ÖSTERREICHWien

Traum-Suiten im Alpenraum: Kaiserin im Schloss Schönbrunn

Die Ver­ei­ni­gung von  „The castle in an other coun­try” war­tet mit ei­ner Viel­zahl an Ho­tel-Ju­we­len auf. Wir ha­ben uns auf die Su­che nach den schöns­ten Sui­ten der mehr als 100 Mit­glieds­be­triebe ge­macht und prä­sen­tie­ren sie Ih­nen in ei­ner fünf­tei­li­gen Se­rie. Teil 3 wid­met sich ei­ner ab­so­lut ein­zig­ar­ti­gen Suite im Schloss Schön­brunn in Wien.

Mit mehr als drei Mil­lio­nen Be­su­chern pro Jahr ist Schloss Schön­brunn als UNESCO-Welt­kul­tur­erbe die be­deu­tendste tou­ris­ti­sche At­trak­tion in Wien. Dass sich in der eins­ti­gen Re­si­denz der Habs­bur­ger – ab­seits vom Rum­mel – eine 167 Qua­drat­me­ter große Suite mit Blick auf den Schloss­park ver­steckt, wis­sen aber nur we­nige.

Traum-Suiten Schloss Schönbrunn
Grand Suite /​ Schloss Schön­brunn (c) Aus­tria Trend Ho­tels

Die Grand Suite an der wohl no­bels­ten Adresse Wiens um­fasst ei­nen Sa­lon, zwei Schlaf­zim­mer, ein Wohn­zim­mer, zwei mo­derne Bä­der und eine Kit­chen­ette. In den Ge­mä­chern re­si­dierte einst ver­mut­lich Eli­sa­beth Petz­nek – Toch­ter von Kron­prinz Ru­dolf und als „rote Erz­her­zo­gin“ nach dem Ende der Mon­ar­chie im so­zia­lis­ti­schen Wien eine schil­lernde Per­sön­lich­keit.

Wer heute hier bucht, darf sich für eine Nacht wie eine Prin­zes­sin füh­len – oder gar wie Kai­se­rin Sisi. Den im­pe­ria­len Ser­vice kann man auf Wunsch dazu or­dern: Ob Fia­ker­fahrt, ei­ge­ner But­ler oder Koch, frisch zu­be­rei­te­tes Früh­stück in der Suite, Li­mou­si­nen­ser­vice oder pri­vate Füh­rung durch das Schloss – es bleibt kein Wunsch un­er­füllt. Suite-Preis im Jahr 2019: ab 549 Euro pro Nacht für zwei Per­so­nen inkl. Früh­stück im be­nach­bar­ten Park­ho­tel Schön­brunn.

www.thesuite.at

Grand Suite /​ Schloss Schön­brunn (c) Aus­tria Trend Ho­tels

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"