More

    Vatnajökull wird das dritte UNESCO-Weltnaturerbe in Island

    Seit we­ni­gen Ta­gen ge­hört auch der Na­tio­nal­park Vat­na­jökull zum UNESCO-Welt­­­na­­tur­erbe. Das größte Glet­scher­ge­biet Eu­ro­pas ist be­reits die dritte Welt­erbe­stätte in Is­land: Im Jahr 2004 schaffte es der Na­tio­nal­park Thing­vel­lir auf die Liste und 2008 dann auch die Vul­kan­in­sel Surtsey.

    Der Na­tio­nal­park Vat­na­jökull wurde 2008 ge­grün­det und um­fasst den ge­sam­ten Glet­scher ein­schließ­lich der ehe­ma­li­gen Na­tio­nal­parks Skaf­ta­fell und Jökul­sár­gl­jú­fur. Das sind rund 14 Pro­zent der ge­sam­ten Flä­che der In­sel – rund 14.701 Qua­drat­ki­lo­me­ter.

    Herðu­breið (c) Snorri-Bal­­durs­­son

    Die Na­tur rund um die größte Eis­kappe der Vul­kan­in­sel be­steht aus ei­nem geo­lo­gisch ak­ti­ven Ge­biet mit La­va­fel­dern. Dar­un­ter be­fin­den sich ins­ge­samt zehn Vul­kane, von de­nen acht un­ter dem Glet­scher lie­gen. Die zwei ak­tivs­ten sind der Bárðar­bunga und der Öræ­fa­jökull. Im süd­li­chen Teil des Glet­schers thront Is­lands höchs­ter Gip­fel Hvann­a­dalsh­n­júkur mit 2.109 Me­tern.

    Auf ge­führ­ten oder in­di­vi­du­el­len Tou­ren kön­nen Is­­land-Rei­­sende das jüngste UNESCO-Welt­­­na­­tur­erbe für sich ent­de­cken – bei­spiels­weise so spek­ta­ku­läre Na­tur­phä­no­mene wie die Askja-Kal­­dera, die „Kö­ni­gin der is­län­di­schen Berge“ Herðu­breið, den be­rühm­ten Detti­­foss-Was­­ser­­fall, die Ás­­byrgi-Gle­t­­scher­­schlucht und die Hl­jóðak­­le­t­­tar-For­­ma­­tion in der Schlucht Jökul­sár­gl­jú­fur.

    La­ka­gí­gar (c) Snorri Bal­durs­son

    Der Na­tio­nal­park bie­tet In­for­ma­tio­nen zu den aus­ge­wie­se­nen Cam­ping­plät­zen und zur Si­cher­heit der Be­su­cher. Mehr über nach­hal­ti­ges Rei­sen in Is­land er­fah­ren die Tou­ris­ten in den is­län­­disch-char­­man­­ten Tu­to­ri­als von In­spi­red by Ice­land. Zu­dem regt die in­ter­ak­tive Kam­pa­gne „The Ice­lan­dic Pledge“ die Gäste seit Juli 2018 an, sich im In­ter­net oder di­rekt per Knopf­druck am Flug­ha­fen zum ver­ant­wor­tungs­vol­len Rei­sen zu be­ken­nen.

    Für Li­lja Al­freðs­dót­tir, Mi­nis­te­rin für Bil­dung, Wis­sen­schaft und Kul­tur, ist die Er­nen­nung des Na­tio­nal­parks zum Welt­erbe ein wich­ti­ger Mei­len­stein, um die Re­gion und ih­ren Ruf zu stär­ken: „Es ist un­sere Ver­ant­wor­tung, un­sere spek­ta­ku­läre Na­tur zu schüt­zen – nicht nur für uns Is­län­der, son­dern für die ganze Welt und die zu­künf­ti­gen Ge­nera­tio­nen. Ich freue mich sehr über diese his­to­ri­sche Ent­schei­dung.”

    www.vatnajokulsthjodgardur.is /​​ visitvatnajokull.is

    Detti­foss (c) Snorri Bal­durs­son

    Lan­gis­jór (c) Snorri Bal­durs­son

    Hof­fels­jökull (c) Thor­vardur Ar­na­son

    LETZTE ARTIKEL

    Tourismus-Boom: Das sind die meistbesuchten Städte der Welt

    Eu­ro­mo­ni­tor In­ter­na­tio­nal hat die 100 meist­be­such­ten Städte 2018 er­mit­telt. Asien do­mi­niert da­bei mit 43 Me­tro­po­len. Den­noch dürfte die Num­mer 1 nicht we­nige über­ra­schen…

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    SCHON GELESEN?

    Indian Summer: Die 10 schönsten Herbstwälder der Welt

    Ei­nen „In­dian Sum­mer” gibt es nicht nur in Nord­ame­rika. Tra­vel­cir­cus hat da­her die schöns­ten Herbst­wäl­der rund um die Welt aus­fin­dig ge­macht, die sich nun lang­sam wie­der in ein Far­ben­meer ver­wan­deln.

    TripAdvisor: Die beliebtesten Reise-Erlebnisse der Welt

    Tri­pAd­vi­sor hat die be­lieb­tes­ten Er­leb­nisse auf Rei­sen er­mit­telt: Ba­sie­rend auf der Qua­li­tät und Quan­ti­tät der Be­wer­tun­gen wur­den welt­weit 345 Tou­ren und Ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­zeich­net.

    Das sind die schönsten Infinity-Pools in den Alpen

    Mit den Ber­gen als Ku­lisse und Aus­blick wirkt ein In­fi­nity-Pool noch spek­ta­ku­lä­rer als am Meer. www.trivago.at hat die schöns­ten Ex­em­plare in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz er­mit­telt.

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    Die zehn ungewöhnlichsten Hotels rund um die Welt

    tri­vago hat Ho­tels re­cher­chiert, in de­nen die Gäste in ei­ner be­son­de­ren Um­ge­bung über­nach­ten. Ein Ge­fäng­nis ist ebenso da­bei wie eine Kir­che, ein Bahn­hof, eine Stier­kampf­arena und ein Oce­an­li­ner.

    Das sind die spektakulärsten Wasserfälle der Welt

    Was­ser­fälle fas­zi­nie­ren seit je­her die Mensch­heit. Die Ex­per­ten von Tra­vel­cir­cus ha­ben sich auf die Su­che nach den spek­ta­ku­lärs­ten Na­tur­schau­spie­len die­ser Art be­ge­ben. Ei­nige gel­ten im­mer noch als Ge­heim­tipps.