Nordlichter in Glaskuppeln: Erstes Aurora Basecamp in Island

Auf der Jagd nach der mys­ti­schen „Au­rora Bo­rea­lis” fin­den Fans der Nord­lich­ter auf Is­land ab so­fort die bes­ten Tipps im Au­rora Base­camp in Haf­narf­jörður. Das neue Ba­sis­camp mit Welt­­­raum-At­­mo­­sphäre ist das erste Lern- und Aus­bil­dungs­zen­trum für große und kleine Po­lar­­licht-Jä­ger auf der In­sel.

Das Au­rora Base­camp be­fin­det sich in­mit­ten ei­ner wei­ten La­va­land­schaft und be­steht aus drei geo­dä­ti­schen Glas­kup­peln, die wie Raum­sta­tio­nen auf dem Mars in ei­nem Sci­ence-Fic­­tion-Film an­mu­ten. Das Herz­stück bil­det da­bei die rund 150 Qua­drat­me­ter große „Au­rora Lounge”.

Aurora Basecamp Island
(c) Au­rora Base­camp

Hier sit­zen die Gäste bei ei­ner hei­ßen Scho­ko­lade oder ei­ner Tasse Tee zu­sam­men mit den Gui­des und er­fah­ren an­hand von si­mu­lier­ten Nord­lich­tern al­les rund um das spek­ta­ku­läre Na­tur­schau­spiel. Wie in den obe­ren Schich­ten der Erd­at­mo­sphäre wer­den Gase in sechs Glas­röh­ren mit elek­tri­scher En­er­gie auf­ge­la­den. Ein Com­pu­ter steu­ert die Ak­ti­vi­tä­ten in Echt­zeit mit­hilfe von ak­tu­el­len Sa­tel­li­ten­in­for­ma­tio­nen über die Dichte und Ge­schwin­dig­keit des So­lar­win­des.

Die ech­ten Nord­lich­ter kön­nen die Gäste wind- und käl­te­ge­schützt aus der glä­ser­nen Kup­pel her­aus be­ob­ach­ten – oder im Au­ßen­be­reich des Base­camps, wo La­ger­feuer, Sitz­bänke und kleine Schlupf­win­kel war­ten. Dazu gibt es wei­tere hilf­rei­che Tipps von den Nor­d­­li­ch­­ter-Gui­­des: Auf ei­ner Karte zei­gen sie die bes­ten Orte, um die „Au­rora Bo­rea­lis” im Süd­wes­ten von Is­land zu se­hen, und in­for­mie­ren über die ak­tu­elle Ver­­kehrs- und Wet­ter­lage, so­dass die Gäste die si­cherste Route für ihre ei­gene Tour wäh­len kön­nen.

Aurora Basecamp Island
(c) Au­rora Base­camp

„Mein per­sön­li­cher Tipp ist im­mer, ei­nen freien Blick nach Nor­den zu ha­ben, da die Nord­lich­ter oft tief am Ho­ri­zont er­schei­nen – schaut nach dem Gro­ßen Wa­gen am Him­mel“, emp­fiehlt Kor­mákur Her­manns­son, Grün­der und In­ha­ber des Au­rora Base­camps. Zu­dem legt er den Be­su­chern ans Herz, die Nord­lich­ter ein­fach zu ge­nie­ßen und die Zeit nicht da­mit zu ver­brin­gen, mit der Ka­mera zu rin­gen – denn die Lich­ter ver­schwin­den oft so schnell wie sie ge­kom­men sind.

Hin­ter dem Au­rora Base­camp steckt eine nach­hal­tige Idee: Her­mans­son und sein Team möch­ten den Tou­ris­ten ver­mit­teln, wie sie die Nord­lich­ter auf Is­land si­cher und mit dem rich­ti­gen Wis­sen ent­de­cken kön­nen. Denn oft­mals fah­ren sie viel zu weit hin­aus, um der Licht­ver­schmut­zung zu ent­kom­men. Sie soll­ten aber eher ver­su­chen, di­rekte Licht­quel­len wie Stra­ßen­la­ter­nen zu mei­den.

