HOTELJamaikaKARIBIK

Luxus auf Jamaika: Sandals South Coast erhält 20 neue Suiten

Das San­dals South Coast Re­sort auf Ja­maika hat ein meh­rere Mil­lio­nen US-Dol­lar teu­res Up­date an­ge­kün­digt. Im Mit­tel­punkt ste­hen 20 neue „Swim-Up Ron­do­val Sui­ten” an ei­nem der längs­ten Pools der Welt und die Re­no­vie­rung des „Dutch Vil­lage”. Bu­chun­gen sind ab so­fort für den Rei­se­zeit­raum ab 10. De­zem­ber 2020 mög­lich.

Die 20 run­den „Swim-up Ron­do­val Sui­tes” bie­ten ab­so­lute Pri­vat­sphäre und ei­nen di­rek­ten Zu­gang zum 1.583 Qua­drat­me­ter gro­ßen Pool. Zu­dem dür­fen sich die Gäste auf den Lu­xus ei­ner frei ste­hen­den Ba­de­wanne für zwei Per­so­nen, eine Was­ser­fall­du­sche, eine ge­müt­li­che Korb­schau­kel mit Blick auf das Was­ser und eine De­cken­höhe von bis zu sechs Me­tern über dem Bett freuen.

Sandals Jamaika
Neue Swim-Up Ron­do­val Sui­ten im San­dals South Coast Re­sort (c) San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal

Die Ba­de­zim­mer wer­den mit ei­nem schwe­ben­den Wasch­tisch aus Na­tur­stein und be­leuch­te­ten Spie­geln aus­ge­stat­tet. Mo­derne Loun­ge­mö­bel und ein Schat­ten spen­den­des Son­nen­deck zeich­nen den Au­ßen­be­reich aus. Dazu kommt ein per­sön­li­cher But­ler­ser­vice wäh­rend des ge­sam­ten Auf­ent­halts.

Die ers­ten „Swim-up Ron­do­val Sui­ten” wur­den im San­dals Grande An­ti­gua ge­baut – ge­folgt vom San­dals Grande St. Lu­cian, dem San­dals Gre­nada und dem San­dals Royal Bar­ba­dos. Mit dem San­dals South Coast gibt es die in­no­va­ti­ven Un­ter­künfte ab De­zem­ber nun auch auf Ja­maika.

Sandals Jamaika
Neue Swim-Up Ron­do­val Sui­ten im San­dals South Coast Re­sort (c) San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal

Dar­über hin­aus wird das „Dutch Vil­lage” des Re­sorts voll­stän­dig er­neu­ert. Die 112 Un­ter­künfte – 16 But­ler-Elite-Sui­ten und 96 Zim­mer der Club- und Lu­xury-Le­vel-Ka­te­go­rien – er­hal­ten un­ter an­de­rem frei ste­hende Ba­de­wan­nen für zwei Per­so­nen im Freien. In aus­ge­wähl­ten Ka­te­go­rien ge­nie­ßen die Gäste zu­dem ei­nen di­rek­ten Zu­gang zum pri­va­ten Pool.

Das San­dals South Coast liegt ein­ge­bet­tet in eine mehr als 200 Hektar große Hü­gel­land­schaft di­rekt an ei­nem 3,5 Ki­lo­me­ter lan­gen Pri­vat­strand. Wie alle San­dals Re­sorts ist es aus­schließ­lich für Paare buch­bar. Die letzte große Re­no­vie­rung er­folgte 2017 mit dem Um­bau der 112 Zim­mer und Sui­ten im Re­sort­be­reich „Ita­lian Ri­viera“. Da­mals ent­stan­den auch die neuen Over­wa­ter-Bar „La­ti­tu­des“ eine Hoch­zeits­ka­pelle über dem Meer und zwölf Over­wa­ter-Bun­ga­lows, über die wir hier aus­führ­lich be­rich­tet ha­ben.

www.sandals.com/south-coast

Sandals Jamaika
San­dals South Coast Re­sort (c) San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal
Over­wa­ter-Bun­ga­lows im San­dals South Coast Re­sort (c) San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal
Over­wa­ter-Bun­ga­lows im San­dals South Coast Re­sort (c) San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal
Over­wa­ter-Bun­ga­lows im San­dals South Coast Re­sort (c) San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal
San­dals South Coast Re­sort (c) San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal
San­dals South Coast Re­sort (c) San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"