BEST OF HOTELFEATURES

Höchst ungewöhnlich: Die zwölf verrücktesten Hotels der Welt

Für man­che ist das Ho­tel in ers­ter Li­nie ein Schlaf­platz. Da­bei gibt es Un­ter­künfte, die so au­ßer­ge­wöhn­lich sind, dass die Über­nach­tung selbst zum Er­eig­nis wird. Tri­pAd­vi­sor hat zwölf herr­lich schräge Ho­tels welt­weit aus­ge­wählt, die für ei­nen ein­ma­li­gen Auf­ent­halt sor­gen und auch gute Be­wer­tun­gen er­hal­ten.

Crane Hotel Faralda Amsterdam /​ Niederlande

Crane Ho­tel Fa­ralda Ams­ter­dam (c) Tri­pAd­vi­sor
Crane Ho­tel Fa­ralda Ams­ter­dam (c) Tri­pAd­vi­sor
Crane Ho­tel Fa­ralda Ams­ter­dam (c) Tri­pAd­vi­sor

Wer schon im­mer mal da­von ge­träumt hat, hoch oben in ei­nem Bau­kran zu sit­zen, ist im Crane Ho­tel Fa­ralda in Ams­ter­dam ga­ran­tiert an der rich­ti­gen Adresse: Hier wurde ein al­ter In­dus­trie­kran zu ei­ner Un­ter­kunft um­ge­baut und mit Sui­ten aus­ge­stat­tet, die in luf­ti­ger Höhe die Ka­te­go­rie „au­ßer­ge­wöhn­lich“ auf ein neues Le­vel he­ben. Das Ho­tel bie­tet wun­der­schöne Aus­sich­ten auf die Stadt, die sich stän­dig ver­än­dern, weil der Kran sich im Wind sanft be­wegt.

Spitbank Fort /​ Großbritannien

Spit­bank Fort (c) Tri­pAd­vi­sor
Spit­bank Fort (c) Tri­pAd­vi­sor
Spit­bank Fort (c) Tri­pAd­vi­sor

In­sel­fe­e­ling der ex­tre­men Art: Das his­to­ri­sche Spit­bank Fort war frü­her eine See­fes­tung und liegt mit­ten in ei­ner Meer­enge zwi­schen der Isle of Wight und Eng­land – ganz in der Nähe von Ports­mouth. Das ab­so­lut ein­same Ho­tel war­tet mit acht Lu­xus­sui­ten, ei­ner Bar und ei­nem be­heiz­ten Schwimm­bad mit Sauna auf – die traum­hafte Aus­sicht auf das Meer nicht zu ver­ges­sen. Hier kön­nen die Gäste so rich­tig auf den Putz hauen, ohne dass sich ein Nach­bar des Ho­tels be­schwert. Denn was im Spit­bank Fort Ho­tel pas­siert, bleibt auch im Spit­bank Fort Ho­tel.

V8 Hotel Motorworld /​ Deutschland

V8 Ho­tel (c) Tri­pAd­vi­sor
V8 Ho­tel (c) Tri­pAd­vi­sor
V8 Ho­tel (c) Tri­pAd­vi­sor

Das V8 Ho­tel in Böb­lin­gen bei Stutt­gart ist ein Sehn­suchts­ort für alle, die Ben­zin im Blut ha­ben: Die 34 Zim­mer wur­den näm­lich in An­leh­nung an ver­schie­dene Au­to­klas­si­ker von Mer­ce­des, Mor­ris Mi­nor und VW de­signt – und es gibt so­gar Zim­mer mit dem Thema „Tank­stelle“ oder „Au­to­wasch­an­lage“. Tags­über kön­nen die Gäste bei der Re­stau­rie­rung his­to­ri­scher Fahr­zeuge zu­schauen. Ein Tri­pAd­vi­sor-User schwärmt: „Über­wäl­ti­gend! Und das nicht nur für Auto-Fans.”

STF Kolarbyn Eco-Lodge /​ Schweden

STF Ko­lar­byn Eco-Lodge (c) Tri­pAd­vi­sor
STF Ko­lar­byn Eco-Lodge (c) Tri­pAd­vi­sor
STF Ko­lar­byn Eco-Lodge (c) Tri­pAd­vi­sor

Auch be­kannt als das „ein­fachste Ho­tel Schwe­dens”, ist die STF Ko­lar­byn Eco-Lodge in Skinns­kat­te­berg nichts für Gäste, die es kom­for­ta­bel mö­gen. Denn hier müs­sen sie auf Be­quem­lich­kei­ten wie Elek­tri­zi­tät und Du­schen ver­zich­ten und sich statt­des­sen ab­seits der mo­der­nen Zi­vi­li­sa­tion auf das ur­sprüng­li­che Bau­ern­le­ben ein­las­sen. Die Un­ter­kunft am Skärsjön See bie­tet zwölf Häus­chen im Wald, die je­weils mit ei­nem ge­müt­li­chen Ka­min, Holz­bet­ten und Schaf­fel­len aus­ge­stat­tet sind. „Ideal, um das wilde Schwe­den zu er­le­ben“, so ein Tri­pAd­vi­sor-Nut­zer.

