Kulinarium Weingut Georgium
„Kulinarium“ im Weingut Georgium (c) Ferdinand Neumüller

Kärnten: Neues Gastronomie-Konzept im „Kulinarium“ am Längsee

Ein ent­spann­tes und gleich­zei­tig span­nen­des neues Gas­tro­no­mie-Kon­zept ver­spricht das Wein­gut Ge­or­gium in Mit­tel­kärn­ten: Mit Toni Kom­row­ski als Kü­chen­chef und Ca­rina Friess­neg­ger im Ser­vice la­den zwei junge Gast­ge­ber als Päch­ter ins „Ku­li­na­rium“ in St. Ge­or­gen am Läng­see. Die an­ge­schlos­se­nen Win­zer­zim­mer wer­den wei­ter­hin vom Wein­gut Ge­or­gium ge­führt.

Der ge­bür­tige Deut­sche Toni Kom­row­ski ver­brachte fast seine ge­samte ku­li­na­ri­sche Lauf­bahn in der ge­ho­be­nen Ho­tel­le­rie in Ös­ter­reich. Viele Jahre war er im Fünf-Sterne-Ho­tel Fuschl und im Raffl´s Ti­rol Ho­tel in St. An­ton am Arl­berg tä­tig – zu­letzt dann als Kü­chen­chef im Ho­tel Ba­lance in Pört­schach.

Kulinarium Weingut Georgium
Toni Kom­row­ski und Ca­rina Friss­neg­ger (c) Das Ku­li­na­rium

Ein er­fri­schend un­ge­zwun­ge­ner An­satz prägt seine Kü­chen­li­nie im „Ku­li­na­rium“ am Läng­see, das er ge­mein­sam mit sei­ner Part­ne­rin Ca­rina Friss­neg­ger führt: „Wenn beste re­gio­nale Pro­dukte fein­füh­lig zu­be­rei­tet wer­den, braucht es kei­nen be­son­de­ren Schnick-Schnack, da­mit sie her­vor­ra­gend schme­cken!“

Diese Liebe zum Pro­dukt, sei­nen Pu­ris­mus und die Leich­tig­keit ei­ner ge­sun­den, kräu­ter­rei­chen Kü­che ste­hen im Mit­tel­punkt ei­ner sehr per­sön­li­chen, ku­li­na­ri­schen Hand­schrift. Ge­plant sind ne­ben ei­ner fri­schen ös­ter­rei­chi­schen Mit­tags­kü­che auch raf­fi­nierte De­gus­ta­ti­ons­me­nüs am Abend so­wie an den Wo­chen­en­den und an Fei­er­ta­gen ein wun­der­ba­res Früh­stück mit feins­ten Spe­zia­li­tä­ten aus Kärn­ten – stim­mungs­vol­ler See­blick in­be­grif­fen.

Woh­nen beim Win­zer im Wein­gut Ge­or­gium (c) Fer­di­nand Neu­mül­ler

„Ge­nuss in je­dem Stock­werk“ lau­tet die viel­ver­spre­chende Phi­lo­so­phie für die ins­ge­samt sechs Zim­mer am Wein­gut Ge­or­gium, die wei­ter­hin vom Win­zer­paar Uta Slama­nig und Mar­cus Gruze ge­führt wer­den. Mit Voll­holz­mö­beln, an­ti­ken Bau­ern­schrän­ken und hoch­wer­ti­ger Hand­werks­kunst aus­ge­stat­tet, über­zeu­gen sie durch viel Liebe zum De­tail, wo­bei der öko­lo­gi­sche Ge­danke – wie auch beim Wein­gut – die ver­bin­dende Klam­mer dar­stellt. Zur Aus­wahl ste­hen drei „Wein­gar­ten-Zim­mer“, zwei „Läng­see-Zim­mer“, und die „Üban-See-Suite“ mit Bal­kon.

www.daskulinarium.at

Mar­cus Gruze und Uta Slama­nig vom Wein­gut Ge­or­gium (c) Fer­di­nand Neu­mül­ler