More

    Jamaica: Alles wird neu im Sandals Whitehouse

    San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal spen­det dem San­dals White­house auf Ja­maica eine um­fas­sende Mo­der­ni­sie­rung mit zahl­rei­chen Up­grades. Das geht so weit, dass das be­liebte Re­sort so­gar ei­nen neuen Na­men er­hal­ten hat: „San­dals South Co­ast“.

    Nach dem er­folg­rei­chen Start der ers­ten Über­­­was­­ser-Vil­­len der Ka­ri­bik, die Ende 2016 im San­dals Royal Ca­rib­bean auf Ja­maica er­öff­net wur­den, baut San­dals die­ses Kon­zept nun im San­dals South Co­ast an der Süd­west­küste der In­sel wei­ter aus: Die erste Over­­wa­­ter-Bar der San­dals Re­sorts, eine im Meer trei­bende Swim-up-Bar und eine Hoch­zeits­ka­pelle über dem Was­ser ste­hen den Gäs­ten be­reits zur Ver­fü­gung.

    Neue Over­­wa­­ter-Vil­­len im San­dals South Co­ast /​​ Ja­maica (c) San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal

    Zu­sätz­lich sind zwölf lu­xu­riöse Bun­ga­lows über dem Meer in Pla­nung, die Mitte 2017 fer­tig ge­stellt sein sol­len. Zu den wei­te­ren Um­bau­maß­nah­men mit ei­nem In­ves­ti­ti­ons­vo­lu­men in Mil­­lio­­nen-Höhe zäh­len un­ter an­de­rem die Er­wei­te­rung des ku­li­na­ri­schen An­ge­bots und die um­fas­sende Re­no­vie­rung des Ho­tel­be­reichs „Ita­lian Ri­viera“.

    Das San­dals South Co­ast liegt ein­ge­bet­tet in eine mehr als 200 Hektar große, tro­­pisch-üp­pige Hü­gel­land­schaft di­rekt an ei­nem 3,5 Ki­lo­me­ter lan­gen Pri­vat­strand. Wer nicht auf die Fer­tig­stel­lung der Mee­res­bun­ga­lows war­ten möchte, kann von al­len Un­ter­künf­ten des Re­sorts den Blick auf Strand und Meer ge­nie­ßen. Die 112 Zim­mer und Sui­ten im Ho­tel­be­reich „Ita­lian Ri­viera“ sind frisch re­no­viert und bie­ten ne­ben ed­len Holz­mö­beln auch mo­derns­tes Tech­­nik-Equip­­ment.

    An der neuen Over­­wa­­ter-Bar „La­ti­tu­des“ kön­nen die Gäste ihre Cock­tails in Hän­ge­mat­ten über dem Was­ser ge­nie­ßen. Wer möchte, kann auch ei­nen Drink an der schwim­men­den „Bar Ten­der“ zu sich neh­men. Hoch­zeits­paare bu­chen die neue Hoch­zeits­ka­pelle über dem Was­ser mit gro­ßen, bo­den­tie­fen Fens­tern und Glas­bo­den als per­fek­ten Rah­men für den schöns­ten Tag im Le­ben. Auf Wunsch las­sen sie sich so­gar stil­voll mit dem Boot zur Ka­pelle brin­gen.

    Over­­wa­­ter-Villa (c) San­dals Re­sorts In­ter­na­tio­nal (SRI)

    Für das leib­li­che Wohl sor­gen im San­dals South Co­ast  vier neue ku­li­na­ri­sche Kon­zepte. So kom­bi­niert das kürz­lich er­öff­nete „Su­shi on the Sand“ seine ex­klu­sive Lage am Strand mit dem be­lieb­ten Su­­shi-An­ge­­bot. Das „Jerk Shack“ über­zeugt mit sei­nem rus­ti­ka­len Open-Air-Am­­bi­ente und au­then­ti­schen In­­­sel-Ge­­rich­­ten.