Golden Crown Levi Igloos /​ Finnland

Le­vin Iglut (c) Tri­pAd­vi­sor
Le­vin Iglut (c) Tri­pAd­vi­sor
Le­vin Iglut (c) Tri­pAd­vi­sor

Was gibt es Schö­ne­res, als von ei­ner war­men Schnee­hütte die Nord­lich­ter zu be­trach­ten? Mit et­was Glück kön­nen die Gäste des Le­vin Iglut im fin­ni­schen Lapp­land ge­nau das er­le­ben. Ein Auf­ent­halt in ei­ner der sty­li­schen Schnee­hüt­ten mit Glas­dach ist aber in je­dem Fall ein un­ver­gess­li­ches Er­leb­nis. Das lu­xu­riöse De­sign und be­schlag­freies High-Tech-Glas, das ei­nen un­ge­stör­ten Blick in den Nacht­him­mel er­mög­licht, be­geis­tern die Rei­sen­den. Eine Tri­pAd­vi­sor-Use­rin er­in­nert sich an eine „Su­per tolle Nord­licht-Nacht in ro­man­ti­scher At­mo­sphäre”.

Mil Estrelles /​ Spanien

Mil Est­rel­les (c) Tri­pAd­vi­sor
Mil Est­rel­les (c) Tri­pAd­vi­sor
Mil Est­rel­les (c) Tri­pAd­vi­sor

Die ku­gel­för­mi­gen Schlaf­zim­mer des Mil Est­rel­les in Cor­nellá de Terri bie­ten den Gäs­ten die Mög­lich­keit, di­rekt un­ter dem Ster­nen­him­mel zu lie­gen, als wä­ren sie im Freien – und trotz­dem ge­schützt zu sein. Die zu al­len Sei­ten of­fe­nen Bla­sen sind etwa drei Me­ter hoch und vier Me­ter breit. „Die Kup­peln wa­ren wun­der­schön und wir hat­ten das Glück, eine klare Nacht zu ha­ben – wir ha­ben die Ster­nen­karte, die uns zur Ver­fü­gung ge­stellt wurde, gut ge­nutzt“, be­rich­tet ein Rei­sen­der auf Tri­pAd­vi­sor über sein Er­leb­nis in die­sem Ho­tel in der spa­ni­schen Pro­vinz Gi­rona.

Rifugio Col Gallina /​ Italien

Ri­fu­gio Col Gal­lina (c) Tri­pAd­vi­sor
Ri­fu­gio Col Gal­lina (c) Tri­pAd­vi­sor
Ri­fu­gio Col Gal­lina (c) Tri­pAd­vi­sor

Für alle, die ei­nen ab­ge­le­ge­nen Ort un­ter den Ster­nen su­chen, sind die „Star­light Rooms“ des Ri­fu­gio Col Gal­lina in Cor­tina d’Am­pezzo eine wun­der­bare Op­tion. Ganz ein­sam auf rund 2.000 Me­tern See­höhe in den ita­lie­ni­schen Do­lo­mi­ten ge­le­gen, wur­den die Zim­mer aus Holz mit gro­ßen Glas­fens­tern rundum er­rich­tet. Der Weg hin­auf ist zwar an­stren­gend, aber lohnt sich de­fi­ni­tiv, denn die Aus­sicht auf die um­lie­gen­den Berg­gip­fel und der Blick in den Ster­nen­him­mel ist atem­be­rau­bend. „So schön, dass man es mit Wor­ten kaum be­schrei­ben kann“, meint ein User auf Tri­pAd­vi­sor.

Free Spirit Spheres /​ Kanada

Free Spi­rit Sphe­res (c) Tri­pAd­vi­sor
Free Spi­rit Sphe­res (c) Tri­pAd­vi­sor
Free Spi­rit Sphe­res (c) Tri­pAd­vi­sor

Das zau­ber­hafte Baum­haus-Ho­tel Free Spi­rit Sphe­res be­fin­det sich im Re­gen­wald auf Van­cou­ver Is­land in der ka­na­di­schen Pro­vinz Bri­tish Co­lum­bia. Die Sui­ten – im Prin­zip drei große Ku­geln aus Holz – hän­gen hoch über dem Re­gen­wald­bo­den und sind über ei­nen be­ein­dru­cken­den Zu­fahrts­weg mit­ten durch die ein­zig­ar­tige Flora er­reich­bar. Im In­ne­ren der Ku­geln hat man das Ge­fühl, in der Baum­krone zu sit­zen, die man durch große, runde Fens­tern se­hen kann. „Von dem Mo­ment an, als wir an­ka­men, konn­ten wir nicht auf­hö­ren zu lä­cheln. In ei­ner Holz­ku­gel in ei­nem Baum zu hän­gen, hat ein­fach et­was Ma­gi­sches“, schreibt ein Tri­pAd­vi­sor-User.