Aurora Basecamp Island
(c) Au­rora Base­camp

Haf­narf­jörður liegt auf der Halb­in­sel Reyk­ja­nes ist so­wohl von Reyk­ja­vík als auch vom Flug­ha­fen in­ner­halb von 20 bzw. 40 Mi­nu­ten im Miet­wa­gen zu er­rei­chen. Plätze im Au­rora Base­camp kön­nen auf der Web­seite re­ser­viert wer­den. Der Ein­tritt kos­tet 3.900 ISK (ca. 29 Euro) für Er­wach­sene und 1.900 ISK (ca. 14 Euro) für Ju­gend­li­che zwi­schen 13 und 18 Jah­ren. Für Kin­der bis 12 Jahre ist er frei.

Das Base­camp ist je­den Tag von 20 bis 24 Uhr ge­öff­net. Laut Kor­mákur Her­mans­son sind die Nord­lich­ter zwi­schen Au­gust und April am bes­ten zu se­hen. Die idea­len Be­din­gun­gen für das Na­tur­spek­ta­kel seien ein kla­rer Him­mel und ein ho­her Grad an So­larak­ti­vi­tät.

www.aurorabasecamp.is

View this post on In­sta­gram

To see the Nort­hern lights in the sky it has to be dark, clear sky, Au­rora ac­tivity ( so­lar storm ) and a little bit of luck 😉👌 . 📷@northernlightsguyiceland … #ice­land #au­ror­abo­rea­lis #nort­hern­lights #nort­hern­ligh­ti­ce­land #ice­lan­dic­na­ture  #au­ror­a­base­camp #nort­hern­lights­ob­ser­vatory #na­ture­won­ders #pla­ne­te­arth #earth­fo­cus  #icelandtours#todoiniceland #gui­de­toice­land  #nor­dics­collec­tive  #nort­hern­lights­pho­tos #roamtheplanet#bucketlistcheck  #tri­po­fa­li­fe­time #tra­ve­laround­the­world #love­to­tra­vel #pass­port­stamps #next­ad­ven­ture #tra­velust #tra­vel­bug #ne­ver­st­op­tra­vel­ling #traveliceland#exploreiceland

A post sha­red by Au­rora Base­camp (@aurorabasecamp) on

 

LETZTE ARTIKEL

Andaz Dubai The Palm: Neues Lifestyle-Hotel auf der Palme

Das neue Lu­xus-Life­style-Ho­tel An­daz Du­bai The Palm be­fin­det sich di­rekt im Her­zen der künst­li­chen In­sel Palm Ju­mei­rah und ver­fügt über 217 Zim­mer, Sui­ten und Re­si­den­zen.

Mit Emirates für ein verlängertes Wochenende nach Dubai

Um Du­bai zu ent­de­cken, bie­ten sich auch im Jahr 2020 wie­der ei­nige ver­län­gerte Wo­chen­en­den an. Die zwei täg­li­chen Flüge von Emi­ra­tes ab Wien ma­chen es mög­lich.

Insider-Tipps: Locals verraten Hotspots für die nächsten Städtereisen

Auf Städ­te­rei­sen sind In­si­der-Tipps ge­fragt, aber nicht im­mer leicht zu fin­den. weekend.com hat die Lo­cals in sie­ben Städ­ten nach ih­ren per­sön­li­chen Hot­spots ab­seits der Mas­sen ge­fragt.

The Apurva Kempinski: Erstes Aquarium-Restaurant auf Bali

Auf Bali kön­nen Sie jetzt auch un­ter Was­ser ne­ben tro­pi­schen Fi­schen spei­sen: Das „Ko­ral” im The Apurva Kem­pin­ski Bali ist das erste Aqua­rium-Re­stau­rant auf der „In­sel der Göt­ter”.

Billigflieger Wizz Air erhöht das Angebot in Wien um 70 Prozent

Wizz Air hat die Sta­tio­nie­rung ei­nes neun­ten Flug­zeugs in Wien an­ge­kün­digt. Der neue Air­bus A321 wird ab 1. Juli 2020 die Flotte ver­stär­ken und fünf neue Stre­cken er­mög­li­chen.