    Ka­ri­bi­sches Es­sen und fri­sche Mee­res­früchte ge­nie­ßen die Gäste im „Schooner’s“ eben­falls im Freien di­rekt am Strand. Paare, die sich im Traum­ur­laub eine Suite mit Bu­t­­ler-Ser­vice gön­nen, kön­nen sich au­ßer­dem ein in­di­vi­du­el­les „Be­ach Pic­nic“ von ih­rem But­ler ein­pa­cken und ser­vie­ren las­sen.

    Ab Mitte 2017 wer­den dann auch die zwölf Over­­wa­­ter-Vil­­len ent­lang ei­nes herz­för­mi­gen Stegs mit­ten im Meer be­reit ste­hen. Durch ihre ex­klu­sive Aus­stat­tung und ein Höchst­maß an Pri­vat­sphäre sind sie die per­fek­ten Re­fu­gien für Paare, die ei­nen au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ur­laub ver­brin­gen möch­ten. Glas­bo­den­ele­mente, eine Au­ßen­ba­de­wanne und ‑du­sche so­wie groß­zü­gige Ter­ras­sen und Hän­ge­mat­ten über dem Was­ser ge­hö­ren ebenso zu den An­nehm­lich­kei­ten wie der per­sön­li­che Ser­vice durch ei­nen But­ler.

    LETZTE ARTIKEL

    Tourismus-Boom: Das sind die meistbesuchten Städte der Welt

    Eu­ro­mo­ni­tor In­ter­na­tio­nal hat die 100 meist­be­such­ten Städte 2018 er­mit­telt. Asien do­mi­niert da­bei mit 43 Me­tro­po­len. Den­noch dürfte die Num­mer 1 nicht we­nige über­ra­schen…

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    SCHON GELESEN?

    Unterwasserwelt: Die fünf besten Erlebnisse ohne Tauchschein

    Auch ohne Tauch­schein sind un­ver­gess­li­che Be­geg­nun­gen mit span­nen­den Mee­res­be­woh­nern mög­lich: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die fünf span­nends­ten Schnor­chel­spots welt­weit vor.

    Farbenfroh: Die buntesten Städtetouren rund um die Welt

    Far­ben­frohe Ku­lis­sen er­freuen je­den Hobby-Fo­to­gra­fen. Ge­tYour­Guide hat acht Tou­ren rund um den Glo­bus aus­ge­wählt, die in die­ser Hin­sicht nur schwer zu über­bie­ten sind.

    Die sechs beeindruckendsten Moscheen der Welt

    Zum Is­la­mi­schen Op­fer­fest, das am 1. Sep­tem­ber 2017 be­ginnt, stellt das On­line-Por­tal Ge­tYour­Guide sechs be­son­dere Mo­scheen vor und ver­rät auch, wie man sie am bes­ten be­wun­dern kann.

    Gletscher, Krater, Salzwüste: Die besten Selfie-Spots der Welt

    Nur wer ein Sel­fie hat, war auch dort – und nur wer ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Sel­fie hat, er­regt auch Auf­merk­sam­keit. Die Post­kar­ten-App www.MyPostcard.com stellt die bes­ten Sel­fie-Spots vor.

    Städtereisen in Europa: Zehn Ausflugstipps für Regentage

    Wenn es auf ei­ner Städ­te­reise reg­net, ist das zwar är­ger­lich, aber die Wo­chen­end-Aus­zeit muss nicht gleich ins Was­ser fal­len. weekend.com hat zehn Aus­flüge zu­sam­men­ge­stellt, bei de­nen die Rei­sen­den tro­cken blei­ben.

    Acht ganz besondere Tiere, die wirklich jede Reise wert sind

    18 Pro­zent der Eu­ro­päer wol­len auf ih­ren Ur­laubs­rei­sen vor al­lem Na­tur er­le­ben wol­len – und das heißt auch, Tiere in ih­rer na­tür­li­chen Um­ge­bung be­ob­ach­ten. Je un­ge­wöhn­li­cher, desto bes­ser.