Skylodge Adventure Suites /​ Peru

Sky­lodge /​ Peru (c) Na­tura Vive
Sky­lodge /​ Peru (c) Na­tura Vive
Sky­lodge /​ Peru (c) Na­tura Vive

Die Sky­lodge Ad­ven­ture Sui­tes in der Re­gion Cusco sind nichts für schwa­che Ner­ven, denn ei­gent­lich sie sind nicht viel mehr als trans­pa­rente Gon­deln, die in ei­ner stei­len Fels­wand hän­gen. Da­für bie­ten die Un­ter­künfte eine un­glaub­li­che Aus­sicht auf das Urumbamba-Tal. Schon der Weg dort­hin ist al­ler­dings ein Aben­teuer, denn die Gäste müs­sen ent­we­der den rund 400 Me­ter lan­gen Klet­ter­steig er­klim­men oder er­rei­chen die Lodge über eine län­gere Wan­de­rung. Jede Suite bie­tet ei­nen Spei­se­raum und ein Schlaf­zim­mer.

Kumbuk River Eco-Extraordinaire /​ Sri Lanka

Kum­buk Ri­ver Eco-Ex­tra­or­dinaire (c) Tri­pAd­vi­sor
Kum­buk Ri­ver Eco-Ex­tra­or­dinaire (c) Tri­pAd­vi­sor
Kum­buk Ri­ver Eco-Ex­tra­or­dinaire (c) Tri­pAd­vi­sor

Tief im Dschun­gel von Sri Lanka ge­le­gen, war­tet das Kum­buk Ri­ver Eco-Ex­tra­or­dinaire in But­tala mit fünf in­di­vi­du­el­len Eco Lod­ges auf. Die Haupt­at­trak­tion da­bei ist ein 12 Me­ter gro­ßer „Ele­fant“: Diese Villa bie­tet zwei große Schlaf­zim­mer, ei­nen of­fe­nen Raum auf dem Ober­deck und ein im Erd­ge­schoss ge­le­ge­nes Ba­de­zim­mer mit ei­nem Baum in der Mitte. Das Ho­tel ist vor al­lem für Na­tur­freunde gut eeig­net und be­fin­det sich an der Ecke des Yala Na­tio­nal Parks, wo auch echte Ele­fan­ten und an­dere wilde Tiere zu se­hen sind. „Ich habe im Ele­fan­ten über­nach­tet und es war eine ma­gi­sche Er­fah­rung“, schwärmt ein User: „Be­son­ders der Kum­buk Ri­ver hat es uns an­ge­tan – und dass al­les so schön ru­hig war. Ein­fach ein Ort zum Ent­span­nen und Er­ho­len.“

Huilo Huilo Montana Magica Lodge /​ Chile

Huilo Huilo Mon­tana Ma­gica Lodge (c) Tri­pAd­vi­sor
Huilo Huilo Mon­tana Ma­gica Lodge (c) Tri­pAd­vi­sor
Huilo Huilo Mon­tana Ma­gica Lodge (c) Tri­pAd­vi­sor

Die Mon­tana Ma­gica Lodge im Na­tur­schutz­ge­biet Huilo Huilo in Chile muss man ge­se­hen ha­ben, um glau­ben zu kön­nen, dass sie wirk­lich exis­tiert: 13 Zim­mer wur­den hier in ei­nen künst­li­chen Vul­kan ge­baut. Statt hei­ßer Lava strömt aus dem Fels al­ler­dings nur Was­ser und ver­wan­delt ihn täg­lich in ei­nen Was­ser­fall. „So et­was gibt es welt­weit kein zwei­tes Mal. Eine Ku­lisse, wie aus dem Hob­bit mit Was­ser­fäl­len und ei­nem Bach, der durch die Lobby fließt. Ein­fach ma­gisch und ohne da­bei Kom­fort ein­zu­bü­ßen. Wir sind viel in Chile ge­reist, aber diese Un­ter­kunft ist ein Muss“, be­rich­tet ein User. Ein­zi­ger Mi­nus­punkt: Das Ho­tel ist nur zu Fuß er­reich­bar.

Sun Cruise Resort /​ Südkorea

Sun Cruise Re­sort (c) Tri­pAd­vi­sor
Sun Cruise Re­sort (c) Tri­pAd­vi­sor
Sun Cruise Re­sort (c) Tri­pAd­vi­sor

Das Sun Cruise Re­sort in Donghae ist das ideale Ho­tel für alle, die schon im­mer mal eine Schiffs­reise un­ter­neh­men woll­ten, aber nicht see­fest sind. Das De­sign gleicht dem ei­nes Kreuz­fahrt­schiffs – und doch legt das Ho­tel mit sei­nen 211 Ka­jü­ten nie ab. Da­für kön­nen die Gäste viele Dinge ge­nie­ßen, die sie auch auf ei­nem ech­ten Kreuz­fahrt­schiff fin­den wür­den – und dar­über hin­aus auch noch eine Bar, sie sich dreht. Dar­über hin­aus kön­nen die Gäste hier an­geb­lich die schöns­ten Son­nen­un­ter­gänge der Welt ge­nie­ßen…

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"