Portugal im Orient: Tivoli eröffnet neues Hotel in Qatar

Nach vier Jah­ren Pla­­nungs- und Bau­zeit hat die por­tu­gie­si­sche Tra­di­ti­ons­marke Ti­voli ihr zwei­tes Haus in Doha er­öff­net: Das neue Al Na­jada Doha Ho­tel by Ti­voli um­fasst 151 Zim­mer und drei Re­stau­rants und liegt di­rekt im Zen­trum der Haupt­stadt – zwi­schen dem mo­der­nen Fi­nanz­vier­tel und dem tra­di­ti­ons­rei­chen Souq Waqif.

Das Ho­tel ist Teil ei­nes kom­plett neu ent­stan­de­nen Ge­bäu­de­kom­ple­xes, in des­sen Mitte eine Piazza mit Ca­fés, Re­stau­rants und Ge­schäf­ten war­tet. Be­liebte Wahr­zei­chen der Stadt – wie das Mu­seum of Is­la­mic Art, der Souq Waqif und die Doha Cor­ni­che sind be­quem zu Fuß er­reich­bar.

Al Na­jada Doha Ho­tel by Ti­voli (c) Ti­voli Ho­tels & Re­sorts

Das De­sign ver­eint die por­tu­gie­si­schen Wur­zeln der Ho­tel­marke mit Ele­men­ten der ara­bi­schen Bau­weise. So er­in­nern die Fas­sa­den an die tra­di­tio­nel­len Häu­ser in der nahe ge­le­ge­nen Alt­stadt, wäh­rend sich im In­ne­ren auf­wän­dige Flie­sen­ar­bei­ten in Beige- und Blau-Tö­­nen fin­den, die für die por­tu­gie­si­sche Ar­chi­tek­tur ty­pisch sind.

Die Zim­mer und Sui­ten sind schnör­kel­los und ele­gant ge­hal­ten und ver­fü­gen groß­teils über Bal­kone, die ei­nen Blick über die Piazza und die um­ge­ben­den Vier­tel bie­ten. Von den hö­he­ren Eta­gen sieht man so­gar die Sky­line an der West­küste. Ein ei­ge­ner VIP-Flü­gel mit se­pa­ra­tem Auf­zug er­mög­licht Auf­ent­halte mit ma­xi­ma­ler Pri­vat­sphäre.

Al Na­jada Doha Ho­tel by Ti­voli (c) Ti­voli Ho­tels & Re­sorts

Ne­ben den ku­li­na­ri­schen An­ge­bo­ten auf der Piazza ste­hen im Ho­tel ein Café, eine Bar und ein Re­stau­rant zur Ver­fü­gung. Der Name des Ca­fés „Ca­nela“ be­deu­tet im Por­tu­gie­si­schen „Zimt“. Hier war­ten Snacks so­wie eine Aus­wahl an por­tu­gie­si­scher und ara­bi­scher Pa­tis­se­rie zu Tee und Café.

In der „Al Na­jada Pool Bar“ in der zwei­ten Etage wer­den leichte Ge­richte, er­fri­schende Säfte oder al­ko­hol­freie Cock­tails ser­viert und im „Al Ba­raha Re­stau­rant“ fin­den sich die Be­su­cher des Hau­ses zum Früh­stück, Mit­tag­essen oder Abend­essen ein. Eine Über­nach­tung für zwei Per­so­nen in ei­nem Su­pe­rior Room ist ab 135 Euro in­klu­sive Früh­stück buch­bar.

Al Na­jada Doha Ho­tel by Ti­voli (c) Ti­voli Ho­tels & Re­sorts

Mit 16 Häu­sern im Vier- und Fünf-Sterne-Se­g­­ment in Por­tu­gal, Bra­si­lien und Qa­tar ist Ti­voli Ho­tels & Re­sorts eine der größ­ten Ho­tel­grup­pen Por­tu­gals. Das Port­fo­lio um­fasst drei Stadt­ho­tels in Lis­sa­bon, sechs Re­sorts ent­lang der Al­garve, zwei Ho­tels in Sin­tra und ei­nes in Co­im­bra.

Ein Eco-Re­­sort im bra­si­lia­ni­schen Praia do Forte, ein Stadt­ho­tel in São Paolo und zwei Ho­tels im Zen­trum von Doha ver­voll­stän­di­gen das An­ge­bot. 2016 wurde Ti­voli von den Mi­nor Ho­tels aus Bang­kok über­nom­men, zu de­nen un­ter an­de­rem auch die Ho­tel­mar­ken An­an­t­ara, AVANI, NH Collec­tion, Ele­wana und PER AQUUM ge­hö­ren.

www.tivolihotels.com/en/al-najada-tivoli

Al Na­jada Doha Ho­tel by Ti­voli (c) Ti­voli Ho­tels & Re­sorts

Al Na­jada Doha Ho­tel by Ti­voli (c) Ti­voli Ho­tels & Re­sorts

Al Na­jada Doha Ho­tel by Ti­voli (c) Ti­voli Ho­tels & Re­sorts

LETZTE ARTIKEL

Seychellen: North Island wird Mitglied der „Luxury Collection“

Die „Lu­xury Collec­tion“ von Mar­riott hat das North Is­land Re­sort auf den Sey­chel­len in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Die ex­klu­sive Pri­vat­in­sel ist rund 30 Ki­lo­me­ter von Mahe ent­fernt.

