­sort /​ Sky­bar (c) Zuchna

Als stil­vol­ler Neu­zu­gang prä­sen­tiert sich das The Se­cret Apart­ment Re­sort in Söl­den, das im März 2022 seine ers­ten Gäste emp­fan­gen wird. Die 40 groß­zü­gi­gen Wohn­ein­hei­ten sind Teil ei­ner mo­der­nen Ar­chi­tek­tur, die in der „Sky­bar” mit ih­rer ver­glas­ten De­cke gip­felt. Ge­ra­dezu spek­ta­ku­lär ist der freie Blick auf den Ster­nen­him­mel und die Berg­welt. Auf Wunsch wird der Kühl­schrank im Apart­ment vor der An­reise be­füllt, so ass die Ur­lau­ber nach dem Früh­stück per­fekt ge­stärkt auf die Piste star­ten kön­nen.

Fuchsegg Eco Lodge /​ Bregenzerwald

Fuch­segg Eco Lodge (c) Gün­ter Standl

Die Fuch­segg Eco Lodge im Bre­gen­zer­wald lockt mit ih­rer at­trak­ti­ven Lage am Ski­lift, aber auch mit der Kom­bi­na­tion aus der Na­tur­nähe ei­ner Lodge und den An­nehm­lich­kei­ten ei­nes Ho­tels. Ein­zig­ar­tig ist die Ar­chi­tek­tur der sechs Holz­häu­ser. De­ren nach­hal­tige Bau­weise er­in­nert an die tra­di­tio­nel­len Vor­säß­hüt­ten in Schet­tergg, die einst den Hir­ten beim Alm­auf­trieb als be­schei­dene Quar­tiere dien­ten. Heute ge­nie­ßen die Gäste hier sämt­li­chen Kom­fort – von ei­nem ganz­jäh­rig ge­öff­ne­ten Au­ßen­pool bis zum Ru­he­raum mit Pan­ora­ma­blick und re­gio­na­len Köst­lich­kei­ten.

MEHR AUS DIESER KATEGORIE