„Gut ehr­lich essen” am Wagram in Nie­der­ös­ter­reich: Top-Winzer Josef Fritz hat ein neues Restau­rant in einem alten Bau­ern­haus in Zau­ßen­berg eröffnet und sich damit einen lang gehegten Traum erfüllt. Als Pächter konnte er einen jungen, hoch­ta­len­tierten Koch mit seiner Part­nerin gewinnen.

Es ist ein 300 Jahre alter Aus­ge­din­gehof in direkter Nach­bar­schaft, den der Wagramer Winzer vor drei Jahren erwarb, mit viel Respekt vor den alten Mauern reno­vierte und nun in ein kleines Restau­rant ver­wan­delte. Gerade einmal 24 Sitz­plätze fasst der Gast­raum von „Josefs Him­mel­reich” – benannt nach gleich zwei Josefs und der gleich­na­migen Wein­riede in Zau­ßen­berg.

Josef und Irene Fritz mit Jasmin Wie­land und Josef Kellner (c) Andreas Jack­werth

Pächter und Küchen­chef ist der erst 26 Jahre alte Josef Kellner aus der Tullner Gegend, der davor knapp vier Jahre lang als Sous-Chef im Drei-Hauben-Restau­rant Mes­ner­haus gear­beitet hat. Seine Part­nerin – Jung­som­me­lière Jasmin Wie­land – leitet gemeinsam mit ihm das Restau­rant und küm­mert sich um den Ser­vice.

Gekocht wird nach dem Motto „gut ehr­lich essen”. Das bedeutet vor allem eine regio­nale Küche, die hoch­wertig und trotzdem leistbar sein soll. Selbst ange­bautes Obst und Gemüse, Fleisch von regio­nalen Bauern und Fisch aus öster­rei­chi­schen Gewäs­sern sind die Grund­pro­dukte für ein sechs­gän­giges Menü, aus dem die Gäste vier bis sechs Gerichte wählen können und das je nach Ver­füg­bar­keit der Lebens­mittel zusam­men­ge­stellt wird.

Restau­rant „Josefs Him­mel­reich” (c) Andreas Jack­werth

„Nach­hal­tiges Kochen ist für uns ein wich­tiger Aspekt. Unsere Liebe zur Natur möchten wir auch unseren Gästen ver­mit­teln”, sagt das junge Wirts­paar. Das Wein­an­gebot umfasst neben den hoch bewer­teten Roten und Grünen Velt­li­nern von Josef Fritz auch aus­ge­wählte Rot­weine befreun­deter Winzer.

Dass man den Patron selbst öfters in „Josefs Him­mel­reich” antreffen wird, ist anzu­nehmen. Geöffnet ist das neue Restau­rant am Wagram immer von Mitt­woch bis Sonntag – am Mitt­woch von 18 bis 24 Uhr (Küche bis 21.30 Uhr) und von Don­nerstag bis Sonntag von 11.30 bis 14 Uhr und von 18 bis 24 Uhr (Küche bis 21.30 Uhr). Reser­vie­rungen sind wegen der wenigen Sitz­plätze auf jeden Fall ratsam.

Restaurant „Josefs Himmelreich”

Josef Kellner & Jasmin Wie­land
3701 Zau­ßen­berg am Wagram
Orts­straße 4
Tel: +43/​2278/​28241
E-Mail: info@gutehrlichessen.at
Web: www.gutehrlichessen.at

Restau­rant „Josefs Him­mel­reich” (c) Andreas Jack­werth