ÖSTERREICHSteiermark

„Baden im Gipfel-Meer“: Das Gipfelerlebnis auf der Riesneralm

Wer in die­sem Som­mer nicht ans Meer fah­ren will, kann auf der Ries­ne­ralm im stei­ri­schen Don­ners­bach­wald auch ein ein­zig­ar­ti­ges Bade-Er­leb­nis in den Ber­gen ge­nie­ßen: Im „Gip­fel­bad anno da­zu­mal“ tau­chen die Be­su­cher auf knapp 1.900 Me­tern See­höhe in reins­tes, be­heiz­tes Was­ser – kom­bi­niert mit ei­nem fan­tas­ti­schen 360-Grad-Pan­ora­ma­blick.

Seit dem 3. Juli lockt das fa­mi­li­en­freund­li­che „Gip­fel­er­leb­nis Ries­ne­ralm“ wie­der mit in­no­va­ti­ven Som­mer-At­trak­tio­nen auf den Berg. Die bes­ten Aus­sich­ten er­öff­nen sich da­bei am Gip­fel­pla­teau. Wer sie ohne An­stren­gung ge­nie­ßen möchte, lässt sich von den bei­den Ses­sel­bah­nen ganz mü­he­los in we­ni­gen Mi­nu­ten auf 1.820 Me­ter See­höhe brin­gen.

Hoch­SEE­sitz auf der Ries­ne­ralm (c) Er­win Petz

Hier war­ten zahl­rei­che Wan­der­mög­lich­kei­ten, die sich für Ge­nie­ßer ebenso eig­nen wie für „Berg­fe­xen” – von der ge­müt­li­chen „Kris­pini-Schatz­su­che” für Kin­der über den ers­ten eu­ro­päi­schen Gip­fel­bar­fuß­weg und den neuen JA­GAs­teig bis zur an­spruchs­vol­len Fünf-Gip­fel-Hö­hen­wan­de­rung. Wei­tere High­lights wie der tier­HOLZ­park, der Hoch­SEE­sitz und die Aus­stel­lung „Uni­ver­sum” ga­ran­tie­ren ei­nen rundum ge­lun­ge­nen Fa­mi­li­en­aus­flug.

Neu sind in diese Sai­son die Wild­bie­nen­farm an der Mit­tel­sta­tion und die „Ries­ne­ralm Card”. Um nur 58 Euro für Er­wachse und 29 Euro für Kin­der bis zum Jahr­gang 2005 kön­nen wie­der­keh­rende Be­su­cher mit die­ser Sai­son-Karte sämt­li­che At­trak­tio­nen des Gip­fel­er­leb­nis­ses so oft ge­nie­ßen, wie sie wol­len. In­klu­diert sind zu­dem ein­ma­lig eine Son­nen­brille der Ries­ne­ralm für Er­wach­sene und eine Ba­de­hose oder ein Bi­kini für Kin­der.

Der ein­ma­lige Ein­tritt ins „Gip­fel­er­leb­nis Ries­ne­ralm“ in­klu­sive Seil­bah­nen kos­tet 20 Euro für Er­wach­sene, 11 Euro für Kin­der und 39 Euro für eine Fa­mi­lie mit zwei Er­wach­se­nen und zwei Kin­dern. Ge­öff­net ist im­mer von Frei­tag bis Mon­tag so­wie an Fei­er­ta­gen von 9 bis 16:30 Uhr. Die Sai­son auf der Ries­ne­ralm en­det heuer am 14. Sep­tem­ber.

www.riesneralm.at

Gipfelbad Riesneralm
Gip­fel­bad auf der Ries­ne­ralm (c) Her­bert Raf­falt
Gipfelbad Riesneralm
Gip­fel­bad auf der Ries­ne­ralm (c) Er­win Petz
Gipfelbad Riesneralm
Gip­fel­bad auf der Ries­ne­ralm (c) Her­bert Raf­falt
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"