Unglaubliche Kunstwerke: Harbin lädt zum Eis- und Schneefestival

Be­reits zum 36. Mal lädt Har­bin zum all­jähr­li­chen Eis- und Schnee­fes­ti­val. Bis 25. Fe­bruar 2020 er­war­ten die Be­su­cher in Chi­nas nörd­lichs­ter Groß­stadt fan­tas­ti­sche Eis­skulp­tu­ren.

TUI Magic Life übernimmt den Club Asteria im türkischen Belek

Die TUI Group über­nimmt den ehe­ma­li­gen Club As­te­ria Belek an der tür­ki­schen Ri­viera und wird ihn künf­tig als „TUI Ma­gic Life Belek” füh­ren. Die Er­öff­nung ist für Ende April ge­plant.

60 Jahre Beatles: Hamburg feiert mit einem großen Festival

Ham­burg fei­ert 2020 das Ju­bi­lä­ums­jahr „60 Jahre Beat­les“. Der Auf­takt er­folgt im März mit dem drei­tä­gi­gen Fes­ti­val „Come tog­e­ther – the Ham­burg Beat­les Ex­pe­ri­ence“ auf St. Pauli.

SCHON GELESEN?

Diese zehn Hotels liefern das perfekte Instagram-Motiv

Im­mer mehr junge Ur­lau­ber pla­nen ihre Rei­sen vor al­lem rund um das per­fekte Foto auf In­sta­gram. Für sie hat Hotels.com zehn Ho­tels auf der gan­zen Welt er­mit­telt, die das per­fekte Mo­tiv lie­fern.

Sieben neue Design Hotels von Kanada bis Bangkok

Die mitt­ler­weile mehr als 300 Mit­glie­der um­fas­sende Kol­lek­tion der De­sign Ho­tels hat in den ers­ten Mo­na­ten 2019 er­neut sie­ben in­spi­rie­rende Zu­gänge ver­zeich­net. Je­der von ih­nen ist auf seine Weise ein­zig­ar­tig.

Neu bei Preferred Hotels: Fünf Luxushotels von China bis Mexiko

Pre­fer­red Ho­tels & Re­sorts freut sich über 16 neue Mit­glie­der. Fünf da­von stel­len wir hier kurz vor. Viel­leicht kom­men Sie ja dem­nächst nach Süd­afrika, Eng­land, Ir­land, China oder Me­xiko …

Karibik: Meine Suite – und mein Pool auf Saint Lucia

Gibt es et­was Schö­ne­res, als sich bei ho­hen Tem­pe­ra­tu­ren im küh­len Nass zu er­fri­schen? Ja – wenn es der ei­gene Pool ist. Auf Saint Lu­cia gibt es so man­ches Re­sort, das Sui­ten oder Vil­len mit Pool an­bie­tet.

Die spektakulärsten Hoteleröffnungen im Jahr 2019

In ei­nem neuen Ho­tel zu über­nach­ten, ist im­mer ein be­son­de­res Er­leb­nis: Se­cret Es­capes hat die vier au­ßer­ge­wöhn­lichs­ten Ho­tel­eröff­nun­gen die­ses Jah­res er­mit­telt. Wir ha­ben die Liste um un­sere Lieb­linge er­wei­tert.

Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.

TripAdvisor kürt die zehn schönsten Strände der Welt

Mit den Tra­vel­lers‘ Choice Ge­win­nern für Strände ver­rät Tri­pAd­vi­sor auch heuer wie­der, wo nach Mei­nung der Rei­sen­den die schöns­ten Plätze am Meer zu fin­den sind. Sie­ben der Top 10 lie­gen da­bei in der Ka­ri­bik.

weg.de Ranking: Die zehn sonnigsten Urlaubsländer im Winter

Der Win­ter ist hier­zu­lande an­ge­kom­men. Also nichts wie weg! Aber wo­hin? weg.de ver­rät die zehn Ur­laubs­län­der, in de­nen die Sonne in die­ser Zeit am längs­ten scheint.