Desaru Coast: Anantara eröffnet Luxusresort in Malaysia

Das neue An­an­t­ara Desaru Co­ast Re­sort & Vil­las liegt an ei­nem 17 Ki­lo­me­ter lan­gen Sand­strand an der süd­öst­li­chen Spitze von Ma­lay­sia und ist von Sin­ga­pur sehr gut zu er­rei­chen.

Von der Kalahari bis Kapstadt: Die besten Instagram-Spots in Südafrika

South Af­ri­can Tou­rism hat eine kleine Aus­wahl der bes­ten In­sta­gram-Spots in Süd­afrika zu­sam­men­ge­stellt. Im­mer­hin zählt das Land zu den fünf bes­ten In­sta­gram-De­sti­na­tio­nen welt­weit.

Shopping-Tipps: Die zehn besten Städte für Fashion-Victims in Europa

Die Fe­ri­en­haus-Such­ma­schine Ho­lidu hat die zehn bes­ten Städte für Fa­shion-Vic­tims in Eu­ropa er­mit­telt und gibt dazu Shop­ping-Tipps mit auf den Weg zu be­son­de­ren Lä­den und Bou­ti­quen.

The Oberoi, Marrakech: Ein Luxushotel wie ein Palast

Im Stil ei­nes ma­rok­ka­ni­schen Pa­las­tes prä­sen­tiert sich das neue The Oberoi, Mar­ra­k­ech. Von den 84 Zim­mern, Sui­ten und Vil­len ver­fü­gen 76 über pri­vate Pools und Gär­ten.

El Llorenç Parc de la Mar: Neues Boutiquehotel in Palma de Mallorca

In Palma de Mal­lorca hat ein neues Bou­ti­que­ho­tel er­öff­net: Das High­light des El Llo­renç Parc de la Mar bil­det die Dach­ter­rasse mit Lounge, Bar, In­fi­nity Pool und Blick über die Alt­stadt.

Authentische Kulinarik in Irland: Vier Geheimtipps für Gourmets

Seit mehr als zehn Jah­ren sam­melt und tes­tet „Good Food Ire­land” die bes­ten Adres­sen und Ge­heim­tipps für Gour­mets in Ir­land – ganz gleich in wel­chem Preis­seg­ment.

Preferred Hotels & Resorts: 20 Eröffnungen im Jahr 2020

Pre­fer­red Ho­tels & Re­sorts – die welt­weit größte un­ab­hän­gige Ho­tel­marke – kün­digt für 2020 ins­ge­samt 20 Er­öff­nun­gen an. Die span­nends­ten neuen Ho­tels stel­len wir hier kurz vor.

SCHON GELESEN?

Die schönsten Hotels, in denen die britischen Royals wohnten

Wer will nicht ein­mal wie die Royals woh­nen? trivago.at hat die schöns­ten Ho­tels re­cher­chiert, in de­nen Kate und Wil­liam oder an­dere Mit­glie­der der bri­ti­schen Kö­nigs­fa­mi­lie zu Gast wa­ren.

Romantische Kuschel-Hotels: Das sind die Top 10 der Österreicher

weekend4two hat zu sei­nem zehn­jäh­ri­gen Ju­bi­läum erst­mals die zehn be­lieb­tes­ten Ar­ran­ge­ments der Ös­ter­rei­cher für eine ro­man­ti­sche Aus­zeit zu zweit mit dem „Ku­schel-Award” aus­ge­zeich­net.

Schienenglück: Die zehn schönsten Zugstrecken der Welt

Ob lu­xu­riös oder ganz ein­fach: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die zehn fas­zi­nie­rends­ten Zug­rou­ten welt­weit vor, bei de­nen nicht das schnelle An­kom­men, son­dern die Stre­cke an sich im Vor­der­grund steht.

Ganz große Nummern: Zwölf Zahlen zu zwölf besonderen Orten

Zah­len be­stim­men un­ser Le­ben und len­ken un­se­ren Ta­ges­ab­lauf. Manch­mal sind sie falsch, manch­mal rich­tig. Die fol­gen­den Zah­len sind echt, rea­lis­tisch, un­er­war­tet, span­nend – und ma­chen neu­gie­rig auf zwölf Orte die­ser Welt.

Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

Afrika: Exklusive Erlebnisse sind der „neue Luxus“

Der Lu­xus von heute ist mehr als Fünf-Sterne-Ho­tels mit ed­len Mar­mor­bä­der – es ist der Wow-Ef­fekt, den nur we­nige Men­schen er­le­ben dür­fen. Etwa beim Candle-Light-Din­ner am Strand der Pri­vat­in­sel…

Sibiu und Tuschetien: Zehn unterschätzte Reiseziele in Europa

Mal­lorca, Rho­dos oder An­ta­lya? Oder doch mal et­was ganz an­de­res? Für alle, die in die­sem Jahr un­be­kann­tere Ziele in Eu­ropa an­steu­ern wol­len, ha­ben die Ex­per­ten der Ur­laub­s­pi­ra­ten ihre Ge­heim­tipps zu­sam­men­ge­tra­gen.

Lonely Planet: Das sind die Top-Reiseziele für das Jahr 2020

Mit „Best in Tra­vel“ emp­fiehlt Lo­nely Pla­net all­jähr­lich die bes­ten Rei­se­ziele für die nächs­ten zwölf Mo­nate. Die Top 10 für 2020 wer­den von Bhu­tan, der Sei­den­straße und Salz­burg an­ge­führt.